17.12.09 16:13 Uhr
 1.892
 

Österreich: Jährlich konvertieren etwa 30 Christen zum Islam

Jährlich konvertieren etwa 30 Menschen aus Österreich zum Islam. Beim Interview mit "Kurier" sagten konvertierte: "Wir haben den Schritt nie bereut."

Amina Gouda ist eine von den zum Islam konvertierten Frauen. Sie lernte ihren jetzigen Ehemann mit 18 Jahren kennen.

Sie wurde nach Terroranschlägen wegen ihres Aussehens beleidigt und bespuckt. Sie sagt: "Die Frauen wissen über ihre Rechte nicht Bescheid." Erst auf das Drängen ihres Ehemanns gab sie nach und trägt seit dem keinen Gesichtsschleier mehr.


WebReporter: expelliarmus
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Österreich, Islam, Konvertierung
Quelle: www.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2009 16:09 Uhr von expelliarmus
 
+9 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.12.2009 16:26 Uhr von groehler
 
+20 | -14
 
ANZEIGEN
Dem gegenüber sollte man mal die Fälle derer stellen die gerne austreten wollen aus der Religion, dies aber von der Familie verwährt wird, was dann bis zum Ehrenmord führt, weil die Tochter, Schwester etc. sich der westlichen Lebensweise verbundener fühlt.

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
17.12.2009 16:36 Uhr von schwob01
 
+7 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.12.2009 16:44 Uhr von hertle
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
da kann man ja schon fast von Völkerwanderung sprechen. Wenn das so weiter geht dann ist die Türkei in wenigen Jahren ja quasi rein muslimisch!!!

<<Ironie off

Und was bitte soll das für eine Meinung des Autors sein? Naja wenn ich so eine Sinnlose News schreiben würde, dann hätte ich auch keine Ahnung was ich dazu sagen sollte!
Kommentar ansehen
17.12.2009 17:00 Uhr von memo81
 
+10 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.12.2009 17:34 Uhr von selphiron
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
hmm: also 30 Menschen find ich jetzt nicht wirklich viel.Also ich hätte gedacht, dass es mehr wärn.
Kommentar ansehen
17.12.2009 17:37 Uhr von Mancman22
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
In Anbetracht der aggressiven Propaganda, im Sinne von... Islam einzig und wahre Religion, alle Ungläubigen (nicht Muslime) werden unweigerlich in der Hölle schmoren bla, bla, bla... und den Umstand, dass sich doch rech viele, eigentlich christliche junge oder ältere Damen mit Herrschaften aus islamischen Ländern ehelich binden und/oder reproduzieren, wundert es mich doch sehr, dass es nur 30 Konvertiten pro Jahr gibt...
Kommentar ansehen
17.12.2009 17:49 Uhr von classic_style
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
es werden jährlich: viel mehr leute konfessionslos, also wayne?
Kommentar ansehen
17.12.2009 17:54 Uhr von Mancman22
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Melw: Amen dazu, gebe dir vollkommen recht, nur hat konvertieren nicht immer was mit dem Glauben zu tun...kommt eben auf die Umstände und Motivation an...
Kommentar ansehen
17.12.2009 18:54 Uhr von heliopolis
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Nur?! Und wie viele geben die Religion dort für den gesunden Menschenverstand auf?
Kommentar ansehen
17.12.2009 19:06 Uhr von Seltara
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
man könnte auch die zählen die sich vom islam abwenden
.....leider werden die von bruder/vater abgestochen wegen dem westlichen lebenstil
.... warum wollen die in westeuropa minaretttürme??
Kommentar ansehen
17.12.2009 19:17 Uhr von Linie_R
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
naja: was soll ich sagen.. spinnerte gibts immer.. aber wenns meinen dass der islam so toll is..
Kommentar ansehen
17.12.2009 20:46 Uhr von farm666
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Volkskrankheit Religion
Kommentar ansehen
17.12.2009 23:19 Uhr von Mekong_Tscharli
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Was soll´s solange es nur die Christen betrifft und nicht die Atheisten und Agnostiker.

;)

OFF
ON
Kommentar ansehen
18.12.2009 00:10 Uhr von sld08
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
30 Leute mehr die der Geheimdienst überwachen sollte :-)
Kommentar ansehen
18.12.2009 00:36 Uhr von sld08
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
lol Brauni: Du laberst einen vom Leithammel und bist selbst nur ein kleines Schäfchen,der einem Hirngespinnst gehorcht.
DU bist ein kleines Lamm,das dem Leithammel Mohammed folgt.
Erbärmlich ....
Kommentar ansehen
18.12.2009 01:37 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Na und ? :) solange weiterhin täglich 100 Menschen zum Atheismus "konvertieren" und sich Ihrer Inteligenz stellen

:) .... soll mir das egal sein
Kommentar ansehen
18.12.2009 02:17 Uhr von pigfukker
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
30 deppen: bla bla minus

ja, deppen sind das!
Kommentar ansehen
18.12.2009 07:59 Uhr von DerRazor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aus liebe: flüchten auch viele Frauen die hier keinen Mann abbekommen haben in den Islam, wenn man denn den ganzen TV "Auswandwerer" Soaps glauben schenkt. Nur ich habe noch von keinem gehört das jemand vom Islam zum Christentum wechselt....
Kommentar ansehen
18.12.2009 08:15 Uhr von logisch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es sind sicher viel mehr als 30: ich kenn 13 konvertierte, männer und frauen, nur 2 haben sich dazu geäussert, die anderen 11 verheimlichen dies, vor kollegen, familie, und dem staat.
Kommentar ansehen
18.12.2009 08:35 Uhr von supermeier
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Es soll auch welche geben: die Nachmittagstalkshows und Dokusoaps für hochwertiges und intelligentes Fernsehen halten. Alles eine Frage des vorhandenen (oder auch nicht) Intellekts.
Kommentar ansehen
18.12.2009 08:59 Uhr von zocs
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist ihr ja überlassen ob sie von einem "Wahn" und "imaginären Wesensglauben" zu einem anderen geht.

Der eine Wahn ersetzt den anderen ... die tun sich nicht viel.
Bin mal gespannt, wie es aber ist, wenn sie mal die wahre Natur des Islam erkennt, wie schnell sie dann wieder "draussen" ist ... ich kenne welche.
Denn es ist auch gerade als Muslima (konvertierte vor allem) nicht immer leicht in der Community.
Dort wird nämlich oft gehetzt und gemobbed was das Zeug hält, wenn man bloss anfängt mal zu denken und kritisch zu sein.
Kommentar ansehen
18.12.2009 15:43 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@logisch: du meinst 11 gehen mit ihrer religion so um wie jeder damit umgehen sollte, der sie für nötig hält:
sie behalten sie für sich, solange sie nicht danach gefragt werden.
Kommentar ansehen
18.12.2009 20:26 Uhr von Tuerkeinewsliebhaber
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hahahahaha: "Österreich: Jährlich konvertieren etwa 30 Christen zum Islam"

Das ist so krank. Ich lieg gerade unterm Tisch vor lachen.
Kommentar ansehen
19.12.2009 04:26 Uhr von Armenian
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
naja: ich bezweifele das es nur 30 sind, aber wenns so ist, dann kann es so bleiben

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?