15.12.09 22:06 Uhr
 2.315
 

Nach Perm-Katastrophe: Rammstein-Konzerte in Russland in Gefahr

Die aktuelle Tour der Band Rammstein droht in Russland verboten zu werden. Geplant sind Auftritte im Frühjahr 2010. Schuld sind aktualisierte russische Brandschutz-Verordnungen.

Grund für die Bedenken der zuständigen Behörden ist die Feuershow der Musiker mit Hilfe von Pyrotechnik. Durch die Brandkatastrophe in Perm gibt es in Russland neue Brandschutzbestimmungen, welche es einzuhalten gilt.

Falls die Pyrotechnik verboten wird, so der Manager, werde es wohl keine Konzerte geben. Mehrere Clubs in Moskau mussten schon aufgrund von Verstößen gegen die Brandschutzauflagen schließen.


WebReporter: MrDeephouse
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Russland, Gefahr, Brand, Konzert, Katastrophe, Rammstein
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2009 21:58 Uhr von MrDeephouse
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Brandschutz ist gut und wichtig. Wenn es keine geeignete Lokation für die Konzerte gibt, dann eben keine Konzerte in Russland. Ohne Feuer ist Rammstein nicht Rammstein. Hab es selbst erleben dürfen in Köln diesen Jahres.
Kommentar ansehen
15.12.2009 23:06 Uhr von mustermann07
 
+16 | -9
 
ANZEIGEN
Eine Band, die mit ihrer Musik überzeugen kann, braucht kein Feuer auf der Bühne...
Kommentar ansehen
15.12.2009 23:27 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
@mustermann07: Das ist das Problem bei Rammstein, die Musik ist gut aber auf der Bühne überzeugen sie nur durch die Effekte. Sonst kann man sich die Konzerte auch knicken.
Kommentar ansehen
15.12.2009 23:56 Uhr von Houseuser
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
rammstein: die Pyroeffekte gehören zu Rammstein wie der Kaffee zum Frühstuck
Kommentar ansehen
15.12.2009 23:59 Uhr von Shizzl
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
die musikalische qualität von rammstein deshalb in frage zu stellen ist quatsch
Kommentar ansehen
16.12.2009 00:11 Uhr von saila
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
ich kann das verbot nachvollziehen.
wenn man sich durch den kopf gehen lässt dass 100 (!!!) junge menschen bei einer ganz normalen feier verbrannt sind.
und das nur weil i.welche idioten zu faul waren die brandschutzbestimmungen zu erfüllen. da kann ich verstehen warum das verboten wird. besonders weil es noch garnicht so lange her ist .

und wenn sie meinen keine gute show liefern zu können ohne flammen in jeder ecke dann hat rammstein pech gehabt . denn von feuer haben die denke ich mal erstmal genug
Kommentar ansehen
16.12.2009 10:50 Uhr von vmaxxer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sind die Brandschutzbestimmungen in RU strenger als in D?
Würde mich wundern.
Ich denke mal das man dort schon wohl eine Lösung finden wird. Die Show von Rammstein ist einfach nur geil.
Kommentar ansehen
19.12.2009 01:52 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@mustermann07: exakt der gedanke schoss mir auch sofort durch den kopf

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?