20.12.09 15:34 Uhr
 2.030
 

Software zum Erstellen von Musik für "Dummies" entwickelt

Eine neue Software macht es möglich, auch ohne komplexes Fachwissen ein Musikstück zu komponieren.

Die Software ersetzt durch intelligente Algorithmen das Wissen, das man bisher benötigte, um Musik selber zu machen. Damit ist es kostengünstiger und schneller.

Österreichische Wissenschaftler von der Fachhochschule St. Pölten haben die Software extra für Unternehmen mit wenig Budget entwickelt.


WebReporter: Extron
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Musik, Software, Wissen, Entwicklung
Quelle: www.scinexx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2009 15:38 Uhr von bpd_oliver
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
Armer: Dieter Bohlen, jetzt wird er auch noch durch ein Computerprogramm ersetzt *g*
Kommentar ansehen
20.12.2009 15:48 Uhr von expelliarmus
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
So ein Programm würde dem Autor auch sehr helfen, denn er haut auch dauernt News ohne jegliches Fachwissen raus! Ich meine ja nur als kleine Hilfe um aufs bessere Pferd setzen zu können ;o)

[ nachträglich editiert von expelliarmus ]
Kommentar ansehen
20.12.2009 15:58 Uhr von Extron
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@*gähn*: Bitte weiter meine News anklicken expelliarmus, danke.

Achja, da hat dir einer eine Türkennews weggeschnappt die sicher zum Erfolg wird, geh mal schauen und Mob ihn :o)
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:02 Uhr von expelliarmus
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:11 Uhr von Extron
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Jo stimmt Klicks fehlen irgendwie, aber schreib mich doch mal an und erkläre mir, wie du das mit deinen ganzen Fakeaccounts handhabst um bei dir für Klicks zu sorgen :o)

Was is den los mit dir, heute noch keine eingeliefert, halt dich mal ran der Tag ist kurz.

[ nachträglich editiert von Extron ]
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:18 Uhr von expelliarmus
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@troll: Aha Fakeaccounts, geht das wieder los. Sag du mir doch wie das geht, dass ich gleichzeitig überall ON bin? Fällt dir nix besseres ein? Da wären wir wieder beim Fachwissen HiHi Oh no ich verschaffe dir ungewollt Punkte. Schande

[ nachträglich editiert von expelliarmus ]
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:47 Uhr von Ossi35
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Die beiden da oben: Arguing on the internet is like Special Olympics: Even if you win, you´re still retarded.
Kommentar ansehen
20.12.2009 18:21 Uhr von mahoney2002
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Man Man: Könnt ihr euer ewiges gestänker nicht mal lassen, eure privaten Meinungen über euch könnt ihr in nem viereckigen Ding mit Seilen drumm erledigen.
Is so langsam zum kot... hier.
Nun gegenseitiges anmachen unter den Autoren hier.
Könnt ihr euch für die Punkte ein Eis kaufen?
@ expillarmus
welches Fachwissen meinst du?
Was fehlt in dem Bericht oder ist Falsch?
Zu deinem Fachwissen, Opera Firefox Chrom und IExplorer
kann ich alle gleichzeitig starten und jedem einen Proxy zuweisen und ich bin mit 4 Namen gleichzeitig online, das mach ich dir auch mit 50 Namen oder mehr.
Klugschei....
Kommentar ansehen
20.12.2009 18:52 Uhr von expelliarmus
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@proxyuser: Der Streit geht keineswegs von mir aus! ich bin hier das Opfer von seinen atakken! Außerdem verstehe ich auch nichts von Proxy´s oder was du meinst aber wenn man das nutzt dann wird doch die isp und alles verschleiert oder? Heißt für mich lösch Grund. Bei mir ist alles sichtbar, und das wissen die Admins auch! Darum bringt es nix mich andauernt zu Mobben, er soll aufhören damit!
Kommentar ansehen
20.12.2009 19:48 Uhr von Extron
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@ expelliarmus hahaha: Du willst doch mahoney2002 nicht Anlügen ???

*Der Streit geht keineswegs von mir aus!*

Und das erste Posting ist dir.

Tztztztztzt
Kommentar ansehen
20.12.2009 22:40 Uhr von Prachtmops
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nun gibts ein programm für hip hopper.. nix in der birne, aber musik machen können.
Kommentar ansehen
20.12.2009 22:59 Uhr von Kappii
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
leider macht: nicht der Ton die Musik sondern das Marketing :I
Kommentar ansehen
20.12.2009 23:37 Uhr von hertle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Klaus Ch. Wein: Nein es gibt den Rebirth leider nicht mehr. Support und Verkauf wurden schon vor Jahren eingestellt. Leider scheinst du aber auch keine Ahnung von der Software zu haben, denn der Rebirth hatte lediglich 2 303 Synthies und einen Drumcomputer, das reicht leider nicht um einen vollständigen Techno-Track von heutigem Niveau zu produzieren.

[ nachträglich editiert von hertle ]
Kommentar ansehen
21.12.2009 00:45 Uhr von Sir_Cumalot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob man von dem Ergebnis oder zumindest dem Projekt jemals wieder etwas zu hören bekommt?

Eifriger Ansatz und ehrenwerte Absicht, lfd. Nr. 542253337335542353436346346
Kommentar ansehen
21.12.2009 01:42 Uhr von TrancemasterB
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Gibts doch schon lange: Und heisst Ejay oder Magix Music Maker^^

@Klaus Ch. Wein

Vielelicht von Cubase oder FL Studio oder Reason Logic oder oder...gibt viele professionelle Progs. Und Techno Scheiss geht ja mal gar nich.
Geschmackssache wenn schon.

[ nachträglich editiert von TrancemasterB ]
Kommentar ansehen
21.12.2009 03:46 Uhr von sajebeatz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich hatte anfangs auch kein "fachwissen" aber mit FL Studio und vieeeeeel Zeit lässt sich so einiges machen.




http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
21.12.2009 08:52 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
how-to video: wie es geht:

http://www.dailymotion.com/...
Kommentar ansehen
21.12.2009 12:55 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
quelle schon scheisse: zu viel theoretisches geblubber - zu wenig zur software selbst. das wichtigste wäre mal der name. wenn das produkt namenlos ist, kann es noch nichteinmal im alpha-stadium sein.

@TrancemasterB
der music maker komponiert nix automatisch.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?