18.12.09 09:45 Uhr
 640
 

Walter Röhrl will´s wissen: Am Steuer eines Serien-Porsche zum 24h-Rennen

Der aktuelle Porsche GT3 RS ist nach Ansicht von Motorsport-Ikone Walter Röhrl näher an einem Rennwagen, als jeder andere 911er vorher. Dies möchte er nun unter Beweis stellen.

Der zweifache Rallye-Weltmeister wird am Steuer eines Serien-911ers am legendären 24h-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife teilnehmen.

Zum letzten Mal hatte sich Röhrl diesem Rennen im Jahre 1993 gestellt. Wer neben Röhrl ins Lenkrad des 450 PS starken GT3 RS greift, ist noch unbekannt.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Steuer, Serie, Porsche, Rennen, Motorsport, Nürburgring, Walter Röhrl
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2009 10:19 Uhr von campino1601
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nicht schlecht: Klar wird er damit keine Chance haben gegen Manthey, Alzen, Abt und Co.
Aber ich bin durchaus überzeugt, dass gerade er einiges aus der Kiste rausholen kann und vllt. den ein oder anderen ärgern kann in seiner Klasse.
Kommentar ansehen
18.12.2009 11:07 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und: wieviel Geld erhält er für diese Porsche-Werbung?
Kommentar ansehen
18.12.2009 11:52 Uhr von kingoftf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Röhrl: hat alles erreicht, was es in dem Sport zu erreichen gibt, der geile Sack braucht niemandem etwas zu beweisen.
Ich glaub, der hat einfach Bock, da noch mal mitzufahren und wenn dann dabei auch noch ein paar Scheine rüberkommen, warum nicht.
Damals auf dem Audi Quattro war der echt ein Gott, siehe die Pikes Peak Rennen, einfach nur genial.
Das war noch richtige Handwerkskunst ohne tausend elektrischen Helferlein für die Warmduscher von heute.
Kommentar ansehen
18.12.2009 13:24 Uhr von FranzBernhard
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ "geile Sack": Du affentittengeile OberSau.
Kommentar ansehen
19.12.2009 03:48 Uhr von grycke
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich: prahle mal^^
ich durfte mal ne gesamte rallye lauf neben ihm, dem oberaffentittengeilen gott-sau, beiwohnen.. es war toll :D
dieser mann ist einfach kult und wirds auch bleiben ;)
Kommentar ansehen
20.12.2009 22:43 Uhr von CasparG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da kann herr röhrl den absatz der weißacher ingenieurkust
befördern, in dem er zeigt, wie nah die serie dem profirennsport ist.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?