15.12.09 12:14 Uhr
 43
 

Fußball/2. Bundesliga: Ost-Derby endet torlos

In der letzten Partie des 16. Spieltages der zweiten Fußball-Bundesliga trennten sich am gestrigen Montagabend Energie Cottbus und Hansa Rostock torlos. 13.311 Besucher waren im Stadion der Freundschaft zu Gast.

Emil Jula hatte alleine in der ersten Halbzeit drei Mal (20., 25. und 40. Minute) die Möglichkeit, die Cottbusser in Führung zu bringen.

Die Gastgeber vergaben die Chance durch einen "Dreier" auf Platz acht vorzustoßen und stehen jetzt auf Platz elf. Hansa steht auf Rang 15, hätten die Rostocker gewonnen wäre Rang elf herausgesprungen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, 2. Bundesliga, Derby, Hansa Rostock, Energie Cottbus
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2009 15:48 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verdammt: war das ein grottenkick. ich habe keine ahnung, was die trainer für ein spiel gesehen haben (von wegen intensiv, technischt gut usw). man man man....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?