21.12.09 09:43 Uhr
 3.532
 

Im Video: Subaru-Limousine schleppt Sattelzug aus dem Schnee

Wenn der Winter das Land im Griff hat, dann kann ein PKW mit Allradantrieb nur von Vorteil sein. Davon kann selbst dieser LKW-Fahrer ein Lied singen. Er hat sich im Schnee festgefahren und benötigt die Hilfe eines anderen Verkehrsteilnehmers.

Ihm zu Hilfe kommt ein Subaru Impreza WRX STi mit 280 PS und Allradantrieb. Der nicht einmal zwei Tonnen schwere PKW nimmt den LKW an den Haken.

Obwohl auch der Subaru auf der verschneiten Straße steht, gelingt es dem Fahrer, den wesentlich größeren und schwereren LKW freizuschleppen.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Video, Hilfe, Schnee, Limousine, Subaru, Sattelzug
Quelle: www.evo-cars.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2009 09:56 Uhr von Showtime85
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
zum glück: hat der LKW Fahrer Gas gegeben sonst stünden die beiden immer noch da...
Kommentar ansehen
21.12.2009 10:28 Uhr von iwantmore
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert Erinnert mich an die Audi-Werbung, bei der ein LKW "abgeschleppt" wird.

Ein Allradantrieb hat schon seite Vorteile, besonders zu dieser Jahreszeit! Inwieweit ein wirlicher "ALL"Radantrieb mit 4 einzeln angetrieben Rädern nun besser ist als bei der achsweisen Antriebsart kann ich mangels Fachwissen aber nicht beurteilen.

Jemand ne Ahnung?
Kommentar ansehen
21.12.2009 10:46 Uhr von saber_
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wie showtime schon sagte... der lkw fahrer hat nur ein ganz klein wenig hilfe gebraucht...da hat der subaru garnichtmal soviel zu ziehen gehabt... vor allem nicht mit durchdrehenden raedern;)

@iwantmore... es gibt nicht wirklich 4 einzeln angetriebenen raedern... jeder wagen der 4 angetriebene raeder hat ist ein richtiger allradler... die kunst ist nur das differenzial welches die kraft des antriebsstranges der jeweiligen achse auch gut auf die raeder verteilt... und heutzutage kommt natuerlich wieder viel elektronik ins spiel... muss halt immer geschaut werden wieviel schlupf auf jedem rad ist und sobald ein rad durchdreht das antriebsmoment wegnehmen und auf die raeder verteilen die noch genug grip haben...
Kommentar ansehen
21.12.2009 12:10 Uhr von Praggy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sand und eis: ein bisschen sand hätte es auch getan. deshalb stehen bei uns in deutschland an vielen steigungen so grüne boxen/ oranger deckel mit streusand.
aber in dem falle war der subaru wohl der i-punkt als anfahrhilfe, wenn ich mir das dünne seil so anschaue. aber trotzdem gut, das video :-)
Kommentar ansehen
21.12.2009 14:38 Uhr von mutschy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Ich hab seinerzeit mitm TRABANT P601 LS (0,6 l hubraum, 19kW/26PS) nen W124 ausm Graben gezogen. 4 Wochen später hats mir zwar die Kupplung zerlegt, aber die war mir schon vorher mit Problemen aufgefallen ^^
Kommentar ansehen
21.12.2009 16:00 Uhr von TheEagle92
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lustig: das ist eigentlich ganz lustig vorallem weil er ja leichter ist
Kommentar ansehen
22.12.2009 13:16 Uhr von datenfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@iwantmore: "Erinnert mich an die Audi-Werbung, bei der ein LKW "abgeschleppt" wird."
Jop... Nur kann man mit einem Subaru das definitv problemlos machen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?