14.12.09 15:19 Uhr
 306
 

GB: Lady Gaga stürmt mit "Bad Romance" die Spitze der britischen Single-Charts

Lady Gaga sorgt für Aufsehen mit ihrem exzentrischen Geschmack für Kleidung und erobert die Charts mit eingängigen Melodien.

Mit der ihrer neuen Single "Bad Romance" stürmte die US-Sängerin an die Spitze der britischen Single-Charts. Die schottische Sängerin Susan Boyle, Gewinnerin der "Britain´s Got Talent"-TV-Show bleibt an der Spitze der britischen Albumcharts mit der CD "I Dreamed A Dream".

Lady Gaga stieg wieder um zehn Plätze in den Album-Charts mit dem Album "The Fame". Das ehemalige Nummer-Eins-Album ist das meistverkaufteste Album in Großbritannien in diesem Jahr.


WebReporter: Zaubertrank
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Lady Gaga, Charts, Bad Romance
Quelle: entertainment.stv.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Lady Gaga bekommt für 74 Shows 74 Millionen Dollar
Popstar Lady Gaga in Krankenhaus eingeliefert: "Ich habe heftige Schmerzen"
Lady Gaga hält Madonna für feige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2009 15:26 Uhr von shiggy169
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
unwichtige news: die dazu auch noch schlecht recherchiert ist...

susan boyle hat nicht britains got talent gewonnen, sondern diversity ;)
Kommentar ansehen
14.12.2009 16:54 Uhr von Speed_King
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
urgh der Song is ja soo dermaßen schlecht... tut mir leid, aber die "Musik" von der wird jetzt ziemlich gehypt. Genau wie das neue Robbie Williams Album. Das is musikalisch auch keine Bombe. Früher hat er bessere Musik gemacht.
Kommentar ansehen
14.12.2009 16:56 Uhr von kingoftf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Leute: fresst Sche***, Milliarden Fliegen können sich nicht irren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Lady Gaga bekommt für 74 Shows 74 Millionen Dollar
Popstar Lady Gaga in Krankenhaus eingeliefert: "Ich habe heftige Schmerzen"
Lady Gaga hält Madonna für feige


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?