17.12.09 13:58 Uhr
 155
 

Steinmeier über seine Rolle in der Kundus-Affäre und weitere Truppenentsendungen

SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier lehnt es ab, zusätzliche Kampftruppen der Bundeswehr nach Afghanistan zu entsenden.

Die Entsendung von zusätzlichen Kampftruppen aus Deutschland sei der falsche Weg. "Afghanistans Polizei und Armee müssen in absehbarer Zeit selbst für Sicherheit sorgen können", so Steinmeier.

Steinmeier sagte auch, er habe bereits als damaliger Außenminister Zweifel an der Darstellung des Verteidigungsministeriums gehabt, dass es bei dem Luftangriff bei Kundus keine zivilen Opfer gegeben habe.


WebReporter: havelmaz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Affäre, Truppe, Frank-Walter Steinmeier, Fraktion, Kundus
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spitze Aussage von Sigmar Gabriel: Idealer Kanzler wäre Frank-Walter Steinmeier
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt vor Neuwahlen
Frank-Walter Steinmeier mahnt: "Folgen Sie nicht den einfachen Antworten!"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2009 14:11 Uhr von marvin1976hh
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
tz tz tz: klar herr steinmeier...
als damals noch mitregierende partei keine gelder ausspucken um die irakische poliziarbeit zu fördern und nun als opposition meckern... typisch politiker....
Kommentar ansehen
17.12.2009 14:24 Uhr von ArrowTiger
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Was sollen wir da unten eigentlich? -- "SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier lehnt es ab, zusätzliche Kampftruppen der Bundeswehr nach Afghanistan zu entsenden."

Man fragt sich ohnehin, warum wir ausgerechnet mit unseren Soldaten geostrategische Interessen der USA "am Hindukusch" durchsetzen helfen sollen. Das führt nur dazu, daß auch wir immer mehr Ziel terroristischer Anschläge werden könnten. Diese Kriegspolitik gefährdet definitiv unsere Sicherheit.

Wenn die USA schon Länder überfallen muss, sollen sie wenigstens auch nur selbst dafür bluten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spitze Aussage von Sigmar Gabriel: Idealer Kanzler wäre Frank-Walter Steinmeier
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt vor Neuwahlen
Frank-Walter Steinmeier mahnt: "Folgen Sie nicht den einfachen Antworten!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?