20.12.09 09:10 Uhr
 1.857
 

NVidia Tegra 2 schon auf der CES 2010?

Der Grafikkarten-Gigant nVidia plant offensichtlich den eigenen mobilen Grafik-Chip, nVidia Tegra 2, auf der CES 2010 vorzustellen. Wie der Name schon sagt, ist dies der Nachfolger des nVidia Tegra.

Der Vizepräsident von nVidia, Michael Hera, hat mitgeteilt, dass es bei der CES 2010 nicht bleiben wird. Schon in der ersten Hälfte von 2010 sollen viele mobile Geräte mit dem neuen Chipsatz ausgestattet werden.

Zu Tegra 2 ist leider noch nicht viel bekannt, doch laut Michael Hera soll die Performance im Vergleich zum Vorgänger enorm verbessert worden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rews
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 2010, Grafik, Chip, Nvidia, CES
Quelle: www.mobtech.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2009 09:18 Uhr von Nemus
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Heftig: Man sollte sich mal fragen, wo das alles noch hinführt. Die Entwicklung der Technik macht gewaltige Sprünge... wer soll da noch mitkommen?
Kommentar ansehen
20.12.2009 09:36 Uhr von Schisma
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ nemus: nunja, niemand zwingt dich, neuste technologien zu nutzen... sollten denn große firmen als auch wissenschaftliche forschung jetzt aufhören an neuen technologien zu forschen mit der begründung "der normalen nutzer wird das eh erst in 20 jahren nutzen, dann können wir auch dann forschen" ?


fortschritt ist immer gut und sollte auch immer vorran getrieben werden, egal ob der normalsterbliche immer einen nutzen davon hat.
Kommentar ansehen
20.12.2009 09:48 Uhr von Nemus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Schisma: Natürlich muss man nicht immer die neueste Technik haben. Ich mache mir nur darüber Gedanken, welche technologischen Fortschritte mit der Öffentlichkeit geteilt werden.... und welche nicht.^^
Kommentar ansehen
20.12.2009 12:21 Uhr von DerChaos
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Da geht: heute noch mehr wenn man sich mal die PCs anschaut mit denen ICE AGE usw. gemacht werden oder Spezial Effekte da kaufen sich andere ein schönes EinFamilien Haus für.
Die Technik könnte noch weiter gehen aber das könnte man 1. nicht mehr bezahlen und 2. hätten die Leute kein Interesse dran.
Aber wenn man sich überlegt das mein Handy die Rechen Leistung des Apollo 13 Computers um das 3 Fache übertrifft sagt das ja schon alles.
Kommentar ansehen
20.12.2009 19:41 Uhr von John2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DerChaos: Dafür wird es wahrscheinlich nicht annähernd so robust sein wie der apollo 13 computer :-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?