18.12.09 11:51 Uhr
 14.764
 

Video: Unbekanntes Flugobjekt schockt Russland

Laut Meldungen der englischen Tageszeitung "The Sun" sei ein riesiges, dreieckiges Ufo über dem Kreml in Moskau geschwebt.

Augenzeugen haben es mit dem Todestern von "Darth Vader" verglichen, und es wäre über anderthalb Kilometer breit gewesen.

Videoaufnahmen wurden im Russischen TV gezeigt, welche von Zeugen aus dem Auto heraus oder auch auf offener Straße gefilmt wurden.


WebReporter: expelliarmus
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Russland, Kreml, Flugobjekt, Todesstern, Roter Platz
Quelle: www.dnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2009 12:13 Uhr von Dennis112
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
Quelle: dnews
Laut The Sun. Das großte Klatschblatt Englands.

Das sagt doch alles, oder?
Kommentar ansehen
18.12.2009 12:18 Uhr von memo81
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Die war´n doch: schon längst in San Francisco, hier eindeutige Originalaufnahmen

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
18.12.2009 12:22 Uhr von expelliarmus
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@Memo: lol ich Melde dich gleich ;o)
Kommentar ansehen
18.12.2009 12:32 Uhr von instru14
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Daryan 74: Guter Kommentar ... Ich stelle mich dazu und dann fliegen wir zu der neu entdeckten Erde oder zum See auf Titan , mal sehen was die Blechdelfine so machen.
Kommentar ansehen
18.12.2009 12:58 Uhr von killerkalle
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
ihr ungläubigen: es könnte sogar ein alien vor euch stehen ihr würdets abstreiten ..


als ob man so tief fliegen müsste wenn man von so weit herkommt ....ablenkung v der finanzkrise..
Kommentar ansehen
18.12.2009 13:36 Uhr von eXekutus
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
U.F.O xD Sah nicht besonders glaubwürdig aus das Filmchen xD
Kommentar ansehen
18.12.2009 13:59 Uhr von panicstarr
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
aber leute: nicht das handtuch vergessen ;o
Kommentar ansehen
18.12.2009 14:09 Uhr von Leeson
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sie sind endlich da um mich abzuholen.

Die haben mich vor 29 Jahren Erdenzeit hier ausversehen verloren. Kann ja mal passieren ;)
Kommentar ansehen
18.12.2009 14:59 Uhr von Fusselisback
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das: sieht auf wie ein kleines Raumschiff aus Stargate von den Goa´uld. Und die Aufnahmen sind ja nicht so der Bringer.
Kommentar ansehen
18.12.2009 15:09 Uhr von DrOtt
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
das ist desinfo komisch, dass dieses Ding nur von dem einzigen Menschen aus dem Auto aufgenommen wurde und das es keine anderen Videos davon gibt! o_O

Als ob in Moskau nicht auch jeder vierte Bürger ein Videohandy hat!!! und außerdem ist dies schon Uralt... das Video kursiert schon seit Tagen, wenn nicht schon seit Wochen im Internet... bloß die aufnahme die ich gesehen haben war noch viel deutlicher und da konnte man besser sehen, das das wohl eher eine eingefügte 3D Animation ist! ;)

Ich wunder mich nicht, das Ruddian Today darauf reingefallen ist! haha... und von der "The Sun" (BILD) halte ich mal nichts!

bli bla blubb!
Kommentar ansehen
18.12.2009 15:13 Uhr von JustMe27
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Todesstern? Quatsch, wenn dann schon ein imperialer Sternzerstörer^^ Der Todesstern ist doch rund^^
Kommentar ansehen
18.12.2009 15:35 Uhr von RecDC
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz Russland? Also eine Freundin in Russland hat noch nichts davon gehört.
Kommentar ansehen
18.12.2009 15:52 Uhr von Mekong_Tscharli
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hmm da sind wir aber froh ..
.. das die am Roten Platz nicht den Gehirnbruzzler eingeschalten haben.

Man merkt, es wird Weihnachten. Da schauen die Menschen vermehrt verwirrt in den Himmel.

;)

OFF
ON

[ nachträglich editiert von Mekong_Tscharli ]
Kommentar ansehen
18.12.2009 16:00 Uhr von xDP02
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Augenzeugen haben es mit dem Todestern von "Darth Vader" verglichen, und es wäre über anderthalb Kilometer breit gewesen.

Sorry, aber ich dachte jeder weiss das der Todesstern eine planetenähnliches Schiff (also Rund) wäre. Der Sternenzerstörer hingegen hätte einer dreieckige form.
Kommentar ansehen
18.12.2009 16:17 Uhr von CrazyWolf1981
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Hat wohl: einer mit Stargate verwechselt. Da gibts fliegende Pyramiden.
Kommentar ansehen
18.12.2009 16:22 Uhr von xDP02
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Imperial Darth Vader´s Cruiser in den Star Wars Filmen"

steht in der Quelle, was durchaus richtig ist. Vielleicht sollte der Autor bei SN nicht soviel dazuphantasieren.
Kommentar ansehen
18.12.2009 16:24 Uhr von Baptus
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wer kennt ihn nicht den dreieckigen Todesstern....
Kommentar ansehen
18.12.2009 16:34 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hier gibts mehrere Videos ^^: Jetzt wirds aber gruselig, hier sind unterschiedliche Videos, auf der Seite, mit dem gleichen Objekt ^^

http://www.oe24.at/...

Naja, zumindest 2 verschiedene Aufnahmen sind es....

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
18.12.2009 16:50 Uhr von schwob01
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hoffe: die nehmen nicht auch gleich ne Mrd €uronen als Ticketgebühr - wie auf der Arche. Soviel hab ich grad net übrig...
Kommentar ansehen
18.12.2009 17:19 Uhr von expelliarmus
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ihr habt natürlich recht!!! In der Hektik die News schnell raus zu hauen habe ich den Imperial-Cruiser mit dem Todesstern verwechselt, ich mußte halt ein anderes Wort für den "Imperial-Cruiser" finden. SORRY

[ nachträglich editiert von expelliarmus ]
Kommentar ansehen
18.12.2009 17:48 Uhr von pelseth
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
haha :D: http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von pelseth ]
Kommentar ansehen
18.12.2009 19:07 Uhr von Nekropolis
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ist ja auch nicht mehr lang hin bis zum 21.12.2012. Das sind alles Anzeichen...!

Einige von euch werden sich noch an dem Tag wundern... .

Die Menschen wurden von Außerirdischen auf die Erde gebracht und es wurde für sie eine Kulturumgebung geschaffen um von der Wahrheit abzulenken. Bald werden sie wiederkommen. Ihr werdet schon sehen ^^.

[ nachträglich editiert von Nekropolis ]
Kommentar ansehen
18.12.2009 20:27 Uhr von Reunion
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
das ist keine neue News

http://www.youtube.com/...

gabs schon am 9.12 auf youtube zu sehen.

aber wer will den schon von Bild-Ableger, dazu gehört auch dnews, was anderes erwarten als wie alte kamellen neu aufbereitet.

[ nachträglich editiert von Reunion ]
Kommentar ansehen
18.12.2009 21:01 Uhr von MarsPhotoJournal
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
9.12. gabs am 9.12. nicht auch dieses Spektakel in Norwegen mit der "verunglückten" russischen Interkontinentalrakete welche diese hübsche Spirale an den Himmel gezaubert hat? http://www.youtube.com/...
Was machen die Russen da nur?

Gruß
http://marsphotojournal.blogspot.com

[ nachträglich editiert von MarsPhotoJournal ]
Kommentar ansehen
18.12.2009 23:30 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
das ist ein fake! und dabei spielt es noch nicht einmal eine so große rolle, ob man dem video nun ansehen kann, ob es animiert ist oder nicht. das braucht man gar nicht. man kann es auch so schon als fake entlarven, da es mit einigen schwerwiegenden logikfehlern daher kommt.

1. der kreml und der rote platz gehören zu den abgesichertsten orten russlands. selbst ein kleiner unbefugter privatjet ohne überflugerlaubnis kann hier schon einen alarm auslösen. dieses ufo hat angeblich mehrere STUNDEN lang über dem kreml geschwebt, aber KEINEN aus dem kreml scheint das interessiert zu haben. warum sind keine sicherheitseinheiten angerückt? warum ist kein militär angerückt? wäre ein solches szenario real, dann wäre der rote platz innerhalb von minuten voll von militärs!

2. da schwebt so ein teil stundenlang über dem kreml und jeder ansässige fernsehsender und jede ansässige zeitung lässt sich die chance entgehen, vor ort zu sein und von dieser sensation großaufnahmen zu machen??

3. in moskau leben etwa 10 MILLIONEN menschen und nur EIN (oder ZWEI) leute filmen das und nicht ein einziger macht fotos davon?? und die einzigen beiden videoclips (die eventuell von der gleichen person stammen) wurden mit einer billigen handycam gefilmt??

4. das video taucht natürlich zuerst einmal bei youtube auf, bevor irgendwo anders von offizieller seite etwas davon berichtet wird?? und die einzigen offiziellen quellen, die sich erbarmt haben, von diesem youtube video zu berichten, sind natürlich geradewegs "THE SUN" und "BILD", die klatschblätter nummer eins und alle anderen die im internet davon sprechen, geben danach nur das wieder was BILD geschrieben hat? das macht das ganze natürlich "sehr glaubhaft"!

5. im video sind weder größere menschenansammlungen zu sehen, noch scheint der stadtverkehr besonders beindruckt davon zu sein, was letztendlich daran zu erkennen ist, dass der verkehr fließt wie eh und je in den straßen, ohne dass autos anhalten oder ähnliches. (habe dies weder in der nacht- noch in der tagaufnahme entdecken können.)

6. der entstandene aufruhr um dieses angebliche ufo ist ja auch ziemlich gering. nirgends wird und wurde davon berichtet, obwohl das schon mindestens 10 tage her ist. nur irgendwo hinten rum stößt man im netz zufällig mal auf dieses video. und das obwohl es hätten millionen von menschen mit eigenen augen sehen müssen. bei so einer breiten öffentlichkeit könnte auch geheimhaltung nichts mehr ausrichten!

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?