20.12.09 16:38 Uhr
 1.790
 

Zeitungspapier als Heizungsverstärker - Auto brennt ab

Zwei Männer sind auf der A 17 nur knapp einer Katastrophe entgangen.

Sie hatten den Motorraum ihres Wagens mit Zeitungspapier ausgekleidet, um die Motorwärme während der Fahrt so nach innen zu leiten.

Das Papier fing Feuer und der Wagen brannte völlig aus. Fahrer und Beifahrerin kamen mit Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus. Der Fahrer wurde von der Polizei angezeigt.


WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Brand, Motor, Feuer, Zeitung, Heizung
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
München/ Urteil: Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2009 16:42 Uhr von Klassenfeind
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
Dummheit ,stirbt einfach: nicht aus..!!!
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:45 Uhr von OppaKowallek
 
+9 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:53 Uhr von Klassenfeind
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Danke für den Hinweiß, Ich werde mich Bemühen,keine mehr,zu verwenden..
Kommentar ansehen
20.12.2009 17:26 Uhr von casjopaia
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: Außerdem könntest Du zumindest die eine Intepunktionsregel befolgen, dass nach einem Satzzeichen immer ein Leerzeichen folgt. Deine Kommentare selbst sind schon ok.
Kommentar ansehen
20.12.2009 17:33 Uhr von shathh
 
+15 | -11
 
ANZEIGEN
An die Lehrer: Haben wir´s jetzt?
Kommentar ansehen
20.12.2009 17:51 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Auf so eine Idee: muss man erstmal kommen Oo

edit: ich wette die beiden hatten eine Bildzeitung

[ nachträglich editiert von The_Chilled_Monkey ]
Kommentar ansehen
20.12.2009 18:12 Uhr von Yoma
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Darwin-Award: Die beiden stehen definitiv auf der Nominiertenliste! :-)
Kommentar ansehen
20.12.2009 18:33 Uhr von MeisterH
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Klugscheisser mag niemand! -
Kommentar ansehen
20.12.2009 18:52 Uhr von 08_15
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
casjopaia: wenn Du schon so ein Klugscheißer bist, dann schau genau hin. Nach dem Satzzeichen schrieb er nichts. Und vor dem "!" eine Leerstelle zu schreiben nennt man "plenken".

Also Klappe, setzen und "6".
Kommentar ansehen
20.12.2009 18:55 Uhr von 08_15
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Das waren sicher BWL Studenten: optimieren ohne Wissen.
Kommentar ansehen
20.12.2009 19:06 Uhr von SHPagemaster
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Peinlich da hätten sie auch gleich nen Feuer unter der Haube machen können. Das weiss doch fast jeder das Papier anfängt zu brennen wenn es zu heiss wird. Dem Fahrer sollte man direkt den Lappen entziehen , meiner Meinung nach.
Kommentar ansehen
20.12.2009 19:19 Uhr von darmspuehler
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Juhu: !!!! IcH !! FInDs !!!! tOLL !!!!




so jetzt mekern
Kommentar ansehen
20.12.2009 19:40 Uhr von MegaIdiot
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hat man hier damals auch gemacht. Ich weiß nicht ob ihr es so kennt, aber hier hat man in den härteren Wintern wirklich eine >Pappe< vor die Motorkühlung getan, diente dazu, dass es im Auto schneller und besser warm wurde.
zumindest hier war das so, mit Autos die nicht aus der Nobelklasse stammen
Kommentar ansehen
20.12.2009 19:42 Uhr von Pumba86
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: Naja, die Komatar an den richtigen Stellen setzen wäre natürlich auch noch von Vorteil.
:D

[ nachträglich editiert von Pumba86 ]
Kommentar ansehen
20.12.2009 20:00 Uhr von wordbux
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Auto brennt ab: Wie man sieht, man braucht nicht zwingend die Linken Chaoten dazu.
Kommentar ansehen
20.12.2009 21:57 Uhr von aral
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zwei Männer...? "Fahrer und Beifahrerin"? Was denn nun?
Kommentar ansehen
20.12.2009 23:10 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hat: wohl besser funktioniert als erwartet ;)
Kommentar ansehen
21.12.2009 09:13 Uhr von schwob01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Also ich musste schon öfter mal ne Pappe nutzen um den halben Kühler abzudecken, sonst wäre ich im FIORINO erfroren ;)

Aber so einfach ist das wirklich nicht. Zuviel verdecken und der Motor wird zu heiß, zuwenig und die Heizung wird zur Schneekanone...

Aber den kompletten Motorraum..Neee soooo blöd kann man normal net sein.
Kommentar ansehen
21.12.2009 09:52 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Fahrer und Beifahrerin"? Vielleicht war ja einer von der warmen Partei.

Hätten die mal lieber diese speziellen Dämm-Matten gekauft. Sind zwar teurer als Zeitungen, aber billiger als ein ausgebrannter Hobel.
Kommentar ansehen
21.12.2009 12:31 Uhr von Slingshot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ 08_15: Ich kann vor dem Ausrufezeichen leider keine Leerstelle finden. Daher war die Info mit dem Plenken für die Tonne.

Man könnte sich noch unbedingt dran aufhängen, dass er zuviel Satzzeichen einsetzt, aber man könnte es auch einfach ignorieren.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?