16.12.09 06:15 Uhr
 577
 

Unfallflucht von Frankfurt: Suche nach Sohn des Fahrzeughalters

Bei einem Unfall in Frankfurt wurde ein Skateboardfahrer getötet (SN berichtete). Das Unfallfahrzeug wurde ermittelt und der Halter des Fahrzeugs wurde vernommen.

Die Polizei sucht nach dem 25 Jahre alten Sohn des Mannes, dessen Aufenthaltsort zurzeit unbekannt ist.

Es konnte noch immer nicht geklärt werden, wer das Auto gefahren hat. Der Sohn des 45 Jahre alten Halters durfte dies getan haben. Die Ermittlungen haben bestätigt, dass der Mercedes des 45-Jährigen "mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit" der Unfallwagen ist.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Frankfurt, Sohn, Suche, Fahrzeug, Unfallflucht
Quelle: www.nh24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2009 08:37 Uhr von Liebi
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwie liesst sich diese News ganz schlecht. Vor allem der vorletzte Satz. Zur News selber gibts ja nicht wirklich was zu sagen.
Kommentar ansehen
16.12.2009 09:40 Uhr von mutschy
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Murat bzw Kemal sitzt sicherlich im schönen Anatolien bei Oma hinterm Ofen u wartet, bis die Ermittlungen eingestellt sind...

In einer anderen News (http://www.nh24.de/...) steht nämlich geschrieben, dass der Papa (Halter des Daimlers) ein "türkischer Staatsangehöriger" is u nur schlecht Deutsch spricht...

Das sind FAKTEN, die aber gerne mit Minussen quittiert werden können...

[ nachträglich editiert von mutschy ]
Kommentar ansehen
16.12.2009 10:19 Uhr von campino1601
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@mutschy: aha, und was spielt das für eine Rolle?

Frag mal in Flensburg nach wie die Deutschen so Auto fahren...
Kommentar ansehen
16.12.2009 10:28 Uhr von supermeier
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Halterhaftung: und ab mit ihm.
Kommentar ansehen
24.12.2009 21:59 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aua: Zitat: "Der Sohn des 45 Jahre alten Halters durfte dies getan haben."

Das ist sowohl grottenschlecht formuliert als auch soll es bestimmt "dürfte" heißen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?