20.12.09 09:21 Uhr
 1.406
 

Zentralrat der Juden: Kritik an Papst Benedikt

Heftig kritisiert der Zentralrat der Juden zu Zeit Papst Benedikt, für dessen Vorhaben einer Seligsprechung des früheren Papstes Pius XII.

Papst Pius XII., der von 1939 bis zu seinem Tod 1958 als Oberhaupt der Katholischen Kirche fungierte, soll in der NZ-Zeit den Holocaust wissentlich geleugnet haben und auch nichts gegen die Verfolgung und Vernichtung der Juden unternommen zu haben. Vom Vatikan wurde dies zurückgewiesen.

Papst Benedikt wird nun, nach diesen Anschuldigungen, von Juden und Katholiken aufgefordert, die Heiligsprechung auszusetzen. Erst sollen Unterlagen aus dieser Zeit geprüft werden, so die Kritiker.


WebReporter: thommyfreak
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kritik, Papst, Holocaust, Benedikt XVI., Zentralrat der Juden, Papst Pius XII
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zentralrat der Juden fordert Verbot von Verbrennen israelischer Flaggen
Zentralrat der Juden: Verpflichtende KZ-Besuche für Schüler gefordert
Zentralrat der Juden fordert KZ-Gedenkstätten-Besuche von Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2009 09:56 Uhr von Mekong_Tscharli
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Bis zum 24. ist das Thema vom Tisch ! Weihnachtsstimmung sieht irgendwie anders aus !

;)

OFF
ON
Kommentar ansehen
20.12.2009 10:05 Uhr von Klassenfeind
 
+10 | -13
 
ANZEIGEN
Dieser Kritik: kann ich durchaus mal was abgewinnen....
Kommentar ansehen
20.12.2009 10:10 Uhr von TeKILLA100101
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
seligsprechung oder heiligsprechung? das is dochn unterschied.
naja auch wurscht. aber eigentlich müssten der vatikan und der papst und alle anderen wissen, dass sich der zentralrat der juden darüber aufregt. wie über alles was irgendwo gemacht wird und auch nur im entferntesten mit holocaust zu tun hat.

die haben wohl echt langeweile...
Kommentar ansehen
20.12.2009 10:28 Uhr von Mekong_Tscharli
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Seligsprechung = ein Typ(Christ) ist über den Jordan gegangen; einfach nur hops gegangen.

Heiligsprechung = der irdische Vertreter sitzt mit Lizenz und hl. Schein neben Gott.

;)

OFF
ON

[ nachträglich editiert von Mekong_Tscharli ]
Kommentar ansehen
20.12.2009 10:37 Uhr von Darth Stassen
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Was interessiert es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt?
Kommentar ansehen
20.12.2009 10:52 Uhr von Raptor667
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
naja kam ja lange nichts mehr von diesem Kasperverein...wurde mal wieder zeit das die sich zu Wort melden sonst könnten wir doch glatt vergessen das es die noch gibt...
Kommentar ansehen
20.12.2009 10:57 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Mekong_Tscharli: in der news steht am anfang aber seligsprechung und am ende heiligsprechung. ich wollte nit den unterschied wissen :)
Kommentar ansehen
20.12.2009 11:11 Uhr von Thommyfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TeKILLA: Seligsprechung ist die Vorstufe zur Heiligsprechung. Die Heiligsprechung ist im Fall Pius wieder durch die Zuerkennung des "heroische Tugendgrad" in Gang gesetzt wurden. Dieser "heroische Tugendgrad" ist die Vorstufe zur Seligsprechung. Also 1. "heroische Tugendgrad" 2. Seligsprechung und 3. Heiligsprechung. Wenn er erst mal die Seligsprechung hat, ist die Heiligsprechung nur noch Formsache.
Kommentar ansehen
20.12.2009 11:18 Uhr von Mekong_Tscharli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ TeKILLA100101: "das is dochn unterschied."

hmm .. hab ein Fragezeichen gesehen.

;)

OFF
ON
Kommentar ansehen
20.12.2009 11:32 Uhr von Baran
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
meine fresse: ich kann diese leute nicht leiden.
Kommentar ansehen
20.12.2009 12:17 Uhr von bigX67
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
der zdj ist oft nervend -: aber wenn sie recht haben, haben sie recht.
Kommentar ansehen
20.12.2009 12:30 Uhr von Mekong_Tscharli
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Spiegel-Online Panorama: "eine andere Geschichte zu schreiben"

WIE OFT den NOCH !!

Die Juden hätten gern ihre Geschichte. Die Anderen ihre als Bemessungsgrundlage.

Schafft euch selbst was zum heilig sprechen an.
Vergass, habt ihr ja. Und, regt sich wer auf.

Die Mediengeilheit der Religionen ist pervers.
Speziell der eine Verein. Der noch immer nicht gelernt hat Staat und Religion zu trennen.

Zentralrat hier, Zentralrat da ...

;)

OFF
ON

[ nachträglich editiert von Mekong_Tscharli ]
Kommentar ansehen
20.12.2009 12:34 Uhr von DerChaos
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also: Wann hat der Zentral rat der Juden mal nix zu meckern? Ich glaube die sitzen den ganzen Tag nur rum und überlegen sich woran sie heute wieder rummeckern können.
Aber in diesem Fall haben sie irgendwo auch mal Recht also von daher vllt. doch ganz gut ;)
Kommentar ansehen
20.12.2009 13:03 Uhr von shortbread
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Der Zentralrat besteht aus gelangweilten Idioten

ob ich post von denen bekomme wenn ich den Holocaust leugne?
Kommentar ansehen
20.12.2009 13:18 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nen paar spinner streiten sich mitn paar anderen spinnern.

Wayne
Kommentar ansehen
20.12.2009 13:34 Uhr von Schwarz-Rot-Gold
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
schnauze voll: wir haben die Schnauze voll von dem Müll, ich kann keine News mehr von den Zdj mehr ertragen.

Nichts anderes als Schrott...
Kommentar ansehen
20.12.2009 13:44 Uhr von Mekong_Tscharli
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hmm "Erst sollen Unterlagen aus dieser Zeit geprüft werden, so die Kritiker."

Die sind doch unter Verschluss ?! Ah, verstehe.
Die guten Ansagen bekommen nur die ganz harten Kritiker zu sehen.
Hallo, das Ganze bitte öffentlich sonst glaubt keiner die neue Wahrheit.

".. wissenschaftliche Diskussion .."
Mit dem Thema: Holocaust.
Oscitare ac ridere.

Der Vatikan hat deals mit Hitler gemacht.
Die Juden mit den Allierten, den Amis, während des Krieges.

Wie kommt man zu Land? Wie an Steuergelder?
An die Gewinner: schoen die Klappe halten.

;)

OFF
ON

[ nachträglich editiert von Mekong_Tscharli ]
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:11 Uhr von Azrael_666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Motivation: Versteh schon.. das wäre ne Sache, was...?! Die katholische Kirche wegen Mitschuld am Holocaust finanzielle Wiedergutmachung leisten lassen....! Aber - lieber ZdJ - DA wird Euch der Schnabel gründlich trocken bleiben :-)))))
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:22 Uhr von datenfehler
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
soll??? "soll in der NZ-Zeit den Holocaust wissentlich geleugnet haben und auch nichts gegen die Verfolgung und Vernichtung der Juden unternommen zu haben."
Er HAT! Nur weil die Kriche das nicht zugeben will, heißt das nicht, dass wir hier so schreiben sollten, als wäre es tatsächlich fraglich.

"Papst Benedikt wird nun, nach diesen Anschuldigungen, von Juden und Katholiken aufgefordert, die Heiligsprechung auszusetzen. Erst sollen Unterlagen aus dieser Zeit geprüft werden, so die Kritiker. "
Erst sollen die Unterlagen frisiert werden, damit man Scheinfakten aus den Hut zaubern kann oder wie soll man das anders verstehen???
Kommentar ansehen
20.12.2009 17:37 Uhr von DeeRow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Level up: für Pius.

Dann kann er im Paradies neue Stats verteilen, die neue Rüssi anziehen und den geilen "BekehrStab" tragen. Ausserdem kann er nun die neuen Skills "Blendendes Licht" und "Holocaustleugnung 2" lernen.
Kommentar ansehen
22.12.2009 08:02 Uhr von BeClean
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich: bin auch katholisch, habe aber nix gegen die Heiligsprechung von Pius.... also von welchen Katholen ist hier eigentlich die rede?
Kommentar ansehen
24.12.2009 08:17 Uhr von sünder
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ja ja: Die ewig Gestrigen haben wieder gesprochen.
Kommentar ansehen
25.12.2009 09:27 Uhr von supermeier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Immerhin: hat der gute Pius seinen Anteil daran, dass Mussolini wie auch Hitler die Macht ergreifen konnten, teilten sie doch seine antisemitische Einstellung.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zentralrat der Juden fordert Verbot von Verbrennen israelischer Flaggen
Zentralrat der Juden: Verpflichtende KZ-Besuche für Schüler gefordert
Zentralrat der Juden fordert KZ-Gedenkstätten-Besuche von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?