18.12.09 19:24 Uhr
 6.033
 

Formel 1: Ferrari-Präsident di Montezemolo ist über Schumacher tief enttäuscht

Bekanntlich wird viel darüber spekuliert, ob der mehrmalige Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher wieder in den Rennzirkus zurückkommt und dann für Mercedes fährt.

Mitte dieser Woche hatte es ein Telefongespräch zwischen dem Ferrari-Präsidenten Luca di Montezemolo und Schumi gegeben. Schumacher erklärte dabei di Montezemolo, dass er wieder in die Formel 1 einsteigen will.

Der Ferrari-Präsident meint dazu: "Das war nicht mein Michael, das war ein anderer" und er führte weiter aus: "Der richtige ist immer noch bei uns. Das muss sein Zwillingsbruder sein, einer der genauso aussieht wie Michael, das gleiche Gesicht hat und vermutlich genauso schnell ist."


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Michael Schumacher, Ferrari, Luca di Montezemolo
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2009 19:35 Uhr von Klassenfeind
 
+7 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.12.2009 19:41 Uhr von Darknostra
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
nach: enttäuschung klingen diese Worte von di Montezemolo nicht wirklich:

"Sie denken, Michael ist ein Verräter. Aber ich werde ihnen erklären, dass Michael nicht plötzlich ein anderer ist", fuhr er fort. "Als Freund ist es für mich nicht einfach, aber ich bin froh, dass er so fit ist und so eine Leidenschaft hat. Er hat viel von Ferrari bekommen, Ferrari aber auch viel gegeben."

Quelle:
http://www.motorsport-total.com/...
Kommentar ansehen
18.12.2009 19:44 Uhr von saber_
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
wars nicht so das schumi fahren will und ferrari seine derzeitigen fahrer nicht abgeben will und kein 3. auto ins rennen schicken will?

also wenn das so ist dann muss schumi einfach weg... die koennen ja ein auto freimachen und dann faehrt er halt fuer ferrari;)
Kommentar ansehen
18.12.2009 20:35 Uhr von Jolly.Roger
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Ferrari sollte mittlerweile kappiert haben, daß sich MSC nicht auf einem Beraterposten ohne wirkliche Befugnisse und Einfluss ausruhen will.
Ferrari würde ihm gerne ein 3. Auto hinstellen, leider hat das die FIA abgelehnt. Ferrari hätte ein zweites Team hinstellen können, allerdings wäre dann die Frage nach dem Startplatz aufgekommen.

Genauso gut könnte man behaupten, MSC ist von Ferrari enttäuscht, daß die ausgerechnet Alfonso geholt haben.

Allerdings ist das Interview "etwas" anders gelaufen, als es diese News hier wiedergibt...
Kommentar ansehen
18.12.2009 20:36 Uhr von realCaleb
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Und wenn Schumi vorletzer wird jeder der sich mit Motorsport auskennt, weiß wie schwer es für Schumi sein wird.
Schumi wäre nicht Schumi wenn er diese Risiko nicht kennen würde. Er sucht halt noch eine Herausforderung. Das ist verstänlich. Nicht jeder will Rentner sein.
Er tut nur das was er liebt: Rennen fahren.
Und das auf hohem Niveau.

Peinlich wird es auf keinen Fall werden.
Versetzt Euch mal in Schumis Lage. Ich hätte es genauso gemacht.
Kommentar ansehen
18.12.2009 22:37 Uhr von RolO_1
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Go Schu! Schuey is der beste! Wäre zu schön, wenn er ein paar Siege im Mercedes einfahren würde.
Kommentar ansehen
18.12.2009 23:38 Uhr von NTE111
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Klassenfeind: 7 Mill. in der Erstverhandlung, ist doch egal wenn es peinlich wird?
Kommentar ansehen
19.12.2009 09:46 Uhr von ChRiSsTyLeR
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Alonso: hätten sie nicht den arroganten, überteuerten und selbstüberschätzenden Alonso geholt, der ihnen noch viel Ärger bereiten wird, hätten sie jetzt (wieder) einen Spitzenrennfahrer...und nicht Mercedes... :D Go Schumi, Go!
Kommentar ansehen
19.12.2009 10:02 Uhr von vantagegoldi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
schummi: wie auch immer schummi wird sich das gründlich überlegt haben was er macht und spannend wird es allemal wieder .....
Kommentar ansehen
19.12.2009 10:45 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich finde es gut dass schumi: nochmal in die f1 kommt und dort aufhört wo alles began, nähmlich in einem silberpfeil!

ich bin ein schumacher fan, aber die aktuelle situation ist kinoreif
Kommentar ansehen
19.12.2009 11:42 Uhr von FranzBernhard
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hat da Telefongespräch abgehört ? Ist das überhaupz zulässig ??
Kommentar ansehen
19.12.2009 18:59 Uhr von manchiste1980
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich: find es gut das deutsche fahrer deutsche autos fahren hab es damals schon nicht verstanden das er mal wechseln wollte ma was neues probieren
Kommentar ansehen
20.12.2009 22:38 Uhr von CasparG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist doch besser: mit einer neuen firma weiter spannend zu leben, als
sich den ganzen tag mit der frau nichts zu sagen zu haben und das kind beim über die stränge schlagen zu stören
Kommentar ansehen
21.12.2009 11:51 Uhr von ionic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie die prinzen schon sagten: "nur eine kleinigkeit ist mir verkehrt, und zwar dass schuhmacher keinen mercedes fährt"

ich freu mich drauf und trau ihm auch einiges zu, einfach wirds aber net^^

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?