20.12.09 18:43 Uhr
 13.816
 

China: Student wacht mit Fernbedienung im Körper auf

Ein schlechter Scherz sorgte in China für große Aufregung. Ein Student suchte ein Krankenhaus auf, als er mit großen Schmerzen aufwachte.

Am Abend zuvor war er nach einer Party so betrunken, dass ihm Kommilitonen eine Fernbedienung einführten, als der junge Mann schlief. Von alledem bekam er nichts mit.

Im Krankenhaus fiel die Fernbedienung zunächst nicht auf. Erst als sich der Patient im Bett zur Seite drehte und dadurch den TV-Kanal des laufenden Fernsehers wechselte, entschieden sich die Ärzte für eine Röntgenaufnahme. Dabei entdeckten sie die Fernbedienung in seinem Körper.


WebReporter: gerni.m
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Student, Körper, Fernbedienung
Quelle: www.meinungsbildung.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2009 18:56 Uhr von uslurf
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Klar! Sowas passiert jeden Tag! "... und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben die noch heute."

*roflmao* :-D
Kommentar ansehen
20.12.2009 19:03 Uhr von uslurf
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
@nudeldicke: Nein, das ist ein Fake, hier stehts doch:

"Die News ist ein Fake."

Also - wenn es da steht, dass die News ein Fake ist, dann muss das doch stimmen, oder?
Nur weil man Bilder schwerer fälschen kann als Texte heißt das noch lange nicht, dass sie irgendwie echt sein müssen.
Kommentar ansehen
20.12.2009 19:08 Uhr von uslurf
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
@fanman: Jetzt zerstöre den Leuten doch nicht die Illusionen. Die wollen doch auch morgen noch BILD Zeitung lesen.
Kommentar ansehen
20.12.2009 19:12 Uhr von eScapLaY
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
´ich bin draufgefallen´: Ich möchte an Scrubs erinnern :D

A: Ich bin raufgefallen
B: Ich bin raufgefallen
C: Ich bin raufgefallen
D: Mir war langweilig..
Kommentar ansehen
20.12.2009 19:16 Uhr von lina-i
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Ich frage mich, wie eine (Infrarot-) Fernbedienung: durch den Körper hindurch funktionieren soll. Viele Fernbedienungen versagen schon, wenn man nur die Hand vor die Sendediode hält. Hier soll diese durch den Bauchspeck durch funktioniert haben?

Auch frage ich mich, wie die Fernbedienung so weit den Dickdarm hinauf wandern konnte. Auch das ist ohne Nachhilfe nicht möglich.

Das sieht trotz der angeblichen Röntgenbilder sehr nach Fake aus.
Kommentar ansehen
20.12.2009 19:26 Uhr von Fleischpeitsche
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Haha: Wie geil ist das denn?
Kommentar ansehen
20.12.2009 19:48 Uhr von Ingefisch
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Fake: Schmarrn
Kommentar ansehen
20.12.2009 19:54 Uhr von olli58
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
jau: alles klar, weis bescheid
SCHWACHFUG!
und wers glaubt wird selig oder kommt innen Himmel
Kommentar ansehen
20.12.2009 19:57 Uhr von lopad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja klar wurde ihm eingeführt.

Genauso wie die Leute versehentlich auf Glühbirnen, Flaschen usw. "fallen"....
Kommentar ansehen
20.12.2009 20:14 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie will der: sich denn diese Riesenfernbedienung "eingeführt" haben, das weiße, was man auf den Röntgenfotos sieht, sind ja nur die Batterien, die eigentliche FB geht nacht links unten weiter und sieht aus, als ob die 30cm lang wäre.
Kommentar ansehen
20.12.2009 20:25 Uhr von Lustikus
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wie gut, daß mehr oder weniger jeder Fernseher seine eigene Fernbedienung braucht... da müßte der ja zufällig denselben TV bei sich zuhause stehen haben LOL...

Natürlich noch zu dem Problemchen, daß Infrarot Haut nicht durchdringt - das ist ja schon sowas von Fake das tut schon weh.
Kommentar ansehen
20.12.2009 20:34 Uhr von siyman
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Infrarot: Ich möchte nur darauf hinweisen, dass ich bspw. einen Fernbedienung besitze, welche via Funkfrequenzen schaltet, quasi via Radiowellen. Diese sind auch in Deutschland erlaubt und dienen allgemein dazu, Stromkreise zu schalten.
Jetzt weiß ich nicht, ob es TV-Geräte in China gibt, welche auf den selben Frequenzen arbeiten, aber: Krankenhausfernsehen meiner Heimatstadt funktioniert derart, da bspw. die Patienten keine Gewähr haben, mit der Fernbedienung richtung TV-Set zu zeigen.

Nur so als Denkanstoß ;c)
Kommentar ansehen
20.12.2009 20:54 Uhr von Lustikus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@siyman: klar gibt es so etwas... aber da ist immer noch das Problem mit derselben Art von Fernseher!
Kommentar ansehen
20.12.2009 21:00 Uhr von siyman
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Lustikus: Ich halte es doch auch für einen Fake ;c)

Nur darf man nicht von Fiktion sprechen, solange es doch im Bereich des Möglichen und eben nicht des Phantastischen liegt.
Kommentar ansehen
20.12.2009 21:36 Uhr von Lustikus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also mein technisches Verständnis sagt = geht nicht, und das als Elektriker :D
Kommentar ansehen
20.12.2009 22:58 Uhr von tobe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zuerst dachte ich an JIGSAW xD
Kommentar ansehen
20.12.2009 23:31 Uhr von MBGucky
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Quatsch. Wie schon die meissten hier geschrieben haben, ist diese News ein Fake.

Die abgebildete Fernbedienung in der Quelle ist zwar wahrscheinlich nur ein Symbolbild (gehört wenn mich nicht alles täuscht zu einem Panasonic Gerät.)

Wenn man die beiden Röntgenbilder betrachtet, sieht man, dass die Fernbedienung in unterschiedlicher Position (ein Wirbel höher) aber in die selbe Richtung gelegt ist. Wahrscheinlich hat sie unter oder auf der geröngten Person gelegen.

Auch kann man die IR-Diode erkennen (gegenüber der Batterien.) und wie hier schon oft genug geschrieben wurde, kann man mit einer IR-Fernbedienung im Bauch keinen Fernseher umschalten.
Kommentar ansehen
21.12.2009 07:27 Uhr von jpanse
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Logitec: Harmony...die funktionieren auch unter widrigen Umständen...

Also ich stelle mir das schmerzhaft vor...

Bluetooth...da muss man die Ferne bestimmt erstmal mit dem Gerät koppeln...ebenso bei anderen Funkfernbedienungen wo man auch einen Gerätecode haben sollte...da müssten wirklich extrem viele Zufälle mitspielen.
Kommentar ansehen
21.12.2009 08:32 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jpanse: Die mir bekannten Modelle der Logitec Harmony sehen aber anders aus wie die FB auf dem Röntgenbild. Zumindest das LCD dürfte man sehen können. Und die Funkantenne auch.

Außerdem muss man bei der Harmony ebenfalls eine Kopplung durchführen.
Kommentar ansehen
21.12.2009 09:11 Uhr von jpanse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es war ja auch mehr als: Scherz gemeint. ^^

Selbst wenn die Ferne ihm noch aus dem Loch geschaut hätte, ist das ganze Szenario unwahrscheinlich...
Kommentar ansehen
21.12.2009 09:48 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bildschirm kaputt. Irgendwie steht bei Quelle nicht "bild.de"... da stimmt was nicht.
Kommentar ansehen
21.12.2009 12:43 Uhr von Plata
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenigstens muss: er nicht immer seine fernbedienung suchen...er weiß wo sie steckt ^^
Kommentar ansehen
21.12.2009 13:56 Uhr von LhJ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja, natürlich die Fernbedienung war vorher nicht aufgefallen.
Ja nee, is klar.
Er wird ja auch nicht gesagt haben, das ihm irgendwas unten-hinten rum weh tut, nech?
Wahrscheinlich ist er wegen Kopfschmerzen ins Krankenhaus gegangen, oder weil der kleine Finger juckte, was?
Sicherlich...

Was für ein fabrizierter Müll.
Kommentar ansehen
21.12.2009 14:34 Uhr von dr.b
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas kann schnell passieren auch mit Colaflaschen, wenn man beim Nacktputzen in der Küche fällt. Oder mit Obst, was plötzlich und unvermittelt den armen Menschen in den Arsch springt. Ich erinnere nur an Angriff der Killertomaten...diese perversen holländische Früchten.
Kommentar ansehen
21.12.2009 22:09 Uhr von berserker2k8
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Fernbedienung arbeitet mit Infrarot-Lichtsignalen... und das durch den Körper? Da würde höchstens eine Funkfernbedienung gehen. Ausserdem geht eine Fernbedienung nicht bei jedem Fernseher. Totaler schwachsinn

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?