16.12.09 16:57 Uhr
 3.199
 

Die frauenfeindlichsten Filme des Jahres

Der "Women Film Critics Circle", der aus 48 Filmkritikerinnen besteht, hat die ihrer Meinung nach frauenfeindlichsten Filme des Jahres ausgewählt.

In der Liste befindet sich auch Lars von Triers Horrorfilm "Antichrist", dessen Auftauchen in dieser Liste trotz der starken Leistung der Hauptdarstellerin Charlotte Gainsbourg nicht überrascht.

Weitere Filme, die vom "Women Film Critics Circle" als frauenfeindlich eingestuft wurden sind unter anderem: "Der Womanizer", "Radio Rock Revolution", "Deadgirl", "Downloading Nancy", "Precious" und "Up in the Air".


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Wahl, Sexismus, Antichrist, Charlotte Gainsbourg
Quelle: www.widescreen-vision.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2009 16:53 Uhr von GodChi
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Okay, "Antichrist" war klar - aber der Rest ist zum Teil echt lachhaft. "Shopping Center King"??? Bitte? In der Quelle ist die vollständige Liste zu sehen. Da sind noch ein paar solche Brüller zu finden.
Kommentar ansehen
16.12.2009 17:04 Uhr von ZTUC
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
männerfeindlichster Film: Warum gibt´s bezüglich deswegen keinen Film? Genügend Männer werden von ihren "besseren" Hälften gezwungen Filme wie Titanic, New Moon, Kleinohrhasen etc. anzuschauen. Geht denn niemand dagegen vor?
Kommentar ansehen
16.12.2009 17:10 Uhr von Prentiss
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
klar is shopping center king frauenfeindlich.
hallo, der stereotyp der blonden, anna faris? Die dumme blonde Tussy ist ja wohl nich ganz ohne. leider auch längst nicht mehr wirklich witzig, zu ausgelutscht. na wie auch immer.

[ nachträglich editiert von Prentiss ]
Kommentar ansehen
16.12.2009 18:08 Uhr von micha1978
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Antichrist: Wieso soll der Film Frauenfeindlich sein? Also meine Freundin und ich fanden das nicht. (eher einschläfernd)
Kommentar ansehen
16.12.2009 18:12 Uhr von Fleischpeitsche
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Gleichberechtigung ist ja schön und gut.

Aber bei diesen ganzen Emanzen mit ner Warze über der Oberlippe wird mir schlecht.
Kommentar ansehen
16.12.2009 18:24 Uhr von evil_weed
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@micha: da sieht man mal wie frauenfeindlich du bist. du merkst das schon gar nicht mehr. und deine unterdrückte freundin traut sich nichts zu sagen!!! ;)

[ nachträglich editiert von evil_weed ]
Kommentar ansehen
16.12.2009 18:25 Uhr von Sparker
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Warum besteht die Jury nur aus Frauen? Ich finde das total Männerfeindlich.
Kommentar ansehen
16.12.2009 18:39 Uhr von micha1978
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@evil_weed: Da sieht man mal, wie Menschen nicht zwischen Film und Wirklichkeit unterscheiden können, würde ich zu dir sagen.

Nenne mir doch mal Beispiel was an diesem Film so Frauenfeindlich war.
Oder Vergleiche diesen Film mit anderen Filmen in denen Frauen stets die Rolle des kreischenden, hilflosen, dummerchens Spielen mussten.

[ nachträglich editiert von micha1978 ]
Kommentar ansehen
17.12.2009 12:00 Uhr von KaneTM
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also ich halte mich nun für alles andere als freuenfeindlich!! Aber drei Filme von der Liste hab ich gesehen und mir hat sich nicht aufgedrängt, dass da was frauenfeindlich sein könnte.

Ich sag mal so: Wenn es in einem Film einen "Gegenspieler", welcher Art auch immer, gibt, ist dass ein Mann oder eine Frau. Wenn die schlichte Entscheidung, hierfür einen weiblichen Charakter zu verwenden, als Grund genügen soll, haben diese Kritikerinnen nicht mehr alle Kacheln an der Wand.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?