20.12.09 13:58 Uhr
 1.736
 

Nach Kälterekord - Temperatursprung von 20 Grad erwartet

Minusrekorde in Deutschland und in der Schweiz. Das Thermometer zeigte in Albstadt-Degerfeld in Baden Württemberg minus 30,3 Grad. In La Brevine, im Neuenburger Jura in der Schweiz, waren es minus 34,2 Grad. Das ist die dort seit 22 Jahren tiefste gemessene Temperatur.

Am 12. Januar 1987 sind für den Schweizer Ort La Brevine minus 41,8 Grad dokumentiert. Aber bereits Anfang nächste Woche wird ein Temperatursprung erwartet.

Am Dienstag sollen sich die Temperaturen gleich um 20 Grad steigern.


WebReporter: sarazen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rekord, Kälte, Sprung, Grad, Temperatur, Thermometer
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2009 14:00 Uhr von Lownly_
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
toll: von minus 30 auf minus 10 is jetzt nich so der "burner"
Kommentar ansehen
20.12.2009 14:02 Uhr von napster1989
 
+22 | -5
 
ANZEIGEN
das wird: die klimaerwärmung sein ^^ ...

/ironie off
Kommentar ansehen
20.12.2009 14:03 Uhr von Klassenfeind
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ja,aber nur in der: Schweiz,dann sind es nur noch -4,2 Grad Celsius...immer noch ganz schön Kalt,.oder......?
Kommentar ansehen
20.12.2009 14:26 Uhr von heliopolis
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
ein Steigerung auf 20° wären vielen lieber, anstatt nur um 20°. ^^
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:05 Uhr von frohnatur
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
"Klimawandel" wo bleibst du?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?