17.12.09 06:52 Uhr
 192
 

Fußball/Europa League: Werder Bremen wird souverän Gruppensieger

18 Punkte konnten in der Gruppenphase der Europa League höchstens geholt werden, Werder Bremen erreichte 16 davon. Zum Abschluss konnten die Werderaner in Bilbao einen 3:0 (3:0)-Sieg feiern. Das Spiel war schon nach der ersten Halbzeit entschieden.

Claudio Pizarro brachte die Bremer gegen Athletic Bilbao in der 13. Minute per Kopf in Führung. Nur sieben Minuten später erhöhte Naldo, ebenfalls mit einem Kopfball, auf 2:0. Schließlich besorgte Markus Rosenberg in der 36. Minute den 3:0-Endstand.

Die 35.000 Zuschauer im "San Mames"-Stadion sahen ein Athletic, das den Bremern spielerisch nicht gewachsen war. "Wir haben sehr viele Dinge umgesetzt, die wir uns vorgenommen haben, wir haben sehr kompakt gespielt. Man kann der Mannschaft nur gratulieren", kommentierte Werder-Trainer Thomas Schaaf.


WebReporter: Tierpark_Toni
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, SV Werder Bremen, Europa League, Claudio Pizarro, Thomas Schaaf, Gruppensieger
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2009 08:18 Uhr von ingo1610
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
war eine einseitige Partie. Bremen hatte von Anfang an dominiert und folgerichtig auch gewonnen. Hätten sie in der zweiten Halbzeit auch noch Gas gegeben dann hätten doppelt soviele Tore fallen müssen.

Bin mal gespannt auf wen Werder jetzt trifft. Ich würde mir ja Liverpool wünschen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?