15.12.09 11:43 Uhr
 366
 

ZDF: "Der Staatsfeind Nr. 1" als Quotengarant

Mit "Der Staatsfeind Nr. 1" holte das ZDF für den späteren Montagabend mal wieder einen Hollywoodspielfilm aus dem Archiv. Und mit diesem gelangen dem Sender recht ordentliche Quoten. Denn insgesamt 2,85 Millionen Zuschauer holte der Streifen mit Will Smith vor die Bildschirme (Marktanteil 16,6%).

Vor allem überzeugten die Werte in der werberelevanten Zielgruppe (14- bis 49-Jährige) mit 1,16 Millionen Zuseher, bei einem starken Marktanteil von 15,0 Prozent.

Auch zuvor war das ZDF mit dem Format "Heute keine Entlassung" äußerst erfolgreich gewesen.


WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, ZDF, Ergebnis, Quote
Quelle: www.quotenmeter.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"
Simone Thomalla ist verletzt - Die Vorpremiere des Theaterstücks ist abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2009 12:58 Uhr von schwob01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie immer: "traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast."
Kommentar ansehen
15.12.2009 13:21 Uhr von Kojote001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch alles nur Mache. Die wollen doch nur irgendwelche Fadenscheinigen Ausreden finden um ihre Abzock-Gebühr zu rechtfertigen indem die Filme ausstrahlen die a: schon fast jeder kennt und b: zu einer Zeit ausgestrahlt werden wo der normal Bürger schon im bett liegt da er am nächsten Morgen auf arbeit muss.
Kommentar ansehen
15.12.2009 15:16 Uhr von muppler5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Film ist doch schon: uralt... der wurde durch die vielen Milliarden GEZ Zwangsabgaben schon längst gezahlt...
Kommentar ansehen
31.12.2009 04:19 Uhr von JamesDean6969
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool: das ist echt cool,ab jetzt gucke ich ZDF!hehe.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?