20.12.09 10:24 Uhr
 2.426
 

Provokante Plakate für Kolosseum: "Wenn Sie es nicht besuchen, räumen wir es weg"

Mit ungewöhnlichen Aktionen weißt jetzt das italienische Kulturministerium auf den Besucherrückgang in Kulturstätten und Museen hin. Es will durch eine provokative Plakat-Kampagne, vermehrt Gäste in Weltkulturerbe-Stätten locken. Die Besucherzahl ging bereits 2008 um vier Prozent zurück.

Auf den Plakaten ist der Abbruch des Kolosseums zu sehen und mit der aggressiven Aufforderung bedruckt: "Wenn Sie es nicht besuchen, räumen wir es weg".

Beängstigend sind die Besucherzahlen von den archäologischen Ausgrabungsstätten in Pompeji. Die Gästezahl ging im Jahr 2008 um 12,3 Prozent zurück. Bedingt durch die Krise ist im Jahr 2009 mit noch weniger Besuchern zu rechnen. Die Aktion beginnt in Kürze an Bahnhöfen und Flugplätzen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Aktion, Rom, Plakat, Provokation, Kolosseum, Kulturerbe
Quelle: bazonline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2009 10:29 Uhr von Raptor667
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
tja bei dem wenigen Geld was viele von uns haben kauft man sich lieber was zu essen als in ein überteurtes Museum zu gehen. Seh ich zu mindest so. Im Naturkundemuseum bei uns zahlt man 5€ pro Person um sich alte Knochen an zu gucken...der Renner war damals in der Schweiz....23€ eintritt in ein Technikmuseum XD. Ich dachte erst die wollen mich verarschen ^^

[ nachträglich editiert von Raptor667 ]
Kommentar ansehen
20.12.2009 11:02 Uhr von Mekong_Tscharli
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Räumt es weg wenn euch der Erhalt zu teuer kommt.

Shopping center, Tiefgarage,.. sind bei den Bürgern immer willkommen.

;)

OFF
ON
Kommentar ansehen
20.12.2009 11:29 Uhr von mymomo
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
ich wollte letztes jahr 2x rein beide male waren die öffnungszeiten derart bescheiden geplant, das ich net reinkam...
Kommentar ansehen
20.12.2009 11:31 Uhr von Blaubarschbube
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem ist doch eher, dass man in Rom bei den Übernachtungen, dem Essen und dem Flughafentransfer gnadenlos abgezockt wird. Ich kann verstehen, dass viele Leute bei den Preisen keinen Städtetrip nach Rom mehr unternehmen. Bei meinem letzten Rom Besuch waren die Transfergebühren in Rom vom Flughafen zum Hauptbahnhof und zurück teurer als der gesamte Flug!
Kommentar ansehen
20.12.2009 11:43 Uhr von spooky2k
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
kann Blaubarschube: nur zustimmen.

Man wird abgezockt. überall.
Rom ist dahingehend schlimmer als Paris.
Ich mein, es ist eine echt geile Stadt, eine der schönsten die ich je besucht habe.
Aber die abzockerei...wer 3EUR für ne kugel eis zahlt....gerne.
Oder im Restaurant für eine Tiefkühlpizza 8EUR ausgeben.
Klar, man darf halt nicht an dem Touri Plätzen essen gehen, aber auch woanders ist man nicht vor abzocke sicher.

Die Abzocke beginnt aber schon im Hotel, oder bei der Ankunft am Flughafen...
Kommentar ansehen
20.12.2009 11:56 Uhr von Hady
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Die Welt verdummt und glotzt lieber daheim den ganzen Tag in die Röhre, anstatt sich für Kultur zu interessieren. Ist ja auch einfacher, seinen fetten Arsch samt Gehirn daheim vergammeln zu lassen, als sich mal aufzuraffen und was für die eigene Bildung zu tun. Muss ja keiner gleich nach Italien fahren. Museen gibt es überall. Und in einem Großteil Deutschlands gibt es sogar Römermuseen. Cäsar & Co haben schließlich vor 2000 Jahren schon in Köln Karneval gefeiert.
Und ein Museumsbesuch ist allemal nicht teurer als eine Fressorgie bei McDonald´s, ein Abend in der Disco oder zwei Stunden im Kino. Das kann sich JEDER leisten, wenn er nur will.
Kommentar ansehen
20.12.2009 11:56 Uhr von Heartless
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich nicht bestätigen, ich war vor 3 Jahren mit der Schule für eine Woche in Rom, ok das Hotel war unter aller Sau, aber da geht man eh nur zum schlafen hin...

auch das Essen war überraschend billig, man muss halt nach den versteckten Supermärkten und den richtigen Lokalen suchen, da bekommt man gute Sachen für weniger Geld als hierzulande...

was ich allerdings bestätigen kann sind die teuren Eintrittspreise von Museen und ähnlichem, wie zB dem Vatikan, da hatte ich dann auch keinen Bock reinzugehen^^

und noch etwas: das Collosseum, Pantheon, die Katakomben etc. sind alle Klasse und sehr gut erhalten, die Stadt an sich ist aber dermaßen heruntergekommen, dass ich niewieder für mehr als 2 Tage dorthin fliegen würde...wenn man nur für eine Übernachtung bleibt und den ganzen Tag von Attraktion zu Attraktion zieht ist es in Ordnung und wirklich sehenswert aber alles andere ist einfach nur grausam^^
Kommentar ansehen
20.12.2009 12:45 Uhr von wussie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Hady: Tja so ist das halt. Erst nimmt man den Menschen immer mehr ab damit sie sich keinen Luxus mehr leisten können und lieber nur noch vor dem Fernseher sitzen anstatt an Kulturdingen teilzunehmen, und schon hat man dumme Ignoranzbolzen erzeugt, die sich nichtmal mehr auf die Straße stellen würden wenn es da Freibier geben würde.

Obwohl, die die gut verdienen sind ja auch nicht viel anders. Solange es ihnen gut geht, ist denen auch scheiss egal was in der Gesellschaft abgeht.
Kommentar ansehen
20.12.2009 23:52 Uhr von eScapLaY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Werbung: Gibt eh viel zu wenig gute Werbung. ´´make an educated guess´´ gehört wohl dazu. Und diese hier leider nicht. Zuviele Blödköppe die jetzt ´Na macht doch!´ schreien. Ich reihe mich mal ein..

Na macht doch!
Kommentar ansehen
21.12.2009 07:48 Uhr von interpunk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sau teuer: Ich stand vor circa 2 Jahren davor, bei einem Eintrittspreis von 21€ hab ich dann auch "nein" gesagt.
Kommentar ansehen
21.12.2009 09:29 Uhr von interpunk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rom: Das war ne Rundereise, Florenz, Pisa, Venedig, Rom...für circa 500€.

Na man muss ja nicht unbedignt rein, von außen hat man ja teilweise auch einen relativ guten Blick.

Insgesamt fand ich Rom eh nicht so pralle.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?