14.12.09 23:06 Uhr
 849
 

Monatliche Gebühren für PlayStation Network im Gespräch

Die Führung von Sony´s PSN-Technik-Abteilung spricht im Interview über andere Möglichkeiten mit dem Network Geld zu verdienen.

Grund dafür sei, die zu starke Abhängigkeit beim aktuellen Geschäftsmodell von den einmaligen Verkäufen, die offenbar die laufenden Kosten der Server nicht verlässlich decken können.

Deshalb denkt man bei Sony über andere Geschäftsmodelle nach, beispielsweise auch über monatliche Gebühren für Premiumdienste im PSN.


WebReporter: psychot
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Geld, Monat, Netzwerk, Gespräch, Gebühr, PlayStation
Quelle: www.play3.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2009 22:57 Uhr von psychot
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Solange die grundlegenden Dienste, wie Online-Gaming, Updates und Demos kostenfrei bleiben kann kommen was will.
Kommentar ansehen
14.12.2009 23:18 Uhr von Hodenbeutel
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Dass das PSN: Gratis ist ist einer der großen vorteile gegenüber der Konkurenz, ich halte es für einen Fehler das nun zu ändern.
Kommentar ansehen
15.12.2009 00:52 Uhr von Panta666
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Denke: ebenfalls das es ein großer Fehler wird das kostenpfilchtig zu machen. Die Frage ist dann wieder was die Premiumdienste beinhalten ...


Naja ich finde Sony sollte vll. Werbung einbaun aber das wars auch schon XD wie auf den CS servern @ PC :P

Wäre auch ne methode an geld zu kommen, beim connecten STUMME Werbung in der ecke einblenden^^
Kommentar ansehen
15.12.2009 11:40 Uhr von migi79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sky²? Erinnert mich irgendwie an die übelst falsch laufende Preispolitik von Premiere. Na wenn die sich da mal nicht selbst ins Knie schiessen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?