19.12.09 09:48 Uhr
 3.110
 

GB: Lebensretter suchen nach dem für eine Herzmassage geeignetstem Song

Ärzte in Großbritannien wollen beim Training von Erste-Hilfe-Maßnahmen die eine Wiederbelebung durch die Retter vor Ort erfordern, Musik einsetzen und sind auf der Suche nach dem besten Lied dazu. Dabei haben es die Schweizer schon lange gefunden.

Die von den Briten getesteten Songs "Nelly the Elephant" und "Thats the way" hätten sich obwohl sie den erforderlichen Rhythmus mit 100 Schlägen je Minute aufweisen, nicht dafür geeignet, da dabei nicht die adäquate Kompressionstiefe erreicht worden sei. Die Briten wollen weiter suchen.

Im schweizerischen St. Gallen nutzen die Trainer der Wiederbelebungskurse schon seit geraumer Zeit ein extra dafür komponiertes Lied, den "Swiss Heartbeat", mit großem Erfolg. Die damit geschulten Helfer seinen bei durchgeführten Reanimationen wesentlich erfolgreicher, so ein Notfallarzt.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Song, Lebensretter, Herzmassage, Heartbeat
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2009 10:55 Uhr von Pika7
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Funk-a-Tronic: Wenn du Herzdruckmassage beim Erwachsenen in dem Tempo schaffst, bist du echt Spitze. Neee, hab´ mich über deinen Kommentar/Link schlapp gelacht. Danke!
Kommentar ansehen
19.12.2009 11:53 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Vorschlag: uffta-uffta zum mitzählen
http://www.youtube.com/...

oder blurs woo-hoo (passt auch zum elektroschock)
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
19.12.2009 13:17 Uhr von Duncan76
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich dachte der perfekte Beat für die Herzmassage wäre

http://www.youtube.com/...

HA HA HA HA HA.....Stayin Alive...

diese Rap-schnulze hat zwar den passenden Erklärungstext dazu...aber es ist RAP...ne danke...und jetzt bitte keine Haarspaltereien ob das nu HipHop oder Rap is...das is sprechgesang...also is das für mich altem Metalhead Rap!
Kommentar ansehen
19.12.2009 13:47 Uhr von forthelulz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier fehlt rap: ich hab beim üben immer "no sleep till brooklyn" von den beastie boys genommen, das hat ziemlich genau 100
Kommentar ansehen
19.12.2009 17:51 Uhr von my_mystery
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Defi-Song schlechthin: http://www.youtube.com/...
*brazzl*
Kommentar ansehen
19.12.2009 17:53 Uhr von quantum9999
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Yellow Submarine: Ich hab damals bei einem DRK-Kurs gelernt, man soll das Tempo von Yellow Submarine nehmen... Ob das hinhaut? Keine Ahnung, glücklicherweise konnte ich das bisher noch nicht testen.
Kommentar ansehen
19.12.2009 18:00 Uhr von Asasel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Helfer werden erfolgreicher mit dem hier:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
19.12.2009 18:13 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr solltet schon musikalisch beim Thema bleiben: Pump it!
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
19.12.2009 18:16 Uhr von Schisma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
am besten: sind die klassiker "Yellow submarine" und dann auf jeder silbe eine massage oder auch sehr geil is "Staying alive" und bei jedem HA HA hA hA jeweils eine massage... hat uns der reanimationslehrer in der krankenpflegeausbildung als tip mitgegeben und is echt das beste tempo und super einprägsame lieder ^^
Kommentar ansehen
19.12.2009 19:01 Uhr von Shizzla
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
soweit ich weiß hat "Next Episode" von Dr Dre hat soweit ich weiß die richtige frequenz, ich meine die wäre knapp unter 100 Bpm.
Kommentar ansehen
19.12.2009 22:47 Uhr von mb87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stayin´ Alive: Hat ebenfalls eine passende BPM-Zahl, und dazu noch den passenden Titel :-)
Kommentar ansehen
20.12.2009 12:56 Uhr von smutjie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soll: das in der Quelle das Lied sein?

Danach kein kein Mensch reanimieren!
Der Rhythmus stimmt leider gar nicht!

Ausserdem muss man auf etwa 120 Kompressionen pro Minute kommen da es wegen der Atemspende zu Verzögerungen kommt.
Die meisten kommen so nämlich nur auf 50- 70 Kompressionen pro Minute von denen die allermeisten auch noch inadäquat sind!
Kommentar ansehen
21.12.2009 14:53 Uhr von creutz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Submarine: Also ich summ für mich immer "Yellow Submarine" ... etwas schneller oder langsamer - Hauptsache effizient.

naja summen - im Kopf =)

[ nachträglich editiert von creutz ]
Kommentar ansehen
24.12.2009 22:56 Uhr von Prinzeßchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum nicht? nur wer hat im Notfall immer den iPod dabei ^^

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?