19.12.09 10:31 Uhr
 1.962
 

Offenbach: Ladendiebin bekam auf der Flucht Hilfe von einem Pitbull-Besitzer

In einem Geschäft in Offenbach hat eine Ladendiebin einen Pullover gestohlen. Der Ladenbesitzer hat dies mitbekommen und verfolgte die Diebin.

Die ca. 25-jährige Frau wurde von dem Ladenbesitzer gestellt. Zwei Männer kam dann unverhofft der Frau zu Hilfe und drohten dem Ladenbesitzer, dass sie ihren Pitbull auf ihn hetzen werden, wenn er die Frau nicht loslassen würde.

Aus Angst hat der Ladenbesitzer die Frau laufen lassen, und sie verschwand mit den beiden Männern.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hilfe, Flucht, Laden, Besitzer, Offenbach, Ladendieb, Pitbull
Quelle: www.aschaffenburg24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2009 10:44 Uhr von Allmightyrandom
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
"Zwei Männer kam dann unverhofft"

Schön wäre es, wenn hin- und wieder ein Newschecker unverhofften kamen würde... :/

Zur News:

Die spannende Frage ist halt: Waren es komplizen, oder Passanten, welche die "Vorgehensweise" des Ladenbesitzers nicht okay fanden...
Kommentar ansehen
19.12.2009 11:02 Uhr von killerkalle
 
+3 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.12.2009 11:11 Uhr von alter.mann
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
den Pitbull war der Pullover ;o)
Kommentar ansehen
19.12.2009 11:12 Uhr von TheRoadrunner
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
@ killerkalle dass seine Besitzer damit drohten, ihn auf den Ladenbesitzer zu hetzen?
War doch nicht sooo schwer zu verstehen, oder?
Kommentar ansehen
19.12.2009 12:22 Uhr von Darth Stassen
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Nunja Ich hätte anstelle der beiden Männder wahrscheinlich das gleiche getan. Die beiden Männer wussten ja nichts von der Vorgeschichte und wenn ein Mann auf offener Straße eine Frau verfolgt und stellt, dann würde ich da auch erstmal vermuten, dass der Mann der Täter ist. Weil am Ende passiert noch was und man hat eine Klage wegen unterlassener Hilfeleistung am Hals.
Kommentar ansehen
19.12.2009 12:53 Uhr von nomizein
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
mhh: klingt so als ob alle pitbullbesitzer böse menschen wären..
Kommentar ansehen
19.12.2009 13:03 Uhr von RolO_1
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
pete buhl: tja.. die meisten "normalen" Menschen kaufen sich auch keinen Pitbull. Der Hund dient meistens als Waffe oder zur Abschreckung und ist gehäuft in bestimmten Kreisen anzutreffen, ist einfach so.

[ nachträglich editiert von RolO_1 ]
Kommentar ansehen
19.12.2009 13:15 Uhr von ColPain
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Dann kenne ich aber eine Menge "unnormaler" Menschen. Die halten sich einen "Kampfhund", weil sie die Rasse schön finden und keineswegs zur Abschreckung. Die Hunde dieser Leute sind friedlicher, als eine ganze Reihe anderer Hunde, die ich kenne.
Kommentar ansehen
19.12.2009 13:44 Uhr von RU-Wolf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Sagen wirs mal so, wer in Offenbach (wo ich leider wohne) nen Pitbull hat, hält Ihn nicht, weil er den Hund schön findet. Die Vorurteile über Offenbacher sind schon berechtigt. Aber noch 2 Wochen, und ich bin hier raus. Endlich.
Kommentar ansehen
19.12.2009 14:54 Uhr von mustermann07
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Pitbull ist schön? ich finde Stachelschweine schöner...:)

http://www.jungste.de/...
Kommentar ansehen
19.12.2009 15:04 Uhr von ColPain
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@mustermann07: Zum Glück hat jeder einen anderen Geschmack. Fakt ist jedoch, dass kein Hund böse auf die Welt kommt. Ob ein Tier aggressiv ist, oder nicht, liegt nur an der Erziehung durch den Halter.
Kommentar ansehen
19.12.2009 19:03 Uhr von Allmightyrandom
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ColPain: Fakt ist aber auch, dass Pittbulls nicht wirklich schön sind...

Die sind etwa so schön wie ein schwitzender Metzger mit Pocken der gerade mit blanken Händen mein Rumpsteak aus der lebenden Kuh reisst...
Kommentar ansehen
20.12.2009 14:00 Uhr von RolO_1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ColPain: Dayyyyum!! Wie du halt keine Ahnung hast. Aggressionspotential kann durchaus gezüchtet werden bzw durch Überzüchtung entstehen. Und wer einen Pitbull schön findet... naja schöner als mightyrandom hätte ich es nicht ausdrücken können :-D
Kommentar ansehen
21.12.2009 14:18 Uhr von theG8
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
LOOOOOL: Da sind die ganzen Experten wieder am Dummschwätzen. Köstlich, wie viel Ahnung doch gleich alle (Bildleser) von Hunden haben, wenns um Listenhunde geht. Wie wäre es, ihr informiert euch mal nicht am Stammtisch sondern bei Leuten, die über dieses Thema z.B. eine Doktorarbeit geschrieben haben, bevor ihr eurer Logorhoe (Rededurchfall) freien Lauf lasst. Wiki kann schon beim Informieren helfen (dort gibt es auch weiterführende Links): http://de.wikipedia.org/...

Wer es eh besser weiß, der halte es wie Dieter Nuhr: Einfach mal...

Ein Besitzer einer Am. Staffordshire Terrier-Hündin

PS: @Allmightyrandom: Wenn ich Dein Userbild so betrachte frage ich mich, ob es in Deiner Situation sinnvoll ist, ein Urteil über Schönheit abzugeben?!
Kommentar ansehen
21.12.2009 14:22 Uhr von RolO_1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@theG8: und was willst du jetzt damit sagen ausser das du minderwertigkeitskomplexe hast? :-)
Dein Userbild sieht übrigens auch ungesund aus.
Achso ja, glückwunsch zu deiner "Doktorarbeit" über Offenbacher Pitbulls lol.. Spas...t
Kommentar ansehen
21.12.2009 14:52 Uhr von theG8
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ RolO_1: Wenn Du jemanden provozieren möchtest, dann such´ Dir doch Leute auf Deiner eigenen geistigen Ebene. Da funktioniert das bestimmt besser.
Mach besser mal die Schule zu Ende, denn bei der Verwendung von Kommata sowie der allgemeinen Rechtschreibung hapert es ja offensichtlich.

PS: Hätte ich "Dissertation" anstatt "Doktorarbeit" geschrieben, hättest Du sicher erstmal nachschlagen müssen...
Kommentar ansehen
21.12.2009 15:04 Uhr von RolO_1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@theG8: Klugscheisseropfer gibts im Internet ja genug, von daher wäre es mir viel zu dämlich einen kleinen Fisch wie dich provozieren zu wollen.
Ich habe übrigens in "extremer Geil- und Überlegenheit" promoviert und mein Kolloquium handelte vom Vag.trakt deiner Erzeugerin, welchen ich wie meine eigene Westentasche kenne. Peace out
Kommentar ansehen
21.12.2009 15:15 Uhr von theG8
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@RolO_1: Na das ist mal ein Outing! Aber sorry, ich finde Nekrophile Menschen krank und ekelhaft! Machst Du das öfter?
Kommentar ansehen
21.12.2009 15:28 Uhr von RolO_1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@theG8: da war die alte noch warm
Kommentar ansehen
30.12.2009 02:36 Uhr von ScriptCreator
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@nomizein: Nein. Du mußt das nicht verallgemeinern.
Denn einen"LIEBEN PITTBULL" werden sie wohl schwerlich gegen den Mann aufhetzen können.
Sie haben mit dem Hund gedroht, als wäre er eine Waffe.
Kommentar ansehen
08.01.2010 03:34 Uhr von StYxXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ScriptCreator: Drohen sagt doch gar nichts aus. Ich kann auch mit einer gefährlich aussehenden Wasserpistole drohen. Der Hund kann also auch genauso wenig aggressiv wie ein riesen Teddy gewesen sein ;)

Im übrigen gibt es zwar wirklich einige Idioten, die sich die Hunde als Waffe zulegen, aber kaum alle. Über den Fall können wir nicht urteilen. Aber pauschal alle Halter bestimmter Rassen zu verurteilen oder Hunde selbst (sog. Kampfhunde sind oft wesentlich harmloser als der durchschnittliche Familien-Retriever) ist Unsinn. Leider fallen halt die schlechten Beispiele auf und nicht die guten. Gäbe auch keine News.
Und zu der News: Man kann sich wirklich vorstellen, dass die Frau bei ahnungslosen Passanten um Hilfe gesucht hat. Die werden dann wohl eher dr Frau glauben ("Hilfe, mein Exmann will mich verprügeln"). Oder es waren einfach Bekannte/Komplizen ;)

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?