14.12.09 15:53 Uhr
 1.132
 

Geschenkidee: Leuchtende Unterwäsche

Der neueste Geschenkhit kommt aus Australien: leuchtende Unterwäsche.

Was tagsüber ganz normale Wäsche ist, bringt abends das Schlafzimmer zum Leuchten - mit der gleichen Technologie, mit der auch die leuchtenden Sterne an den Kinderzimmerdecken.

Aufpassen sollte man allerdings, dass die Rollläden geschlossen sind, sonst hat nicht nur der Liebste Spaß an der Geisterjagd.


WebReporter: kb_100
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geschenk, Unterwäsche, Idee
Quelle: www.fem.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2009 15:57 Uhr von schwob01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oje: erst eßbare, dann welche in denen Spermaspuren das Fremdgehen anzeigen soll und jetzt leuchtend.

Obwohl ich das auch lustig finden würde wenn demnächst in den Cities viele nur mit dieser Art von Kleidung rumrennen (speziell die 16-25 jährigen vor und in den Diskos)
Kommentar ansehen
14.12.2009 17:11 Uhr von Bluti666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leuchtende Unterwäsche gibts schon ewig, hab hier um die Ecke ein Geschäft namens "Der verrückte Laden", da hatte ich vor nun schon knapp 15 Jahren meiner damaligen Freundin nen leuchtenden Tanga gekauft. Nach nem paar mal waschen hat es sich mit dem Leuchten aber auch erledigt.

Also ne News kann ich hier nicht erkennen...
Kommentar ansehen
14.12.2009 17:35 Uhr von Nethyae
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie soll´n das gehen?
Wenn ich mich nicht irre speichern diese Sterne, die leuchten doch das Licht über den Tag und geben das dann ab (wie das jetz genau funzt weiß ich nicht, aber ist ja auch egal...).
Also ich persönlich trage meine Unterwäsche (im Normalfall) dort, wo eher weniger Licht ist...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?