16.12.09 19:53 Uhr
 2.020
 

Studie: Sekt ist gut für Herz und Kreislauf

Der Ernährungswissenschaftler Jeremy Spencer und sein Team haben mit einer Studie bewiesen, dass Champagner und Sekt gut für das Herz und den Kreislauf sind.

Pflanzenstoffe aus den Trauben sorgen für einen besseren Blutfluss, stärken die Gefäße und helfen hohen Blutdruck zu senken.

Für die Herzgesundheit sollen, laut den Ernährungswissenschaftlern, zwei Gläser am Tag eine angenehme Menge sein.


WebReporter: cryx
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie, Herz, Kreislauf, Champagner, Sekt
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2009 19:57 Uhr von keinegier
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
brauch ich wohl keine margarine mehr tonnenweise zu essen?
Kommentar ansehen
16.12.2009 20:23 Uhr von Ned_Flanders
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
wieviel Geld hat Focus für diese Veröffentlichung von den Herstellern erhalten ?
Und das kurz vor Sylvester.

Wenn ich schonmal dabei bin:
Allen einen guten Rutsch !
Kommentar ansehen
16.12.2009 20:27 Uhr von conetzin
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Prima: Und um das Ganze abzurunden, kann man zusätzlich mit Bier vor Krebs schützen:

http://www.shortnews.de/...

Silvester kann kommen - auf ein gesundes neues Jahr. Cheers.
Kommentar ansehen
16.12.2009 20:44 Uhr von Pils28
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Alten Damen eine Piccolo am Tag zu geben ist auch meiner Ansicht nach nicht das Schlechteste!
Sind dann häufig viel weniger schläfrig und durcheinander.
Und vor Allem ist das viel günstiger und gesünder als noch eine Pille jeden Tag zu nehmen!
Kommentar ansehen
17.12.2009 00:53 Uhr von georgyy
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Gab es nicht so eine Studie bereits über Wein? Doch gab es....was sol dann das jetzt?^^
Is ja das gleiche nur ein mal durch den Sodamax gejagt xD
Kommentar ansehen
17.12.2009 09:14 Uhr von BeMaNi31
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ein hoch auf die ernährungswissenschaft! Aber mal im ernst - zwei gläser pro tag? das ruft doch dann die (sucht)präventionsfachkräfte auf den plan...
Kommentar ansehen
17.12.2009 15:16 Uhr von Freedom_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Geht mir das auf den Senkel... Heutzutage gibt es doch nur noch entweder "gesund" oder "schädlich". Dazwischen gibt es nichts mehr. Jeder noch so unbedeutende Scheiß wird zu gesund oder schlecht erklärt. Beispiel: Wasser trinken soll gesund sein? Das ist nicht gesund, es ist neutral. Alles was nicht direkt schädlich ist, wird einfach mal als gesund bezeichnet...
Kommentar ansehen
18.12.2009 13:01 Uhr von Prentiss
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Teutonicus_Maximus: *g* etwas drastisch ausgedrückt, aber stimmt schon. nach sieben jahren hilft so ein fläschen schon mal auf die "sprünge". ;)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?