17.12.09 10:51 Uhr
 449
 

JVA Aachen: verurteilter Mörder stach zwei Wärter nieder

Wieder kam es im Gefängnis in Aachen zu einem Zwischenfall: Nach dem Ausbruch zweier Schwerverbrecher (ShortNews berichtete) stach nun ein Insasse zwei Bedienstete nieder.

Der verurteilte Mörder (seit 1971 in Haft) hatte einen Wärter beleidigt. Daraufhin wurde ihm der Fernseher genommen. Als die Beamten das TV-Gerät aus der Zelle holen wollten, geschah es.

Der Mörder stach mit einer Nagelschere auf zwei Wärter ein, konnte auf den Flur flüchten. Erst da wurde er überwältigt. Der Mörder wurde nach dem Vorfall nach Köln verlegt.


WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Mörder, Aachen, Häftling, JVA, Wärter
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2009 11:57 Uhr von nonotz
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hätte den als erstes aus Notwerh n paar mal angeschossen...
Kommentar ansehen
17.12.2009 12:56 Uhr von Partysan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@nonotz schusswaffen: gehören nicht ins gefängniss !
wäre ja noch schöner.... gefangener überwältigt wärter und ist im besitz einer schusswaffe....

[ nachträglich editiert von Partysan ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump scheitert mit Vorhaben: Transgender dürfen im US-Militär dienen
Über 24.000 Geldwäsche-Meldungen bei Zoll unbearbeitet
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?