19.12.09 19:07 Uhr
 958
 

Bremerhaven: 73-jährige Türkin wird nach 40 Jahren doch nicht abgeschoben

Nachdem die Abschiebung der 73-jährigen Sehri Bektas dank der "Nordsee-Zeitung" öffentlich gemacht wurde, darf sie nun doch in Deutschland bleiben.

Jörg Schulz von der SPD hat sich eingeschaltet. Der Oberbürgermeister ließ verlauten, dass man eine Lösung finden würde. Nachdem die Witwe mit der frohen Nachricht konfrontiert wurde, musste sie vor Freude weinen.

Sie ist sehr froh, dass sie ihre Familie nicht verlassen muss. Sie hatte 40 Jahre in Deutschland gelebt und sollte aufgrund einer Formalie abgeschoben werden. Die Dame hatte stets gearbeitet und zu keiner Zeit Sozialleistungen des Staates in Anspruch genommen.


WebReporter: expelliarmus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türke, Abschiebung, Bremerhaven
Quelle: www.nordsee-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2009 19:12 Uhr von Marcus79
 
+18 | -19
 
ANZEIGEN
Prima: Ich find diese Entscheidung super.
Sollten sich einige Ihrer Landsleute mal ne scheibe abschneiden. Vorallem die "jüngere Generation".
Und NEIN, ich bin kein Rassist, denke die meisten verstehen was ich meine.

[ nachträglich editiert von Marcus79 ]
Kommentar ansehen
19.12.2009 19:13 Uhr von saugnapf
 
+17 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.12.2009 19:14 Uhr von Extron
 
+13 | -20
 
ANZEIGEN
Gute Nachricht wieder ein Fall gelöst, weil der Mediendruck zu groß wurde.

So sollte das viel öfters Laufen.
Kommentar ansehen
19.12.2009 19:18 Uhr von Marcus79
 
+9 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.12.2009 19:38 Uhr von Extron
 
+13 | -11
 
ANZEIGEN
Da werden jetzt viele auf den Zug aufspringen wenn es um Abschiebung geht :o)

Zitat: *Was ich soll abgeschoben werden, da ruf ich gleich mal die Bildzeitung an* und zack schaltet sich ein Bürgermeister ein der über dem Gesetzt steht.

Das is genauso wie die Diskussion über Schwerverbrecher und Sicherheitsverwahrung, da kommt einer mit durch und zack alle werden jetzt Klagen die der Meinung sind es ist nicht rechtens.

Wieso die und ich nicht ???
Kommentar ansehen
19.12.2009 19:39 Uhr von Marcus79
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
@Metw: Hab ich gesagt das ich was gegen Ausländer habe ? Nein !!!

Nichts habe ich gegen Ausländer, viele freunde von mir stammen aus einer anderen Kultur. Aber die gehn wenigstens keine Renter kloppen und meinen sich hier breitzumachen und von unsrem Geld zu leben.
Ich hab was allgemein gegen Menschen die hier einwandern, geld beziehen und meinen sie muessen sich hier nicht an die regeln halten. Lieber gehn se dann saufen und hauen n paar rentner platt. Kein Respekt vor der älteren Generation, kein Respekt vor unseren Gesetzen. Zu solchen Leuten wird ich nur eins sagen. Raus hier...und nie wieder reinlassen.

[ nachträglich editiert von Marcus79 ]
Kommentar ansehen
19.12.2009 19:45 Uhr von DarioBerlin
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
Sie ist 73 Jahre alt und hat 40 Jahre in Deutschland gelebt, mehr als in einem anderem Land. Eine andere Entscheidung, als Ihr den Aufenthalt zu werlauben, wär auch nicht akzeptabel gewesen.

Ich bin selber Kind einer Kroatin die nun seit mehr als 40 Jahren hier lebt, selber bezeichne ich mich allerdings als Deutscher da ich hier geboren und aufgewachsen bin. Bin aber gerne zum Urlaub machen in Kroatien. Blöderweise kann ich die Sprache aber nicht, und schon allein deswegen, würden die mich da drüben auslachen, würde ich behaupten ein Kroate zu sein.

Zum Thema:

Meine Mutter hat auch immer gearbeitet, und mit Ihrer Rente könnte sie sich ein gutes Leben in der Sonne und am Wasser machen. Entgegen Ihrer Freundin, die wenn sie in Rente ist nach Serbien zurück möchte, wird meine Mutter bis zum Tode hier bleiben. Der Unterschied zwischen den Beiden: Maria die Serbin hat keine eigene Familie hier, meine Mutter dagegen hat meinen Bruder, meine Schwester und mich und das Kind meines Bruders hier.

Ich kann die Betonköpfe nicht verstehen, welche aus vorgeschobener Vaterlandsliebe aber purem Ausländerhass gegen den Aufenthalt waren. Ihr seid solch aufrechte Kerle, aber Euch fehlt Menschlichkeit ! Deswegen müsst Ihr auch Gummipuppen vögeln.

[ nachträglich editiert von DarioBerlin ]
Kommentar ansehen
19.12.2009 20:07 Uhr von Newswatcher
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Sehr gut: 40 Jahre und dann Abschieben wäre auch unfair.So böse sind die Deutschen ja nicht ;).
Kommentar ansehen
19.12.2009 20:18 Uhr von expelliarmus
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
@luciano: und wenn unser einer bei den Türkeibrüdern da unten nen Stein im Koffer vom Strand hat, wird man wegen Kulturraub eingelocht. Hey hört mir bloss auf mit Türken und hier diesen ständigen Sonderbehandlungen von denen. Mir gehts immer mehr gegen den strich.

Ja seh ich genauso wie du, und dann hat man noch etwas Heroin im Köfferchen und muß in den Knast. So ein behindertes Land ey unfassbar ;o)
Kommentar ansehen
19.12.2009 20:46 Uhr von Extron
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Hehehe geiler Vergleich Drogenschmuggler auf das Niveau von Souvenir Sammlern stellen. Ich lach mich Schlapp.
Kommentar ansehen
19.12.2009 20:51 Uhr von expelliarmus
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
LOL: Souveniersammler?
Suveniersammeln, wie wenn mn eine junge Engländerin vernascht?
Ich schweife ab, den Stein den er gemeint hat ist in Wahrheit eine alte Münze oder so was in der Art! Das darf man nicht mit nehmen genauso wenig wie man nicht Drogen schmuggeln darf, auch wenn man hinterher behauptet man wußte davon nichts. Ich sollte das für jemanden mitnehmen und dergleichen.
Kommentar ansehen
19.12.2009 20:56 Uhr von Nethyae
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal, wie einfach es ist, Ämter und Gerichte in ihrer Meinung zu beeinflussen. Einfach mal an die Presse gehen und bisschen Radau machen.
Soll jetzt nicht heißen, dass ich nicht gut finde, dass die bleiben darf, aber dennoch...
Kommentar ansehen
19.12.2009 20:57 Uhr von expelliarmus
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
hallo: der meinte doch kein Stein! Überleg doch mal.
Kommentar ansehen
19.12.2009 21:00 Uhr von delatow
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@saugnapf mit solchen kommentaren schadest du echt deiner eigenen Nation...

nur weil die Dame eben länger als 6 Monate im Ausland war
und es schade zu finden das sie nicht abgeschoben wird ...
echt zum kotzen so ne einstellung <!!
Kommentar ansehen
19.12.2009 21:04 Uhr von ramotzkie
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
auch wenn ich eigentlich eher mitte rechts eingestellt bin
finde ich es gut, dass diese frau hier leben darf
nach über 40 jahren ist das ihre heimat, sie darf sich also zu recht als deutsche fühlen und hier bleiben
Kommentar ansehen
19.12.2009 21:08 Uhr von expelliarmus
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Weil Steine und Muscheln und so ein Kram nicht als Kulturerbe gelten. Habe selber aus einem Urlaub vor über 20 Jahren Souverniers mitgebracht. Taucher sind am Strand los gerannt in die Fluten und haben mir einige große Muscheln mitgebracht. Die habe ich heute noch. Aber eine Münze oder sowas darfst du nicht mitnehmen. Jeder halbwegs Gebildete weiß das!
Kommentar ansehen
19.12.2009 21:17 Uhr von shadow#
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Toll Und dafür hat es jetzt den Publicity-Supergau gebraucht?
Das ganze Jahr in der Amtsstube die Eier schaukeln aber dann die Oma abschieben wollen...
Was glauben die eigentlich was los ist, wenn sie den nächsten ledigen arbeitslosen Straftäter NICHT abschieben?
Kommentar ansehen
19.12.2009 21:25 Uhr von Nethyae
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Expelliarmus: Richtig. Aber auch wenn sie nicht als Kulturerbe gelten, sind dabei unter anderem Muscheln dabei, die als geschützt gelten. Das kann am Flughafen dann aber echt teuer werden.
Kommentar ansehen
20.12.2009 00:47 Uhr von rivercola77
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
freut mich zu hören: Da kam man aber auch echt nur den Kopf schütteln.
Ausländische Kriminelle werden von vorne und hinten hofiert, auf der anderen Seite wird eine Oma die seit 40 Jahren hier lebt rausgeschmissen, echt zum schämen.

Wir ihr am zweiten Satz gemerkt habt bin ich keiner von den Sozialromantikern, aber die Linken haben teilweise Recht, manche Abschiebungen sind wirklich unter aller Sau, hier zum beispiel wurde ein in Deutschland geborener Mensch wegen falschen Angaben seiner Eltern bei der Einreise rausgeworfen, ich dachte Sippenhaft ist abgeschafft ?

edit: neuer link
http://tinyurl.com/...

[ nachträglich editiert von rivercola77 ]
Kommentar ansehen
20.12.2009 01:06 Uhr von rivercola77
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Melw: ganz im Gegenteil, ich bin dafür dass das Resozialisierungsystem wieder abgeschafft wird und dafür das Strafsystem wieder eingeführt wird, leider ist das vielen zu radikal.

Aber für mich ist die entscheidene Frage an dieser Stelle immer, warum wir Kriminelle aus anderen Ländern bewirten sollen. Es reichen doch schon die Eingeborenen, oder etwa nicht ?
Kommentar ansehen
20.12.2009 01:53 Uhr von rivercola77
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Melw: oha, ein politischer Grabenkämpfer. Naja ich versuchs trotzdem mal.

"willst du sagen du bist schlauer als der Gesetzgeber ?"

Ja, und das gleiche gilt bei den meisten Politiker und Beamten.

"du bist mit den Gesetzen nicht einverstanden. "

Ist jetzt nichts weltbewegendes, die ändern sich übrigens je nachdem welche Partei regiert sowieso...

"Du würdest Ausländer lieber anders behandeln als die Einheimischen."

Oh, gut zu einer Waffe formuliert. Ich bin nicht der Meinung dass wir den Knastaufenthalt von Staatsbürgern anderer Länder bezahlen müssen.

"Du findest es lustig wenn Türken bei einer Wetterkatastrophe ums Leben kommen (Minarettnews)"

Ah, wieder so schön formuliert. Ich sprach von Gläubigen und Tempeln, meine also alle Völker. Ginge es in der Nachricht um ein eingestürztes Kirchendach in den USA hättest du glaube ich nichts gesagt.

"Was kommt als nächstes ?"

Nicht viel, sobald du keine Argumente mehr hast bezeichnest du mich als Nazi und erklärst die Diskussion für beendet. Also so wie es immer läuft.

[ nachträglich editiert von rivercola77 ]
Kommentar ansehen
20.12.2009 03:21 Uhr von 08_15
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
lasst die alte Frau in Ruhe Trauer tragen: und lasst das dumme Gefasel sein.
Kommentar ansehen
20.12.2009 16:05 Uhr von Azrael_666
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Rechtsbeugung: Wie üblich wird, um sich bei Randgruppen einzuschleimen, das Recht gebeugt... warum haben wir überhaupt noch so eine blödsinnige Rechtssprechung?! Lasst doch einfach jeden rein und machen was er will... vielleicht sind unsere Gutmenschen dann zufrieden. Alberne Gefühlsduselei.
Kommentar ansehen
20.12.2009 19:56 Uhr von Ingefisch
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
die Fleissigen will man abschieben: die Kriminellen dürfen bleiben
Kommentar ansehen
25.01.2010 04:41 Uhr von sodaspace
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sie bekommt stütze: fakt

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?