19.12.09 15:07 Uhr
 329
 

Neuer "Tatort"-Kommissar in Hessen steht fest - Andrea Sawatzki wird abgelöst

Nachdem Christoph Waltz das Ansinnen der Spielfilmchefin des Hessischen Rundfunks abgelehnt hatte, hat man sich jetzt für einen anderen bewährten Ermittler entschieden, der dem hessischen Ermittlerteam ein neues Profil geben wird. Ab Mitte 2010 kommt es zum Ermittlerwechsel.

Joachim Król wird dann Hauptermittler in den hessischen Tatortfolgen. Seinen Kollegen kennt er noch nicht, die Castings sind noch nicht abgeschlossen. Andrea Sawatzki und ihr Schauspiel-Kollege Jörg Schüttauf werden den hessischen "Tatort" dann verlassen.

Król stand für vier Folgen als Comissario Brunetti für die Donna Leon-Verfilmungen vor der Kamera und in ähnlicher Funktion ist er der Ermittler "Lutter" in der gleichnamigen Krimireihe.


WebReporter: sarazen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, ARD, Hessen, Tatort, Kommissar
Quelle: www.quotenmeter.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2009 15:19 Uhr von Speed_King
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
omg xD: der Typ aufm Foto sieht aus wie Ricky King xD
Kommentar ansehen
23.12.2009 00:08 Uhr von Hawkeye1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: Der Tatort ist eine Institution mit Kult-Status, nicht irgendwelcher TV-Pillepalle.

Und ein internationaler Erfolg lässt einen Schauspieler nicht gleich in eine andere Liga aufsteigen, wie du schreibst. Erst, wenn man das ausbaut und halten kann, kann man von einer "anderen Liga" sprechen.

Waltz war übrigens schonmal als Mörder im alten Leipziger Tatort zu sehen.

Ein Götz George - und wer würde die Brillianz dieses Schauspielers anzweifeln wollen - der es bestimmt nicht mehr nötig hätte, hat 2008 seinen letzten Schimanski gedreht. Warum wohl...?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?