16.12.09 13:33 Uhr
 443
 

Niederlanden: Wurden Koran-Schüler in Moschee körperlich misshandelt?

In Den Haag hat die kommunale Verwaltung Strafanzeige in 49 Fällen wegen Misshandlungen an Kindern eingereicht. Bei staatlichen Untersuchungen von Zehnjährigen wurden häufig Verletzungen festgestellt.

Besonders betroffene Kinder sind die, die in der Al-Islam-Moschee Unterricht haben. Der Imam bestreitet, dass Kinder während des Unterrichts Prügel ausgesetzt wurden. Ermittlungen werden dadurch erschwert, dass sich die Eltern der betroffenen Kinder nicht trauen, gegen die Peiniger auszusagen.

Ein Mitarbeiter des staatlichen Gesundheitsdienstes misst diesen Verdachtsfälle eine hohe Bedeutung bei und drängt auf zeitnahe Ermittlungen. Deshalb wurden die Akten, bei denen Kindesmisshandlungen befürchtet wurden, an die zuständigen Behörden übergeben.


WebReporter: midnight_express
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Niederlande, Prügel, Moschee, Misshandlung, Koran
Quelle: bazonline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2009 13:16 Uhr von midnight_express
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Ich bin schockiert! Wenn das wahr ist, dann kann ich diese Lehrmethoden nur aufs schärfste verurteilen.
Kommentar ansehen
16.12.2009 13:47 Uhr von HELLGATE
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Wie vor 100 Jahren! Heute schreiben wir das jahr 2009!


[ nachträglich editiert von HELLGATE ]
Kommentar ansehen
16.12.2009 13:47 Uhr von Suppenhund
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Religion misshandelt auch die Seele! Mit der Religion soll da kein Weltbild entwickelt werden, denn das liegt ja in Form der vorgegebenen Ideologie bereits vor. Diese gilt es nur noch zu vermitteln. So ist es kein Wunder, dass religiöse Erkenntnisvermittlung wesenhaft ein gewaltsames Hineintreiben geistiger Inhalte ist, vom "Einreden" bis hin zum plumpen, oft noch praktisch kontrollierten Zwang, wie etwa in Form öffentlich praktizierter – also überprüfbarer – Gebetspraktiken.


Jede art von Religion, die an Kindern ausgeübt wird ist Kindesmissbrauch.
Kommentar ansehen
16.12.2009 14:13 Uhr von panicstarr
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@Suppenhund: Jede art von Religion, die an Kindern ausgeübt wird ist Kindesmissbrauch.

Ist so unterschrieben.
Wie kann sich ein 7-Jaehriger bitte fuer eine Religion entscheiden..geht nicht. Und die meisten haben dann Probleme spaeter selbst fuer sich zu entscheiden, da sie mit einer Religion aufgewachsen sind..
Kommentar ansehen
16.12.2009 14:16 Uhr von Fleischpeitsche
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
... ist nicht unüblich im Islam, Kinder mittels Gewalt aufzuzwingen, den Koran auswendig zu lernen.

Wer meint, dass ich Geschichten erzähle oder "hetze", soll doch bitte mal "googeln" oder auf youtube nachgucken! (Ich schreibe hier extra keine Links, da ich kein "Hetzer" bin) ;)
Kommentar ansehen
16.12.2009 14:49 Uhr von Hanno63
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
islam. programmierte Kinder schon im Verschulalter: Eltern haben , wegen Bildungsmangel ...?? ,Angst , dass ihre
Kinder durch internationale Bildung und Info vom Glauben abfallen könnten und dann "der Hölle" geweiht wären.
Also Kinderreichtum wird "verherrlicht" und ist für sie "Macht",
dann die Missachtung der weltweiten Geburtenkontrolle,d.h.
entgegen der Beschränkung auf max. 2 Kinder , werden mehr Kinder ,schon bevor sie eine "eigene" Bildung bzw. Meinung haben können, mit dem Islam programmiert, um der "so" aggressiv antrainierten Religion hier in Deutschland mehr Gewicht zu geben und dadurch später mehr Wahlrechte auf ihrer Seite zu haben, für muslimische Forderungen.!
oder der Versuch hier in Europa einen islamischen Feiertag fest zu etablieren, bei gerade gehabter "hinterhältiger" Ansprache,auf "arabischtypischer", schleimig schleichender Art und Weise:
""deutsche Kinder sollen doch auch "frei" haben bei irgendeinem islam. Feiertag ( mindestens 1x im Jahr)...""..

und damit würde man ja wieder einen "kleinen", aber für uns gefährlichen Schritt in´s islamische Chaos und der Gewaltherrschaft machen wie es ja auch z.B. die Islamisierung als Gewaltmittel über ganze Volksgruppen oder die "Islamisten" selber zeigen.

Nichts gegen "nomale" sogenannte "Gläubige", welche ja fast immer unauffällig sich weltoffen, unserer Kultur und dem Wissensstand angeglichen haben.
Solche Menschen als Nachbarn sind hilfsbereit und wohl keine Gefahr , denn die Islamisierung , das machn nur einige der Oberen Herren dieser sonst ja friedlichen Religion,
ist ja damals auch vieles aus der Bibel mit übernommen worden in die Koranblätter des Mohammed.
Kommentar ansehen
16.12.2009 15:53 Uhr von W4rh3ad
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Nun ja: Ist immerhin der Islam, wer was dagegen sagt ist ein Rassist und ein Nazi!
Würde ein Priester so etwas machen, hätte der direkt ne Strafe am Hals!
Kommentar ansehen
16.12.2009 16:31 Uhr von Sharon.14
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Alle Kinderschläger ausweisen und einbuchten. Endlich mal eine vernünftige news.Das soll lückenlos aufgeklärt werden und dann sollen der prügelnde Imam und seine Schläger für immer aus NL ausgewiesen werden.Wir sind hier in Westeuropa und nicht irgendwo in Marokko oder in der Türkei.Wenn die Kinder blaue Flecken und Striemen haben,dann kommen die ja nicht von alleine und das Mittelalter ist auch zu Ende.Und diese ganze Schei.... im Namen Gottes und des Korans.Wie krank muß man sein um sowas zu machen ?
Kommentar ansehen
16.12.2009 17:30 Uhr von Hanno63
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ Sharon14......nicht krank ...berechnend es ist alles "nur" und ausschliesslich zur Erhöhung des Wahlpotentials später, damit mehr Muslime , auch mehr mitbestimmen können und dadurch nochmehr Rechte im islamischen Sinn zu bekommen sind.
Deswegen ja auch "gegen" die Geburtenkontrolle..(seit 1972 international vereinbart), ..
mit vielen Kindern um noch mehr Stimmen bei Wahlen später zu haben,.....
Alle halten sich an die Massnahmen,weil 7.7 "Milliarden" Menschen z.Zt. leben abernur für ca. 600 Millionen Leute Nahrung vorhanden ist (1 / 10)...
und sogar die Chinesen halten sich daran, früher 5- 15 Kinder, die meisten davon hatten sogar extra Nummern {[:-))..
(Sohn Nr.6 muss noch Zähne putzen , usw,)
{[:-))
heute dürfen dort nur 1 Kind , nur mit Sondergenehmigung ein 2. Kind, gezeugt werden, sonst harte Strafen.!!
Deswegen ist ja auch unverantwortlich soviele Kinder nur aus politisch / religiösen Gründen zu zeugen und dann noch die anderen Männer anmachen ::
"Keine Leistung ,...nur 2 Kinder geschafft", Deutschland wird so wie so bald türkisch, usw.

z.B. noch etwas::
Vural Öger (Öger-Tours), "SPD-EU-Abgeordneter":
"Das, was Sultan Süleyman mit der Belagerung Wiens 1683 begonnen hat, werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen, verwirklichen".
Quelle: Größte Türkische Zeitung "Hürriyet"

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
16.12.2009 17:44 Uhr von Sharon.14
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Hanno 63: aber du beschreibst es doch selber ganz genau,wie krank das alles ist.Alle halten sich dran aber die Muslime nicht. Für die gilt kein Gesetz und keine Moral.Da gilt nur Auge um Auge,Zahn um Zahn.Grade da wo Bildung und Hirn fehlt und religöser Fantatismus herrscht,gibts Zustände wie in der Steinzeit.Da werden Menschen selbstherrlich und korrupt und natürlich auch berechnend und das ist in meinen Augen mega krank.
Kommentar ansehen
16.12.2009 18:51 Uhr von Hanno63
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Sharon.14 ...O.K. ..aber krank ...?? das ist . einfach zu berechnend und es betrifft ja auch nur einen relativ geringen Teil dieser Leute , nur leider sind es oft die "etwas höherstehenden" Personen in diesem Gewaltensystem ,welches durch die Religion so , wie sie sein sollte, auch noch unterstützt wird, naiv wie eine "friedliche Religion" nunmal ist, als reine Glaubensrichtung.
Wer sich dieses "Treu und Glauben" zum leben sucht , der wird hinterher staunen wieviel kriminelle Energie,(oft zu spät erkannt), dahinter steht nur um "die Weltmacht " zu erlangen
.
und noch´n Gedicht:
Erbakan, bis 1997 Ministerpräsident der Türkei:
"Unser Ziel ist es, auf dem europäischen Kontinent Wurzeln zu schlagen und dort in Ruhe und gemäß den Gesetzen (**) zu leben, so dass eines Tages vielleicht ganz Europa muslimisch ist."
Quelle: The middle east media research institute (MEMRI)

(**) = den islamischen d.h. Koran ........ [ Anmerkung ]
Kommentar ansehen
16.12.2009 23:31 Uhr von Hanno63
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Und so´ne Hetze hat ja auch mal Wirkung,...Hass.!! jeder Bandit schreit böse Worte wenn er v. d. Polizei erwischt wird und gibt der Polizei die Schuld für alles.
Die eigene Schuld will ja Niemand sehen..

Die "einzige" z.Zt. noch funktionierende Welt-Polizei das sind nunmal die "USA".
(auch wenn einiges CIA-mässig nicht so ganz sauber läuft)
Andere machen es aber noch schlimmer und vorallem "hinterhältiger".
Natürlich wird geschimpft wenn "Andere", Jemanden zur Raison bringen müssen und sofort (genau wie hier ) werden bösartige Unterstellungen ("machen die ja nur wegen Öl " usw.) laut. Natürlich ist sowas wie Öl auch interessant aber dafür wird auch teuer genug bezahlt .!!
Woher haben denn die "Öl-Multi" in Arabien ihre "Kohle"..?
Weil sie Öl haben und damit 60 Sportwagen kaufen im Jahr.
Woher kommt das Öl..??...???
naja es ist einfach da, ..und da...und da ... und da..
Auch mit Waffengewalt erworben (Geld dafür ist ja genug da)
, nur guck dir die Killerkommando´s der arabischen Öl-Multis an , da verschwinden mal eben 20- 30 Leute als kleine Öl-Quellenbesitzer in der Wüste und werden "nie wieder" gesehen, und ein grosser "Multi" macht eine "ArmenSpeisung" und lässt sich als "Wohltäter" feiern , anstatt ne Schule mit "echter" internationaler Bildung zu bauen ,....neee, da wären die nachher zu schlau und glauben "ihren Herren" und Sklavenhaltern nicht mehr die Lügen.

Naja , und die Mullahs..(wegen Angst vor Machtverlust)
...tun auch ihren Teil, nur: Kriege gibts zuviele schon seit Jahrtausenden zwischen den ungebildeten Völkern , z.Zt. speziell Arabien und Umgebung, weil dort nur minimale Bildung ,wenn überhaupt , stattfindet .
.Nur so ist es möglich , dass Leute freiwillig überhaupt diese Hetze glauben und immer wieder mitmachen.
Das wäre mit vernünftiger Bildung ohne die Hetzerei z.B. gegen die Ami´s alles viel friedlicher zu lösen und Öl spielt nur im Hintergrund eine Rolle , ist aber jetzt noch relativ wichtig und gerade die AMI´s zahlen doch reichlich ,...oder.?
Und deswegen, nur deswegen, wird immer auf Ami und Öl-interesse als Schwerpunkt irgendwelcher Kampfhandlungen gehetzt. Wer Schulbildung hat und denken kann, merkt schnell wie das forciert wird, um die eigene Macht nicht zu verlieren, wenn die Menschen die Wahrheit
und den Informations-Betrug begreifen ..
.(deswegen ja auch dauernd alles "streng" zensiert)
Kommentar ansehen
17.12.2009 02:40 Uhr von Hanno63
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
das was im Nachbarhaus (Strasse weiter) passiert ist genau das, was hier angesprochen wird.
Selbst türkische Nachbarn bei uns nebenan haben schon Polizei geholt wegen Quälerei , aber die konnte wohl bisher nichts machen, wegen der inzwischen 7 Kinder und alle scharf auf Islam programmiert , ....wegen mehr Wahleinfluss in ein paar Jahren..??
Nur weil hier auch so´n Imam rumspinnt.
Leider sind die Imam´s usw. wohl alle untereinander nicht fähig ...??? das zu klären, angeblich versuchten die ja auch den Kindern zu helfen, geht aber angeblich nicht,weil die Eltern wohl die Gewalt über die Kinder haben. Läuft schon mind.15 Jahre so.

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
17.12.2009 23:10 Uhr von Hanno63
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
es wäre ja auch erstaunlich, wenn es "nicht" so . sein würde , wie oben vermutet.
Denn wer will sowas schon freiwillig...??
Kommentar ansehen
18.12.2009 09:29 Uhr von Hanno63
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ Alphan ...bestes Beispiel = du selber: keine Ahnung..?!
was heisst "bei d. Taufe...??"
Dass einem Kind garantiert wird , das es nie alleine gelassen wird und einen Paten hat, falls Eltern was passiert ..?? und..?? als Mensch ohne Gewalt erzogen werden, auch mit Info ,:: was alles auf der ganzen Welt passiert mit allen "Religionen" .???

Dann wer zwingt kleine Vorschulkinder "nur" Koran - Suren auswendig lernen + ..... viele Geschwister , ...
und alles nur damit in ein paar Jahren mehr Wähler auch mehr Islam-Gewalt ins Gesetz zu bringen...???
Trotz internationaler Geburtenkontrolle...??
bei 7,7 ""Milliarden"" Menschen und gerade mal Versorgung an Nahrung für "nur" 600 Millionen Menschen = (1 / !0 )

Nicht "so" viele, aber trotzdem viel zu viele , für kleine Kinder, denen so die Jugend, durch zu dumme Eltern , versaut wird.
Also, ....bitte....
Kommentar ansehen
20.12.2009 15:40 Uhr von EduFreak
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
aber wenn in irland priester kleine kinder vergewaltigen, zahlt die kirche ein paar tausend an die opfer, die täter entschuldigen sich, werden nicht bestraft und man vergisst ganz schnell die ganze angelegenheit.
Kommentar ansehen
06.02.2010 11:28 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das gehört eben: zu einer erfolgreichen Gehirnwäsche.
Die Gleiche Methode mit der man Hunde zu Killern macht.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?