19.12.09 12:05 Uhr
 3.219
 

Blutiger Ausgang einer Weihnachtsfeier - Messerstiche in Oberkörper des Kollegen

In Sennfeld (Landkreis Schweinfurt) gerieten am gestrigen späten Freitagabend zwei Kollegen (32 und 33 Jahre) während einer betrieblichen Weihnachtsfeier in eine Auseinandersetzung. Der Streit eskalierte allerdings auf fatale Art und Weise.

Die beiden Streithähne führten anfangs einen heftigen Disput. Währenddessen attackierte der 32 Jahre alte Kontrahent seinen 33-jährigen Kollegen mit einem Taschenmesser und fügte diesem Stichwunden in den Oberkörper zu. Andere Kollegen sahen den Verletzten wie dieser die Hände auf den Bauch presste.

Die Kollegen des Verletzten riefen daraufhin den Rettungsdienst und die Polizeibehörde an. Nachdem der Schwerverletzte in eine Klinik gebracht worden war, wurde dort eine Notoperation vorgenommen. Die Polizei hat den Messerstecher noch am Tatort dingfest gemacht. Nach dem Verhör wurde er entlassen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Messer, Kollege, Weihnachtsfeier, Oberkörper
Quelle: www.polizei.bayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Ingolstadt: Raser tötet zwei Buben - Sechs Monate Haft auf Bewährung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2009 12:11 Uhr von 08_15
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@Autor: klasse geschrieben. Ich kann nicht leugnen das ich bei mancher Wortwahl schmunzeln muss.

Ich sag dann schon mal:"Frohe Festtage und einen guten Rutsch."
Kommentar ansehen
19.12.2009 12:28 Uhr von 08_15
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Ich sehe grad wieder rot bei Aguirre: ihr solltet euch wirklich mal den Wortwitz und den Satzbau ansehen. Ich finde das schon fast "Kultig". Die Wortwahl erinnert mich an den Wortwitz von Heinz Erhardt.

Ich kann mich zum Teil köstlich darüber amüsieren. Warum rot? Das kann doch nur ein monotones Durchklickern sein, ohne die News verstanden zu haben. Einfach Aguirre rot machen, egal was er schreibt. Das finde ich echt albern.
Kommentar ansehen
19.12.2009 12:34 Uhr von artefaktum
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Hi Aguirre schöne Feiertage wünsch auch ich dir.

Deine Kommentare mit "Spitzbuben", "Haderlumpen", "Tunichtgut", "Sittenstrolchen der derbsten Couleur!", "Schmuddel-Strolchen" usw. waren für mich (vor allem sprachlich") eines der Higlights hier bei SN. Weiter so!
Kommentar ansehen
19.12.2009 12:50 Uhr von 08_15
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
und ich wohne da, wo andere gerne Urlaub machen: Freiburg. Grad schau ich aus dem Wintergarten auf den kleinen See (zugefroren) die Weinreben (zugeschneit) und dem Schauinsland Hausberg.

Morgen wird gepackt und es geht über 800km in die Heimat, nach Aurich, Norderney.

Die Bobbles (so nennen sich die Freiburger) haben zwar hohe Berge, aber in Ostfriesland haben die einen gaaaaaanz langen Berg. Da werd ich mich mit einem Brötchen an "Teich" setzen, frische Krabben vom Kutter holen und futtern. Dabei schaue ich aufs Meer.

Brauch ich jedes Jahr, ich brauche das. Im Pott könnt ich nicht leben, enbenso Berlin, HH und so. Zu anonym.
Kommentar ansehen
19.12.2009 12:56 Uhr von hasi3009
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hier der original Bericht aus Stenkelfeld :-)

http://www.ndr2.de/...
Kommentar ansehen
19.12.2009 13:24 Uhr von 08_15
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Familie eiert eher am Rand von Aurich: Ein paar Schritte und man ist im Egelser Wald.

Aurich ist beschaulich und dort in der "Siedlung" wird nur "in Platt proken". Als Bremer war das anfänglich nicht leicht ;) Nach 12 Jahren kann ich inzwischen auch fast alles verstehen und sprechen. Das letztere ist immer noch nicht leicht. Was wirklich interessant ist an Platt, denn da habe ich eine tolle Erfahrung gehabt:

Mein Bruder hat ein Sommerhaus in Schweden, weit ab vom Tourismus. Die einige Nachbarin hat eine Fischzucht, das nächste Haus mehr als 3km entfernt. Bo (so heißt die Frau, der die Fischzucht gehört) ist 78 gewesen und mein Bruder sprach mit ihr in etwas schwedisch und englisch. Irgendwann übersetzte mir mein Bruder und sagte "aber das habe ich nicht verstanden, was sie sagte". Ich habe es aber verstanden und fragte sie:" hei do! ick weis nech ob du me faston wenn ick een old Platt proke." Die Betonung und Aussprache kann ich hier nicht wiedergeben, jedenfalls haben wir uns dann sehr gut unterhalten.

Platt ist eben kein Dialekt, sondern eine sehr alte Handelssprache. Vonn Skandinavien, bis Südfrankreich können alte Menschen noch so sprechen.

Gehört vielleicht eher in die Diskussionsecke, aber musste das grad loswerden.
Kommentar ansehen
19.12.2009 13:39 Uhr von 08_15
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde Schweden auch klasse: Wir sind dann mal an einen Fjord gefahren und er zeigte mir stolz sein 3000 DM Fliegenrute. Abgefahren geil das Teil und ich stand da mit meiner 35 DM Discount Rute da. Nach 30 Minuten hatte ich zwei 50cm Forellen gehabt und der arme Kerl ist dann abgegangen, das war zauberhaft! "Ich hab hier das geilste Material was man kaufen kann und Du Arsch nimmst nen Taschenmesser, holst Würmer aus dem Holz und fängst in 30min 2 fette. KEINER hier (waren rund 30 Angler) hat heut überhaupt was gefangen.

Er möchte übrigens nie mehr mit mir angeln gehen :-(
Kommentar ansehen
19.12.2009 13:55 Uhr von 08_15
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Da kann man mal "Platt" lesen: und einiges wird auch vorgelesen:
http://www.radiobremen.de/...
Kommentar ansehen
19.12.2009 14:58 Uhr von Noseman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich find: Aguirre inzwischen auch kultig. Meistens, nicht immer. Aber die News sorgen hier wenigstens für Leben.

Zur News: schon krass, wenn Kollegen sich derart extrem nicht leiden können. Ich bin froh, dass ich NUR nette Kollegen habe.wir flachsen und haben dauernd Spaß; soläßt sich die triste Arbeitswelt doch weit besser aushalten als wenn man das gegenseitig aneinander auslässt.
Kommentar ansehen
19.12.2009 16:35 Uhr von FranzBernhard
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ob er zur nächsten Weihnachsfeier wieder eingelad: en wird, ist fraglich.
Kommentar ansehen
19.12.2009 21:00 Uhr von Feuerstuhl
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
platt: mh ich bin 18 rede zuhause nur platt (hab 5 geschwister) bei der arbeit auch sehr viel da ich einige älter arbeitskollegen hab und viele landwirte als kunden...
sehr schöne sprache...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?