20.12.09 13:13 Uhr
 612
 

Fußball/1. Bundesliga: Bayern München fegt Hertha vom Platz

Zum Abschluss der Hinrunde der ersten Fußball-Bundesliga besiegte am Samstag der FC Bayern München die Elf von Hertha BSC klar mit 5:2 (3:0). 69.000 Fans sahen die Partie. Hertha hat seit 16 Spielen keinen Sieg mehr geholt und ist Tabellenletzter.

Schon zum Pausenpfiff lagen die Münchener sehr deutlich durch die Tore von Daniel van Buyten (16.), Mario Gomez (31.) und Arjen Robben (33.) in Führung. Thomas Müller sorgte in der 60. Minute für den vierten Treffer der Platzherren.

Martin Demichelis (Bayern) versenkte in der 71. Minute den Ball im eigenen Tor. Sechs Minuten später stellte Ivica Olic den alten Abstand wieder her. Quasi mit dem Schlusspfiff traf Raffael noch für die Gäste.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, FC Bayern München, Hertha BSC Berlin, Tabelle, Hinrunde
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2009 13:26 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich den New´s-Titel als: etwas "Reisserisch" empfinde, immerhin hat "Herta" zwei Gegentore geschossen,ist aber auch genauso klar,daß "Herta" Absteigen wird,wenn die Spieler nicht wieder anfangen, mit Selbstbewustsein,auf den "Platz" Auflaufen !!! Das Sie es können,haben sie ja in den Eurowettbewerben gezeigt......Dort gewinnen Sie,nur eben in der Bundesliega......

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
20.12.2009 13:35 Uhr von Mrdeephouse
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: die Berliner haben EIN Tor geschossen - die Zwei im Endergebnis resultiert aus einem Eigentor ;) der Dre...bayern.
Kommentar ansehen
20.12.2009 14:37 Uhr von BurnDaddy
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: Lerne bitte erstmal richtig Deutsch. Danke.
Kommentar ansehen
20.12.2009 20:26 Uhr von Hrvat1977
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ein: kleiner Olic so alles bewirken kann :-)
Kommentar ansehen
23.12.2009 08:18 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jubel? Früher hätte kaum einer so gejubelt, wenn der FC Bayern in einem Heimspiel 5:2 gegen den Tabellenletzten gewonnen hätte. Es wäre eher die Frage aufgekommen, wieso nicht 5:0!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?