14.12.09 19:36 Uhr
 229
 

Automarkt: Chinesen kaufen Saab-Technologie - Rest steht noch zum Verkauf aus

Die schwedische General Motors-Tochter Saab wird zu großen Teilen vom chinesischen Unternehmen BAIC übernommen. So übernimmt der staatliche Autokonzern Chinas die Technologie, sowie die Eigentumsrechte an den wichtigsten Modellen von Saab.

Die Produktion des Modells 9-5 soll demnach komplett von Schweden nach China übernommen werden. Die chinesischen Autohersteller sind derzeit noch damit beschäftigt, weltmarkttaugliche Fahrzeuge zu bauen.

Der Rest von Saab soll auch noch verkauft werden, dafür gibt es noch einige Interessenten. Es dreht sich nun noch um ein Werk in Trollhättan in Schweden und einige Markenrechte. Erst 2000 hatte GM Saab komplett übernommen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Verkauf, Recht, Hersteller, Technologie, Chinese, Saab
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2009 19:44 Uhr von Benno1976
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Super, und dann Zeter und Mordio schreien wenn die Chinesen diese Autos dann auch noch kaufen und nicht welche von GM.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?