14.12.09 06:10 Uhr
 256
 

Fußball: Kassel gewinnt gegen Darmstadt - 14 Verletzte bei Ausschreitungen

Am vergangenen Samstag spielte der SV Darmstadt 98 gegen den KSV Hessen Kassel.

Kassel gelang es, einen 0:2 Rückstand aufzuholen und so gewann der KSV am Ende mit 3:2.

Nach dem Abpfiff eskalierte die Situation. Fans von Darmstadt und Kassel stürmten den Platz. Dabei wurden 13 Zuschauer und ein Polizist verletzt. Der Polizist wurde aus dem Fanblock heraus mit einer Trommel beworfen und am Kopf getroffen.


WebReporter: cryx
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Fan, 14, Hessen, Kassel, Ausschreitung, Darmstadt
Quelle: www.hna.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2009 13:15 Uhr von campino1601
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist immer wieder dasselbe: Es ist immer wieder dasselbe, aus irgendwelchen nichtigen Gründen wird der Block gestürmt, von wegen deeskalierend, da brauch sich nachher keiner wundern.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?