21.12.09 13:09 Uhr
 223
 

Berlusconi dehnt Einfluss bei spanischen Medien aus

Der Einfluss des italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconis auf spanische Medien wächst. Bisher hat der Medienmogul nur den spanischen TV-Sender Telecino unter seiner Kontrolle. Nun fusioniert dieser mit einem Wettbewerber, dem Sender Cuatro.

Als Resultat der Fusion geht der größte Anbieter im spanischen Fernsehen hervor, der offen zugänglich ist. Insgesamt soll der neue Sender Einschaltquoten von 25,2 Prozent bringen. 27 Prozent wäre der gesetzlich begrenzte Höchstwert.

Experten der Branche kommentierten den Zusammenschluss als "merkwürdig". Grund ist, dass die übernommene Seite dem linksliberalen Lager zugerechnet wird - die Mediengruppe Berlusconis dagegen dem konservativen.


WebReporter: Tierpark_Toni
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kontrolle, Medium, Silvio Berlusconi, Wettbewerb, Fusion, Einfluss
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi: Migranten sind eine "Bombe, die bereit ist zu explodieren!"
Silvio Berlusconi muss wegen Bestechung im Rahmen seiner Sexpartys vor Gericht
Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2009 13:58 Uhr von Pika7
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Logisch: Na, ist doch logisch - er wird versuchen, auch diesen Sender nach rechts zu ziehen. Ein weiteres Medium, welches nicht mehr über seine kriminellen Aktionen berichten darf.
Kommentar ansehen
21.12.2009 14:53 Uhr von dose89
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja: der gute Berlusconi ist schon ein linker (oder nicht doch eher rechter?) Vogel ;)

Aber schon seltsam, dass dieser Mensch nach Jahren der Unauffälligkeit momentan in den Medien wieder sehr präsent ist...
Kommentar ansehen
22.12.2009 01:06 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.01.2010 19:20 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Ein Land reicht eben manchmal nicht aus

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi: Migranten sind eine "Bombe, die bereit ist zu explodieren!"
Silvio Berlusconi muss wegen Bestechung im Rahmen seiner Sexpartys vor Gericht
Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?