18.12.09 13:13 Uhr
 241
 

Alexandra Burke hasst Drogen

Alexandra Burke hat an eine Feier anlässlich der Fashion-Week in London keine gute Erinnerungen, weil viele der Gäste Drogen zu sich genommen haben sollen.

Burke selbst hasst laut dem eigenen Bekunden Drogen aller Art und duldet deshalb auch keine Drogenkonsumenten in ihrer Gegenwart.

Aus diesem Grund hielt sie sich nicht länger als ein paar Minuten auf der besagten Party auf und machte sich schnellst möglich von Dannen.


WebReporter: quasar1982
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Droge, Party, Konsum, Hass, Abneigung, Alexandra Burke
Quelle: lifestyle.mamiweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2009 13:24 Uhr von szFrog6
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
aha Dominik Tescher, Martin Schiestel und Armin Star denken genauso. Und ebensowenig wie die Burke kennt die jemand. Klasse News.
Kommentar ansehen
18.12.2009 14:07 Uhr von panicstarr
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@szFrog6: Jop. Jedem seins. Wenn sie die hasst, darf sie die hassen. Aber wenn sie die Leute hasst, die Drogen nehmen, dann ist das ihr Problem. Also wayne interessierts?

Meine Eltern sagen auch immer, rauch lieber Gras als Zigaretten, is gesuender, denn sie hassen es, dass ich rauche, krieg ich jetz auch ne News bitte?
Kommentar ansehen
18.12.2009 14:25 Uhr von szFrog6
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@panicstarr: natürlich, mit etwas Glück sogar eine Doppelnews :D
Kommentar ansehen
18.12.2009 14:29 Uhr von panicstarr
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@szFrog6: Ja, bitte auch noch schreiben, dass meine Freundin es nicht mag mir beim Fleisch essen zuzusehen, da sie Vegetarier ist. Ach und meine Oma mags nicht wie oft ich feiern geh...
Kommentar ansehen
18.12.2009 14:33 Uhr von szFrog6
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@panicstarr sind schon 4 News... langsam glaub ich du bist ein Star.

... eine 5. News wäre wohl dann bzgl. deiner Autogramme

... eine 6. News dass diese unerlaubterweise bei ebay versteigert werden. :D

So, nun aber genug off-topic :)
Kommentar ansehen
18.12.2009 15:28 Uhr von OppaKowallek
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich: hasse MAMIWEB
Kommentar ansehen
19.12.2009 04:04 Uhr von Fun@$puN
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hurumph: "Burke selbst hasst laut dem eigenen Bekunden Drogen aller Art und duldet deshalb auch keine Drogenkonsumenten in ihrer Gegenwart"

Dann soll sie aufm Mond ziehen oder so...Alk, Kaffee, Tee, zigaretten, Kopfschmerz tabletten und und und..........

Diese pauschal aussagen "ich mag drogen nicht" stinkt! Solange das diese unwissende (nenn ich sie einfach mal pauschal so ;-) ) diese schwachsinn von sich geben wird sich an unsere situation nichts ändern.

Keine macht den Drogen wird propagiert aber die werbetafel im Stadion sprechen ein andere sprache, und in der werbungspause beim fußball im fernshen wird das spiel von Krombacher präsentiert. Somit werden unsere Kinder misinformiert und die "unwissenden" in ihrer vorurteilen bestärkt!
Kommentar ansehen
22.12.2009 23:40 Uhr von kennydiezzz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Fun@$puN: völlig richtig.
Die ganze Gesellschaft ist auf irgendeine Weise "gedopt".
Warum ist den Gras, MDMA und andere relativ "harmlose" drogen illegal und alkohol nicht?
Wegen der intolleranz derer, die keine Ahnung haben. Denen fehlt die Erfahrung um die Dinge vernünftig zu Vergleichen. Das Oktoberfest ist die größte Drogenparty der Welt. Von einem Staat der das duldet, lasse ich mir auch nicht vorschreiben was ich in meiner Freizeit zu tun habe.
Kommentar ansehen
26.12.2009 01:51 Uhr von x5c0d3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Fun@$puN: dito... Drogen sind bewusstseinsverändernde Stoffe.. dazu zählen aber auch Zucker und Kakao (das echte, nicht diese Plörre die man normal kauft).

Wenn einer zu mir sagt "Ich nehme keine Drogen!", fange ich an zu fragen wie es mit Bier, Kaffee, Tee, Zucker, Schokolade, Kakao, Arzneimittel, ... aussieht.. dann kommt meist ein "Jajaaaa, ich nehme keine ILLEGALEN Drogen!".

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?