20.12.09 15:24 Uhr
 12.398
 

Einschaltquoten bei "Schlag den Raab" sacken ab

Anfangs hatte die Show von Stefan Raab - "Schlag den Raab" - noch einwandfreie Einschaltquoten, das ist nun offenbar Geschichte.

Bei der Sendung am Samstagabend sahen nur 3,50 Millionen Zuschauer zu. Aber die Konkurrenz auf den anderen Sendern war auch groß.

Auch wenn ProSieben versucht, immer Neues in die Sendung einzubringen, langweilt sich der Zuschauer sicher, weil viel zu oft Stefan Raab gewinnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extron
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Quote, ProSieben, Stefan Raab, Einschaltquote, Schlag den Raab
Quelle: www.news-point.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ProSieben: "Schlag den Raab" wird in "Schlag den Henssler" geändert
"Schlag den Raab" mit besten Quoten seit 2010
Fake bei Schlag den Raab: Betrunkener Sido nur Werbegag?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2009 15:34 Uhr von Klassenfeind
 
+16 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.12.2009 15:35 Uhr von Bassram
 
+61 | -23
 
ANZEIGEN
Stefan ist echt ne kampfsau daran liegt das den hat extrem viel ergeiz
Kommentar ansehen
20.12.2009 15:58 Uhr von n25
 
+56 | -5
 
ANZEIGEN
vllt sahen die anderen: nur den dämlichen supertalent mist an ^^

und die werbung nahm am samstag übermaß in der sendung.
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:04 Uhr von Ditschy
 
+20 | -20
 
ANZEIGEN
kein wunder: Ist ja auch kein wunder,so oft wie das läuft
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:13 Uhr von Teamspeak3-Community
 
+39 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habs geguckt: Also ich habe gestern Schlag den Raab geguckt. Finds immer wieder witzig^^
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:25 Uhr von ulb-pitty
 
+9 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:25 Uhr von schupfnudel
 
+40 | -6
 
ANZEIGEN
Die Sendung: Die Sendung ist meiner Meinung nach Top und ein Format was im vergleich zum Unterschichten Programm am Nachmittag wirklich was her macht.
Aber hier müssen einige einfach ALLES schlecht machen.
Die Konkurrenz auf den anderen Sendern war eben groß - beim nächsten Schlag den Raab wird es wieder besser.
Immer sehr spannende und abwechslungsreiche Spiele zum daheim selber mitraten und mitfiebern.
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:32 Uhr von worf10
 
+11 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:32 Uhr von AdiSimpson
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
das geld: ist nicht zum verschenken da, dazu muss man eine gewisse leistung bringen. was die meisten kandidaten einfach nicht bringen. auch wenn sich raab vorbereiten könnte bedeutet es nicht das er unschlagbar ist.
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:32 Uhr von Seth Simpson
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
da hatte der autor der quelle wohl grad lust zu lästern.
Nur ein paar Wissensspiele wiederholen sich. Da die Fragen aber nicht die selben sind, sind die immer noch interessant. Die Sport- und Geschicklichkeitsspiele sind fast immer unterschiedlich und meistens unterhaltsam.
Und zu den Quoten: Es ist ja wohl logisch, dass eine Folge, wo es "nur" um 1 Million geht nicht so viele Zuschauer hat, wie eine Folge mit 3 Mio im Jackpot.
Die Quoten von gestern waren sehr gut, wenn man die Konkurrenz beachtet (Supertalent schauen schließlich wesentlich mehr. Warum auch immer)
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:50 Uhr von LOUNE
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Saw: Leute, es ist doch wie bei SAW. Ich weiß nicht, wer von euch die Filme kennt, aber wer nicht den Überlebenswillen zeigt, überlebt nicht.
Und die Kandidaten zeigen nunmal nicht ausreichend den Willen wirklich das Geld ihr eigen nennen zu dürfen. Stefan ist nunmal eine Kampfsau und durch sein Format "TV Total" kriegt er nahezu alles mit, was interessantes passiert und somit auch relevant für die Show "Schlag den Raab" ist.
Die Sendung ist sehr unterhaltsam, aber leider Gottes wählen die Zuschauer immer die unpassendsten Kandidaten, oder eben Kandidaten, die auf Uns einen guten Eindruck machen, aber in der Show warum auch immer völligst absacken.
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:52 Uhr von heliopolis
 
+12 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:53 Uhr von SynMaple
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.12.2009 17:26 Uhr von Draw
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Laut Wikipedia haben sogar mehr Zuschauer SdR gesehen. Es scheint nur so als hätten insgesamt mehr Leute Fersehen geschaut, weshalb die Quote leicht zurückgegangen ist.

Quelle:http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
20.12.2009 17:41 Uhr von Verfassungsschuetzer
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
lol: Sowas möchte sich auch niemand anschauen.
Kommentar ansehen
20.12.2009 17:46 Uhr von odinwahn
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@MacClaud: Als ob Stefan Raab sich in seiner Königsdisziplin, dem Motorsport, besiegen lassen würde, wenn er vorher, wie du dir so sicher bist, die Möglichkeit hatte 4-5 mal zu üben! Niemals!!!!! Also ist deine Siegertheorie von Raab total falsch!
Kommentar ansehen
20.12.2009 18:04 Uhr von TeKILLA100101
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
vllt ein schlechter zeitpunkt: so kurz vor weihnachten. viele (wie ich auch) hatten betriebliche weihnachtsfeier... andere gehen gerne abends noch durch die städte bummeln auch wenns oder grade weil es so kalt ist...

vielleicht haben insgesamt einfach weniger menschen am samstag geguckt.

jedenfalls find ich schlag den raab immernoch mit abstand am besten von den ganzen dingern die er noch macht...
Kommentar ansehen
20.12.2009 18:09 Uhr von Timmer
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Oder liegt es an der Kandidatin? Gestern lief ja echt nur scheiße am Kasten, da dacht ich: Tu dir doch vllt. mal Schlag den Raab an.

Hab dann eingeschalten wo die Frau da grad Handball geschmissen hat...nach dem Spiel wusste man sofort: Raab gewinnt, so wie die sich blamiert kanns nix werden...und weggeschalten auf irgendwas anderes :D
Kommentar ansehen
20.12.2009 18:46 Uhr von ulb-pitty
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
warum bekomm: ich soviele minusse???
war das gestern etwa nicht ne grauenvolle kandidatin????
Kommentar ansehen
20.12.2009 18:56 Uhr von backuhra
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
trotzdem: Die Sendung bleibt die aktuell beste Samstag Abend Sendung. Die Quoten waren diesmal nur wegen dem Supertalent etwas schwächer.
Und Wetten Dass wurde schon längst von Schlacg den Raab übertroffen.
Kommentar ansehen
20.12.2009 19:48 Uhr von fana_jills
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
kann n25: nur recht geben. das ging so : werbung spiel werbung spiel werbung
Kommentar ansehen
20.12.2009 20:31 Uhr von Galerius
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Dieses Geschwätz, dass Stefan Raab sich vorbereitet, ist absoluter Quatsch. Die Einschaltquoten sacken deshalb, weil die Mittel-/ und Unterschicht nur diese RTL-Kacke gucken. Für anspruchsvolleres Fernsehen ist in Deutschland einfach kein Platz mehr.

Hier schreiben in der Tat nur noch so arbeitslose Ruhrpott-Kanacken, die problemlos über alles meckern können, allerdings noch nie etwas geleistet haben.
Kommentar ansehen
20.12.2009 21:56 Uhr von Xanoskar
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist euer Problem: 80% der deutschen sender sagen Geil 1 Mio Zuschauer. Stefan Raab ist einfach einer der Mediengenies die wir haben, da kann man ihn mögen oder nicht, die Millionen die er für Pro7 scheffelt sind gut.

Das gestern "nur" 3,5 Mio geschaut haben hat mannigfaltige Gründe. Weinachten und Konkurenz.

und wie hier schon gesagt wurde Dumme Leute schalte da lieber weg, stellt euch mal unsere Assi-Schicht und Jugendliche bei dem Buchcover spiel vor MUAHAHAHAHAHA also ich hätte die ersten 7 in Folge gewusst.

Das gestern die Werbung so viel wirkte lag ganz einfach dadran, dass manche Spiele (die Bücher z.b.) zu lange gedauert haben. Die Werbezeitpunkte sind im allgemeinen auch bei einer Liveshow von Anfang an festgelegt wenn ein Spiel dann länger dauert kommt es nunmal dazu, dass Spiel Werbung Spiel entsteht.
Kommentar ansehen
21.12.2009 00:10 Uhr von Enny
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
aus: Der hatte nie ne große Zeit. Am Anfang wollten halt viele sehen wie Raab eins reinkrigt. Das die ganze Sendung nicht ganz Astrein ist hat man aber schnell erkannt. Raab ist bekannt dafür das er nicht verlieren will. Er weiß vorher was gespielt wird. Nichts wird dem Zufall überlassen.
Und Konkurrenz war gestern auf keinem Sender. Nichtmal sky hatte was anständiges.
Kommentar ansehen
21.12.2009 00:11 Uhr von shane12627
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Und wenn schon Selbst wenn sich Stefan Raab auf die Show vorbereitet, ist es doch nicht weiter wild. Machen die Kandidaten doch auch.

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ProSieben: "Schlag den Raab" wird in "Schlag den Henssler" geändert
"Schlag den Raab" mit besten Quoten seit 2010
Fake bei Schlag den Raab: Betrunkener Sido nur Werbegag?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?