15.12.09 15:56 Uhr
 371
 

"Modern Warfare 2": PC-Spiel in USA chancenlos gegen Konsolen-Version

Zwar ist "Call of Duty: Modern Warfare 2" in den USA ein echter Dauerbrenner, doch die Verkaufszahlen der PC-Version hinken denen des Konsolenspiels gewaltig hinterher.

Lediglich 170.000 Exemplare des PC-Ego-Shooters gingen im vergangenen November über die Ladentheken.

Die Playstation 3- und Xbox 360-Version hingegen verkaufte sich blendend.


WebReporter: hermann_otto
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Spiel, Verkauf, PC, Version, Chance, Konsole, Call of Duty: Modern Warfare 2
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2009 16:05 Uhr von ichhabimmerrecht
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ja ne die pc version ist ja auch scheiße
Kommentar ansehen
15.12.2009 16:08 Uhr von panicstarr
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Amis sind Super-DAUs! Ich habe eine PC-Version, fuer 60$ bei Walmart erstanden.
Die Leute hier sind aber keine klassischen Zocker, sondern zocken fast alle nurnoch auf Konsolen und Online dann ueber die Internetdienste wie zb. Xox live, mir kann aber keiner den grund erklaeren. Ich sehe den Grund in der Windoof Verdummung, ich sehe hier nur noch DAUs rumlaufen (in jedem Alter) die keine Ahnung von Cmd, LAN oder sonstigem einfachen Zeug haben. Ausserdem koennen die sich das staendige Aufruesten, selbst wenn sie es ohne die fachliche Hilfe (die sie taeglich brauchen), schaffen wuerden, ihren PC aufzuruesten, gar nicht leisten. Darum sind die Konsolen und der Casualmultiplayermodus so beliebt. CD rein, von nix ne Ahnung aber es funktioniert..

Und wenns mal net funktioniert ruft man (im Land der Dienstleistungen) den teueren Kundendienst an, der ihnen dann erstmal erklaert, wie man die Konsole anschaltet.

...

btw., die cod news ham mir schon gefehlt../ironie off

[ nachträglich editiert von panicstarr ]
Kommentar ansehen
15.12.2009 16:50 Uhr von DukeNukem666
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja auch klar da die PC Version keine dedicated Server bereitstellt und somit für die PC Gemeinde uninterresant ist. Keine Mods + keine dedicated Server = Keiner will es auf PC
Kommentar ansehen
15.12.2009 16:51 Uhr von tullamore_dew
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Bin auch weg vom Pc Im Job schlag ich mich von morgens 8 bis abends um 5 mit PC-Problemen rum, dazu kommen noch weiterbildungen etc.

Ich hab dann Abends keinen Bock mehr auf nen PC der aus irgend nem grund nicht rundläuft, oder das ewige Patche installieren etc.

Ich setz mich abends gemütlich auffe couch, leg nen game in die xbox und kann schön bei 5.1 sound auf nem riesen bildschirm spielen. Den Laptop der hier auf dem Wohnzimmertisch steht, hab ich vor längerer zeit auch gegen nen macbook getauscht. Seitdem hat man nach dem Feierabend auch mal wirklich Feierabend und muss sich nicht zu Haus auch noch mit dem Rotz rumprügeln.

Ich mach meinen Job gerne klar, aber nicht rund um die Uhr. Irgendwann muss man sich auch mal entspannen, ohne in der Sorge zu sein, dass gleich nen Blue-Screen auftaucht.
Kommentar ansehen
23.12.2009 08:43 Uhr von mymomo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tullamore den satz mit dem macbook versteh ich net... mit welchem rotz meinste? windows oder generelle probleme?

ich persönlich verstehe es nicht, warum man COD nicht für den PC kaufen sollte...

dukenukem deutete es ja bereits an, wieso er die pc-version so schlecht findet... aber dieses geblubber hat man ja schon monate zuvor in allen foren lesen können... frage mich nur, warum die tollen boykotpläne derart gut abgeschnitten haben, das MDW2 das meistverkaufteste spiel 2009 wurde...

auch frage ich mich, was ist an der pc-version so scheiße im gegensatz zur konsole ist... durch den wegfall der dedicated server und mods sind die versionen identisch... und wer nun die spielemechanik eines ego-shooters der konsole dem pc vorzieht, dem ist meiner meinung nach echt nimmer zu helfen... zumal die pc-version auch nur an die hälfte gekostet hat...

für mich ist das alles nur rumgeblubber gewesen...
MDW2 hat spaß gemacht im singleplayer (auch wenn sehr kurz) und auch der multiplayer hat spaß gemacht... leider ist die langzeitmotivation zumindest bei mir nicht gegeben gewesen, es auf dauer zu spielen - doch spaß brachte es für einige wochen dennoch...
es ist kein clangame, das stimmt - und ist schade... doch wenn man sich einfach mal damit abgefunden hat, das es sich eben nicht um ein clangame handelt, dann kann man auch seinen spaß an dem spiel haben... mit anderen games dieser art, die sich auch nicht zu clangames eignen, hat man ja schließlich ebenso seinen spaß...
Kommentar ansehen
30.12.2009 10:12 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja ne Ps2/Xbox zu modden bzw mit einem modchip auszustatten is halt noch schwerer als nen pcspiel zu brennen.

Die pcspieler sind doch faul, was das kaufen von originalen angeht. Gibt nur keiner zu.

Stattdessen heisst es anspielen, und eh zu teuer.und eh zu schlecht. Ja wenn es schlecht ist, wieso wird es dann von euch gebrannt ^^ Also bissle scheinheilig ist das ja schon.

RS ist halt praktischer als nachm MediaMarkt zu gehn gell?!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?