17.12.09 11:18 Uhr
 389
 

Baden-Württemberg: Auto zieht gegen Kuh den Kürzeren

Zu einer Begegnung der besonderen Art kam es zwischen einer Kuh und einem Auto in Donaueschingen.

Ihrem Freiheitsdrang nachgebend durchbrach die Kuh den Weidezaun, lief zielstrebig auf die nahe gelegene Straße - und machte Bekanntschaft mit einem Auto.

Während sie dem Auto einen Schaden von 6.000 Euro zufügte, blieb die Kuh nach einem kurzen Schockmoment unversehrt und trabte zurück auf ihre Weide.


WebReporter: Seeinfos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Tier, Kuh, Donaueschingen, Vieh
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2009 19:17 Uhr von darmspuehler
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
eine: Kuh macht Muh........

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?