14.12.09 14:52 Uhr
 585
 

Wirtschaftskrise: US-Banker bewaffnen sich aus Angst vor der Bevölkerung

Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg herrscht unter US-Bankern der Firma Goldman Sachs ein wahrer Kaufrausch in Sachen Feuerwaffen. Die zuständige Behörde, das NYPD, bestätigte zahlreiche Anträge.

Die im Zuge der Wirtschaftskrise angespannte Stimmung gegenüber Bankern lassen inzwischen die Angst vor dem Volk aufkommen. Offensichtlich befürchten die Banker Repressalien durch die Bevölkerung.

Trotz der Inanspruchnahme von Staatshilfen in Milliardenhöhe, plant Goldman Sachs nicht weniger als 20 Milliarden US-Dollar als Boni zum Jahresende auszuzahlen, was die Stimmung zusätzlich anheizt.


WebReporter: :raven:
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Bank, Angst, Waffe, Wirtschaftskrise, Bevölkerung, Banker
Quelle: www.wirtschaftsblatt.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2009 14:48 Uhr von :raven:
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Es ist doch schon relativ bekannt, dass Boni in dieser Höhe ausbezahlt werden sollen, d.h. ein eventueller Volkszorn wäre schon längst entfacht. Das sich Banker zu diesem Zeitpunkt mit Handfeuerwaffen eindecken, kann nur eine Bedeutung haben. In naher Zukunft werden Ausmaße der Wirtschaftskrise bekannt, welche eine Feuerwaffe in der Tat notwendig machen.
Kommentar ansehen
14.12.2009 14:56 Uhr von Mui_Gufer
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
wir haben bald weihnachten.
warum schenken diese bonzen den armen nicht einfach ein teil ihres geldes ?
dann könnten alle wieder ruhig schlafen...

scheffeln und geld horten !
bald ist geld nichts mehr wert und es wird sich nach einem stück brot und schluck wasser die köpfe eingeschlagen.

[ nachträglich editiert von Mui_Gufer ]
Kommentar ansehen
14.12.2009 14:58 Uhr von fortimbras
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Mich wundert eh, dass noch nicht der eine oder andere Banker erschlagen wurde.
Immoment hasst die doch soziemlich jeder und bei denjenigen die Dank deren Untaten wirklich alles verloren haben, würden mich übergriffe absolut nicht wundern.

Jetzt für dieses Jahr noch Boni Ausgzahlen zu wollen, ist wohl die Krönung und dürfte für viele als Todeswunsch verstanden werden...
Kommentar ansehen
14.12.2009 16:11 Uhr von Bassram
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
naja bald ist eh in der ganzen welt rambazamba, lange dauerts nicht mehr

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?