18.12.09 08:06 Uhr
 5.124
 

Bill Gates will mehr Steuern abstottern

Bill Gates ist der Ansicht, dass er zu viel Geld besitzen würde und möchte noch mehr Steuern an den Staat zahlen.

Ziel des reichsten Mannes des Planeten, mit einem Vermögen von 50 Milliarden US-Dollar, ist es, bis zu seinem Lebensende sein Geld bis auf fünf Prozent seines Vermögens für Spenden aufzubringen.

Nur einen Bruchteil seines Geldes habe er vor, seinen Kindern zu vermachen.


WebReporter: expelliarmus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Steuer, Spende, Reich, Bill Gates, Vermögen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arizona: Microsoft-Gründer Bill Gates plant den Bau einer "intelligenten Stadt"
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2009 08:26 Uhr von mainville
 
+7 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.12.2009 08:33 Uhr von fuDDel@
 
+47 | -2
 
ANZEIGEN
mainville: Kann natürlich alles sein, aber sollte man nicht erstmal davon ausgehen, das er es einfach gut mit seinen Mitmenschen meint?

Gruß
Kommentar ansehen
18.12.2009 08:37 Uhr von fatalerror65
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Er kann mir: ein wenig abgeben wäre mit zehn Mille zufrieden

LOL
Kommentar ansehen
18.12.2009 08:53 Uhr von archiv
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
gates: ist ja jemand der viel spendet und für seine mitmenschen tut.
ich denke hiermit möchte er eben einfach seinem land auch etwas "spenden".
wieso auch nicht? leisten kann er es sich.
aber trotzdem eine komische aktion. lieber noch mehr für arme menschen spenden.
Kommentar ansehen
18.12.2009 09:06 Uhr von vantagegoldi
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
hut ab: hut ab vor mensche die viel geld bverdienen und und freiwillig einiges davon wieder abzugeben ...
Kommentar ansehen
18.12.2009 09:16 Uhr von aby
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
hat news nicht mit was neuem zu tun. des ist doch schon seit ewigkeiten bekannt dass seine kinder "nicht so viel" bekommen und er das meiste spendet...
Kommentar ansehen
18.12.2009 09:48 Uhr von Goma_Terzu
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
Bill Gates sollte ein Vorbild für all die Milliardäre auf der Welt sein.
Kommentar ansehen
18.12.2009 10:30 Uhr von expelliarmus
 
+3 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.12.2009 11:14 Uhr von Fowl
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@expelliarmus: ich bin glücklicher, wenn er trotz wettbewerbsverzug an die milliarden kommt, als irgend ein schlimmeres korruptes arschloch oder ein überbezahlter manager...
oder irgend einer der unsere wirtschaft zerstört.
nene :)
dann doch lieber gates..
Kommentar ansehen
18.12.2009 11:27 Uhr von newsguerilla
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
erbe: ich hab mal gehört er will seinen kinder nur 0,5 % seines vermögens überlassen .. dieser geier .. nur 250 millionen (falls ich richtig gerechnet habe ^^) ..

jetzt mal spaß beiseite .. finde es echt klasse was er da macht, aus welchen motiven auch immer
Kommentar ansehen
18.12.2009 11:28 Uhr von KingPiKe
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch nice: Mit dem Geld können dann Schulen gebaut, Straßen verbessert und sonst was angestellt werden.
finde das echt in Ordnung. Da schon wieder was schlimmes zu interpretieren, kann ich nicht nachvollziehen.

Er spende eh viel Geld.
Nur tritt er damit nicht vor der ganzen Welt auf und lässt sich feiern wie anderen Leute.
Seine Kinder bekommen vom Erbe je nur 1 Mio Dollar, wenn ich das richtig im Kopf habe. Der Rest soll wohl gespendet werden.
Als Mensch sehe ich ihn also als gut an.
Was er als Geschäftsmann so macht, ist ja dann schon wieder neandere Sache.
Kommentar ansehen
18.12.2009 12:27 Uhr von Nervender_Teenager
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Oh man Daran sollten sich alle reichen Säcke, die zu geizig sind auch nur einen Cent Steuern zu bezahlen und ihr Vermögen deshalb auf die Steueroasen schaffen, bitte mal ein Beispiel nehmen.

Mr. Gates, ich ziehe meinen Hut.
Kommentar ansehen
18.12.2009 13:13 Uhr von Dracultepes
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Aber Bill Gates ist doch Böse und Microsoft eine Tarnfirma des Teufels

/Ironie

Ich glaube als Kind von ihm wäre ich ganz schön angepisst ^^
Wobei es gut ist das er Wert darauf legt seine Gören nicht mit Geld zu verziehen.
Kommentar ansehen
18.12.2009 15:45 Uhr von einerderwiekeinerist
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
und selbst: der bruchteil (von 0.02 prozent) sind noch 10 millionen!

find ich gut, dass er zum einen sein geld spendet und zum anderen nicht alles seinen kindern überlässt, die sollen im leben nicht nur faul rumliegen und den ganzen tag lang champagnier trinken, sondern sollen auch arbeiten.
Kommentar ansehen
18.12.2009 16:51 Uhr von dream.S
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Na lest mal das hier http://www.sueddeutsche.de/...

@Dracultepes
Bill ist doch "Böse"
Kommentar ansehen
29.01.2010 15:56 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh ja: welch ein symphatischer Vati oja ...
aber zu reden gibt unser aller Billy halt immer wieder
Kommentar ansehen
02.02.2010 14:22 Uhr von Ashert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spenden: bringen überhaupt nichts, in Afrika hat sich doch auch gezeigt das sämliche Straßen und Brunnen die einmal von Spendengeldern erbaut wurden meist auch wieder verfallen, einfach deswegen, weil schon vorher nicht die Geldmittel für eine Instandhaltung verfügbar waren (deswegen baut man die Dinge auch garnicht erst)

Armut ist ein reines Verteilungsproblem zwischen hohen und niedrigen Einkommen, in Afrika natürlich auf einem anderen Niveau als bei uns aber in jeden Fall sind Spenden ja wohl immer nur ein Tropfen auf den heissen Stein, der weiter in der Sonne steht!

Also ich erwarte von Bill Gates und sämtlichen Milliardären nicht das sie irgendwas spenden, sowas ist überhaupt nicht nachhaltig und läßt sich in Zahlen des BIP überhaupt nicht erfassen!

Reichtum kann man nur durch eine hohe und stabile Steuerprogression einschränken und nur mit dem Geld kann man dann auch dauerhaft in einem Staatshaushalt rechnen! Das ist also auch immer Sache des Staates und nicht von Bill Gates sein Geld für was sinnvolles zu verwenden!

[ nachträglich editiert von Ashert ]

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arizona: Microsoft-Gründer Bill Gates plant den Bau einer "intelligenten Stadt"
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?