14.12.09 12:59 Uhr
 673
 

Fußball/FC Bayern: Luca Toni so gut wie weg - Entscheidung in den nächsten zehn Tagen

Bei einem Auftritt auf der Weihnachtsfeier eines Bayern-Fanclubs in Truden in Südtirol beteuerte Luca Toni am gestrigen Sonntag seine Absicht, möglichst bald den FC Bayern zu verlassen.

Auf jeden Fall wolle er weg vom FC Bayern. Hier hätte er keine Chance mehr. Über seine momentane Situation und die Zeit nach Jürgen Klinsmann berichtete er: "Und jetzt, jetzt ist es eben aus." Alles weitere werde sich in den nächsten zehn Tagen entscheiden.

Anschließend witzelte er noch, dass er aber noch einmal nach München zurückkehren müsse, um van Gaal noch etwas zu necken, und nicht gleich seinen Weg auf der Autobahn in Richtung Italien fortsetzen könne.


WebReporter: bonnt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Entscheidung, Abschied, Luca Toni
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2009 13:42 Uhr von Judo1900
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
tja: ich fand toni immer klasse. hat tolle und vorallem wichtige tore geschossen (doppelpack im dfb pokalfinale/uefa-cup viertelfinale). aber unter einem trainer, dem ehemalige erfolge egal sind und eher auf die jugend baut anstatt auf 35 jährige italiener, hat er eben keine chance.

er soll ohne großes theater gehen und fertig.
Kommentar ansehen
14.12.2009 14:13 Uhr von Slaydom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Toni: ist wahrlich kein schlechter Spieler auch wenn er etwas brockend daher läuft, aber er hat immer seine Tore gemacht.
Ihn rausekeln ist definitiv der falsche weg
Kommentar ansehen
14.12.2009 14:41 Uhr von ingo1610
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann: eigentlich jemand das hartnäckige Gerücht bestätigen, das Toni in München 10 Mio Euro im Jahr verdient? Also Brutto.

Habe das mal irgendwo gelesen.
Kommentar ansehen
14.12.2009 16:21 Uhr von Collateral Damage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ingo: Muss wohl auch so sein. Jedenfalls, wenn ich eine Bezifferung seines Gehaltes gelesen habe, hieß es immer dass er brutto 10 Mio verdient..Der Ärmste ;)


Ich persönlich finde Toni zwar super, aber er hat leider nicht gut gespielt (10-Meter-Radius), wenn er denn gespielt hat. Und ich bin etwas von seiner Reaktion enttäuscht, wenn ich überlege wie gut ich ihn immer fand, bezüglich seiner Interviews über den Trainer (Klinsmann). Er hat sich bis dato immer sehr professionell verhalten.


Gomez hat das unter van Gaal gemacht, lange zurückgesteckt. Und kam wieder! SO macht man das.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?