21.12.09 09:48 Uhr
 7.638
 

14-jährige Seglerin Laura Dekker wieder aufgetaucht

Die noch vor kurzem als vermisst gemeldete 14 Jahre alte Laura Dekker aus Utrecht ist am gestrigen Sonntag in der Karibik wieder aufgefunden worden.

Die Polizei der Karibikinsel Sint Maarten erkannte das Mädchen aufgrund eines Fotos, welches den Behörden im Rahmen der weltweiten Suchaktion vorlag.

Wie das Mädchen auf die Insel gelangt ist und warum, ist derzeit nicht bekannt. Das Segelboot der 14-Jährigen liege jedoch nach wie vor an seiner Anlegestelle im Hafen bei Utrecht.


WebReporter: Reissackumschubser
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Foto, 14, Fahndung, Vermisst, Karibik, Segler, Laura Dekker
Quelle: www.dnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2009 10:08 Uhr von Fleischpeitsche
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
Supi! Doller PR-Gag! Vielleicht wird sie ja jetzt gesponsert...

Wirklich arm... -.-
Kommentar ansehen
21.12.2009 10:21 Uhr von JustMe27
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Die wird mal ein zweiter Mike Horn. Ein echter Wildfang eben. Nur glaube ich auch, dass ihr da jemand geholfen haben muss, wie soll sie es in drei Tagen über den Atlantik geschafft haben? Muss ja fast mit dem Flugzeug gewesen sein, vor allem weil Sankt Martin die einzige Insel der niederländischen Antillen ist, die über einen internationalen Flughafen verfügt.
Kommentar ansehen
21.12.2009 10:21 Uhr von Major_Sepp
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
"Wie das Mädchen auf die Insel gelangt ist und warum, ist derzeit nicht bekannt."

Doch das ist bekannt! Am Donnerstag war sie noch in Holland (lt. Quelle) und am Sonntag auf einer kleinen Karibik-Insel.

In nicht einmal 4 Tagen über den großen Teich....mit einem Boot unschaffbar. Bleibt nur das Flugzeug übrig oder???
Kommentar ansehen
21.12.2009 10:32 Uhr von owii
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Das Leben ist kurz und wird schneller ernst als man denkt.

Lasst dem Mädchen doch Ihren Spaß haben :)

Natürlich ist Schule sehr wichtig aber solche Erlebnisse und Erfahrungen sind auch unbezahltbar.

Wobei ich mich immernoch frage welche Bankangestellt nem 14 Jährigen Mädchen einfach so 3.500 EUro cash gibt!
Kommentar ansehen
21.12.2009 10:47 Uhr von schwob01
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
kann die nicht: wie "jede andere in ihrem alter auch" einfach nur rumsaufen, vöge** und schwanger werden? Muss es gleich die offene See sein oder auch nur ein Trip in die Südsee von Mamas hart gesparten Notreserven?

Ach egal. Hier schneit es jetzt schön bei strahlendem Sonnenschein, also ist mir alles andere egal... :P
Kommentar ansehen
21.12.2009 11:40 Uhr von unikeko
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Klar und dadurch, dass die kleine absäuft, lernen die Eltern was aus der Sache? Ich glaube, es würde die falsche treffen. Außerdem finde ich, dass es ein klares Indiz ihrer Selbstständigkeit ist, einfach so in 4 Tagen auf diese Insel zu gelangen.

Lasst sie segeln!!!!!
Kommentar ansehen
21.12.2009 12:03 Uhr von Biliner
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
"das die kleine Absäuft. Die Eltern müssen was aus der Sache lernen und nicht noch Geld rausschlagen"

Na Du mußt ja ne schwere Kindheit gehabt habe. Oder warst Du zulang unter Wasser? Arschl
Kommentar ansehen
21.12.2009 12:05 Uhr von killerlegs
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Verbot is richtig: Das Guinnessbuch der Rekorde nimmt inzwischen keine Rekorde mehr auf, die potenziell gesundheitsgefährend sind, weil Leute nicht ermutigt werden sollten, ihre Gesundheit oder ihr Leben für einen Rekord zu riskieren. Dieser Rekordversuch fällt meiner Meinung auch in diese Kategorie. Deshalb finde ich es richtig, dass man ihr das verbietet. Manche Leute müssen vor sich selbst geschützt werden.

Sie kann den Segelturn von mir aus gerne machen, aber eben nicht alleine. Dann ist es zwar kein Rekord, aber das ist m.E. die falsche Motivation.
Kommentar ansehen
21.12.2009 12:12 Uhr von killerlegs
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
oder anders gefragt Angenommen sie würde jüngste Weltumseglerin. Dann kommt ein Jahr später eine 10jährige, die den Rekord unterbieten will. Findet ihr das dann immer noch ok? Wo zieht man da die Grenze?
Kommentar ansehen
21.12.2009 12:31 Uhr von Mi-Ka
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na na, nicht dass da noch jemand an PR-Arbeit des Vaters denkt.
In den Niederlanden ist es sicherlich ganz normal, dass ein Kind auf der Bank 3500€ bar ausgezahlt bekommt und sich für dieses Geld ein Flugticket ins Ausland kaufen kann.
Kommentar ansehen
21.12.2009 12:59 Uhr von Fuchs_ohne_Porsche
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jo, aber wirklich Wie soll es für eine 14 Jährige möglich sein 3500 Euro auf ein mal von der Bank abzuheben? Das kann so manch ein Erwachsener aufgrund des tägl. Limits nicht.
Kommentar ansehen
21.12.2009 13:08 Uhr von WadeOdreyDrift
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ganz klar: sie ist rüber geschwommen
Kommentar ansehen
21.12.2009 13:51 Uhr von rolf.w
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@killerlegs: "Wo zieht man da die Grenze? "

Auf jeden Fall nicht nur im Alter allein. Speziell hier im Fall bedeutet allein segeln ja nur, dass sie auf dem Segelschiff/boot allein ist und nicht, dass es kein Begleitboot gibt.

Wenn sie eine aufmerksame, gute Seglerin ist, gut navigieren kann, warum nicht? Was kann denn passieren? OK, ein Sturm könnte aufkommen. Das ist aber auch schon so das einzige, dass diesen Segelturn vom Segeln auf den Binnengewässern unterscheidet. Ansonsten kann man auch zB. auf dem Bodensee kentern und ertrinken aber da würde ihr das Segeln keiner verbieten.
Kommentar ansehen
21.12.2009 16:25 Uhr von -canibal-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiss gar nicht über was ihr euch hier so künstlich aufregt??

Laure Dekker hat NIE beghauptet, mit ihrem Boot den Atlantik in drei Tagen durchsegelt zu haben...das sind die verdrehten Journallie-Fantasien ala "Sun" - "Bild" und wie sie alle heissen......

Laura Dekker hat das Recht zu fliegen, wohin sie will...!!!
(wenn sie das Geld für ein Ticket hat)

Laura Dekker ist ein 14jähriger Teenie, deren ganze Leidenschaft das Segeln ist...

vielleicht hat sie sich bei Mam und Dad unter einem Vorwand Geld geborgt...vieleicht, vieleicht aber auch nicht...

ergo...wir wissen überhaupt nix...!! und springen lieber auf den bereits aufgeschienten und schön bebilderten und ausgetexteten Medienzug auf...der ganz exklusiv und uns mit schonungsloser Realenthüllung vorspurt, was wir zu denken haben...

14 Jahre und alt und sehr mutig....da werd ich fast neidisch...

;)

[ nachträglich editiert von -canibal- ]

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?