18.12.09 07:05 Uhr
 195
 

Fußball/Europa League: HSV verpasst in Tel Aviv den Gruppensieg

In Tel Aviv musste sich der Hamburger SV gegen Hapoel mit 1:0 (1:0) geschlagen geben. Tel Aviv wird damit Gruppensieger, während Hamburg als Gruppenzweiter in die K.o.-Runde einzog.

Die 15.000 Zuschauer (ausverkauft) im Bloomfield Stadion sahen in der 23. Minute das Führungstor von Samuel Yeboah. Erst nach der Pause konnte sich der HSV einige Chancen erspielen, die allerdings vergeben wurden.

Am Freitag steht nun die Auslosung der Zwischenrunde an, wobei die Hamburger wegen des verpassten Gruppensieges damit rechnen müssen, auf ein Schwergewicht des europäischen Fußball zu treffen - es warten zum Beispiel Juventus Turin oder Olympique Marseille.


WebReporter: Tierpark_Toni
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, Gruppe, Europa League, Zwischenrunde
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2009 09:12 Uhr von NeonHH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer lesen kann Durch den verpassten Gruppensieg kann es nicht zu einem Duell mit dem FC Liverpool kommen. Als Gegner warten auf den HSV, am 18. Feb in Hamburg, die Gruppensieger und die besten 4 dritten der CL.
Kommentar ansehen
18.12.2009 11:09 Uhr von ingo1610
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@neonhh: Liverpool wäre doch ein Traumlos!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?