17.12.09 17:30 Uhr
 2.352
 

Ukraines Supertalent: Kandidatin schafft bewegte und bewegende Bilder aus Sand

Kseniya Simonova war Teilnehmerin der ukrainischen Version der Talentsuche "Das Supertalent". Ihre Darbietung unterscheidet sich allerdings sehr von den üblichen Präsentationen.

Simonova zeichnet Bilder in den Sand um diese immer wieder zu verändern. So entsteht der Eindruck eines sich bewegenden Bildes, ähnlich einer Videoprojektion.

Als Zuschauer erlebt man so eine komplett erzählte Geschichte zu Musik, die vom Vergehen und Entstehen berichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Ukraine, Kandidat, Supertalent, Sand, Malen
Quelle: baghira-zh.blogspot.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2009 18:16 Uhr von Applemac
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
DAS ist mit abstand eines der besten videos das ich je gesehen habe! sehr sehr beeindruckend!!
Kommentar ansehen
17.12.2009 18:19 Uhr von zer0six
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht gerade zum Heulen: aber dennoch sehr gut.
Kommentar ansehen
17.12.2009 18:31 Uhr von Klassenfeind
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die: schönste,wirkliche,Kunst,die ich jeh gesehen habe...einfach irre..!!!!
Kommentar ansehen
17.12.2009 19:28 Uhr von norge
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
SUPER, absolut SUPER!!! ich kann es nicht in worte fassen, was ich da gesehen habe. ein so junges mädchen bildet die geschichte der sowjetunion mit ihren sandzeichnungen eindrucksvoll nach. wer die russische seele kennt, weiss warum im publikum geweint wurde!
Kommentar ansehen
17.12.2009 19:37 Uhr von heavensdj
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wahnsinn: Und ich dachte das jahr geht scheiße zu ende... danke für dieses irre Video!!! Unglaublich das es noch solche "Talente" gibt. Ich dachte das die wahren Künstler vor hunderten Jahren lebten, aber das Mädel ist der Beweis das etwas ÜBERLEBT hat.

*Baffbin*
Kommentar ansehen
17.12.2009 19:47 Uhr von anderschd
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Gab`s hier schon: mehrmals bei SN.
Kommentar ansehen
17.12.2009 20:09 Uhr von mozzer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
was denn? die news oder solche talente? ;-)
Kommentar ansehen
17.12.2009 21:53 Uhr von jonathanm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
atemberaubend: Wow, selbst ich habe fast geweint :-O
Beste was ich je gesehen habe!!!
Übel... Kann ich nur sagen!!!
Kommentar ansehen
07.01.2010 11:26 Uhr von darmspuehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibs: schon ein paar aus china die das selbe machen

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?