13.12.09 17:13 Uhr
 26.279
 

Schamgefühl bei Tageslicht: Polizei überrascht drei Mädchen beim Nachtjoggen

Zu einem nicht ganz alltäglichen Polizei-Einsatz kam es in der niedersächsischen Stadt Peine. Die Polizisten staunten nicht schlecht, als die Beamten drei Minderjährige beim "Nacht-Joggen" erwischten.

Nach Angaben der drei Mädchen würden sie nachts Joggen gehen, weil sie sich bei Tageslicht schämen würden.

Die zwei Polizisten entdeckten die drei Mädchen mitten in der Nacht. Die Jugendlichen sind zwischen zwölf und 15 Jahre alt. Die Beamten brachten die Joggerinnen zunächst auf das Revier, wo die Eltern ihre Sprösslinge anschließend abholen durften.


WebReporter: Zaubertrank
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Mädchen, Nacht, Minderjährig, Scham, Joggen
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2009 17:24 Uhr von Hodenbeutel
 
+17 | -53
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.12.2009 17:25 Uhr von chip303
 
+71 | -28
 
ANZEIGEN
naja gibt schon Leute, die kann man nur im Dunkeln rauslassen... *schmunzel*
Kommentar ansehen
13.12.2009 17:29 Uhr von nomizein
 
+161 | -29
 
ANZEIGEN
habt ihr alle nen schuss? isses jetzt schon verboten nachts zu joggen? ich glaub ich leb an der gesellschaft vorbei
Kommentar ansehen
13.12.2009 17:34 Uhr von Seelenkrank
 
+42 | -57
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.12.2009 17:34 Uhr von Pigdog
 
+86 | -6
 
ANZEIGEN
Warum hab ich "Nacktjoggen" gelesen ?
Kommentar ansehen
13.12.2009 17:35 Uhr von MeisterH
 
+86 | -10
 
ANZEIGEN
Wer hat alles "Nacktjoggen" gelesen?? Und sich danach noch auf Bilder gefreut...? :-D
Kommentar ansehen
13.12.2009 17:45 Uhr von Copak
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
Ich hab auch die ganze Zeit immer Nacktjoggen gelesen^^
Kommentar ansehen
13.12.2009 17:49 Uhr von KingPiKe
 
+36 | -8
 
ANZEIGEN
@Seelenkrank: "Alle sind unter 16, also müssen sie um ca. 22 Uhr nach Hause. Mit 16 dürfen sie dann bis Mitternacht rumjoggen. So ist das Gesetz.!"

Dann zeige mir bitte dieses Gesetz :)
Diese Annahme ist nämlich falsch!

Es ist lediglich für <16 untersagt, nach 22 Uhr noch in Gaststätten, Disco, Kino ect. aufzuhalten.
Aber ein allgemeines Ausgangsverbot gibt es nicht.


Edit: LoL, da steht ja garnicht Nacktjoggen xDDDD
Ich hab das auch die ganze Zeit gelesen ^^

[ nachträglich editiert von KingPiKe ]
Kommentar ansehen
13.12.2009 17:53 Uhr von smutjie
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Kein Gesetz: sondern die Fürsorgepflicht die den Beamtenauferlegt ist kommt hier zum tragen.

Gleiches sollten sich vll auch die Eltern der Mädchen auf ihre Fahnen schrieben.
Einfacher wäre es gewesen wenn sich ein Elternteil mit auf den Joggingweg gemacht hätte.
Sportverein hin oder her, wenn es den Mädchen peinlich ist hilft das auch nicht!
Kommentar ansehen
13.12.2009 18:16 Uhr von Gorli
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
@ smutjie: Exakt. Sollte den Mädchen in der Nacht nämlich was passieren und die Beamten haben sie vorher gesehen und nicht nach Hause gebracht, so würden die Beamten wegen missachtung der Fürsorgepflicht belangt werden, was hier in Deutschland teilweise ziemlich hart werden kann.

Am Tag ist das übrigens ebenfalls der Fall, wenn Beamte ein Kind allein im Wald oder in einem unsicheren Ort finden, sind sie genauso für die Sicherheit des Kindes verantwortlich.
Kommentar ansehen
13.12.2009 18:27 Uhr von Tolteca
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Landeier: Das war bestimmt irgendwo auf dem Land. Ich bin, als ich zwischen 12 und 16 Jahren war, wöchentlich 2 Mal zum Kampfsporttraining, das in der Regel bis 22 Uhr ging. Der Weg nach hause war ca. 15 Km lang von Neuköln nach Köpenick in Berlin. Im Sommer bin ich mit Fahrrad gefahren, im Herbst und Frühling gejoggt, im Winter mit der S-Bahn gefahen und es hat keine Sau gejuckt...

Allerdings sollten Mädels etwas vorsichtiger sein...
Kommentar ansehen
13.12.2009 18:29 Uhr von dr.b
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@KingPike: Im Jugendschutzgesetz ist auch bewußt eine unsinnige Regelung alá Ausgangssperre nicht gegeben. Aber....im Rahmen von Verordnungen und der grundsätzlichen Zusammenarbeit und Zuarbeit der Polizei mit dem Jugendamt, kann die Polizei im Rahmen ihres Ermessens hier schon tätig werden.
Soll heißen, wenn eine 12 Jährige Nachts um zwei mit ihren Freundinnen in der Pampa rumjoggt, kann die Polizei hier schon mal eingreifen....gerade wenn am nächsten Tag Schule ist...und sie womöglich (aus Scham...ja klar) dunkel gekleidet auf der neben der Straße trabten.
Letztlich gehen Details nicht aus der Quelle hervor, aber ich denke die Zuführung an die Altvorderen war schon angemessen.
Wobei ich hoffe, daß die Mädels auch weiterhin viel Sport treiben und sich jetzt nicht unnötig Kummerspeck anfressen.

edit:
achja aus Peine waren die....tja, dann verstehe ich die Kinder, tagsüber kann man die Stadt ja auch keinem zumuten.

[ nachträglich editiert von dr.b ]
Kommentar ansehen
13.12.2009 19:18 Uhr von booya
 
+9 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.12.2009 19:21 Uhr von Manchester_Black
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Nacktjoggen-Nachtjoggen: verdammt dachte auch es ging um Nacktjogger^^!
Kommentar ansehen
13.12.2009 19:27 Uhr von Borgir
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@nomizein: willst du, dass in der heutigen zeit deine zwölf jahre alte tochter nachts joggen geht?? ich wollte das nicht
Kommentar ansehen
13.12.2009 19:31 Uhr von nonspeed12345
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Irgendwie: hab ich "Nackjoggen" gelesen ?!? :D
Kommentar ansehen
13.12.2009 19:31 Uhr von Deniz1008
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
waren das mulim-joggerinnen ? ironie off*
Kommentar ansehen
13.12.2009 19:34 Uhr von Gorli
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ booya: Was willst du "gegen" Drogenabhängige machen? Die Polizei kann auch nicht mehr, als denen die Drogen abnehmen und sie vielleicht noch ausnüchtern lassen. Wenn die nicht selbst clean werden wollen, ist da Hopfen und Malz verloren.

Hier kann die Polizei wenigstens für sorgen, dass die nicht von einem Auto über den Haufen gefahren oder von irgendwelchen Perversen, die sich im Dunklen sicher fühlen, angegriffen werden.
Kommentar ansehen
13.12.2009 19:54 Uhr von golf66
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Um diese Uhrzeit: könnte den Mädels sogar weniger passieren, als dann wer weis wer unterwegs ist.
Kommentar ansehen
13.12.2009 20:01 Uhr von Basti444
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
also wen sie aus scham nachts joggen gehen will ich sie lieber nicht sehen XD
Kommentar ansehen
13.12.2009 21:28 Uhr von Steuerfluechtling
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
An alle Deppen die sich darüber aufregen das die Kinder und das sind Sie noch nachts von der Polizei aufgelesen und dann den Eltern übergeben haben da sagte schon Tux der Pinguin" wenn mann keine ahnung hat einfach mal die Fresse halten".

Ich habe ja schon die seltsamsten und obskursten Kommentare einschließlich meiner eigenen hier gelesen aber gleich den Staat einer Verschwörung zu bezichtigen weil seine Vollstreckungsorgane minderjährige mitten in der Nacht bei Joggen abgreifen also das zeigt wahrlich den leichten anfall von vefolgungswahn....aber auch der ist heilbar.

Wenn meine Tochter mit 14 Nachts draussen mit ihren Freundinnen unterwegs ist und wird aufgegriffen sage ich nur danke denn dafür sind die Jungs in Blau ja schließlich da.
Kommentar ansehen
13.12.2009 21:40 Uhr von fruchteis
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nachts und nachts ist auch noch ein Unterschied, das kann 22 Uhr oder 2 Uhr sein. Aber ich hätte schon was dagegen, wenn meine 12jährige Tochter nach dem Dunkelwerden noch irgendwo im Wald oder Park rumrennen würde. Sie kann ja rausgehen, aber auf belebte Straßen oder Plätze, und dann wärs dazu noch nicht verkehrt, wenn noch andere dabei wären. Man kann seine Kinder eh nicht jede Minute beaufsichtigen, selbst im Hellen könnte was passieren.
Die andere Seite ist, dass es hier schon wieder einige Klugscheißer gibt, die angeblich die Gesetze kennen, wonach Jugendliche zu bestimmten Zeiten nicht mehr draußen sein dürfen. Wieso geht dann Kampfsport-, Leistungs- oder anderes Training oftmals bis 21 Uhr? Und dann muss man ja noch den Heimweg dazurechnen. Fliegen wie Superman können sie ja schließlich auch beim besten Training nicht!
Kommentar ansehen
13.12.2009 21:55 Uhr von Jorka
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ich gebs zu ich hatte erst Nacktjoggen gelesen Oh Mann die später Stunde der Alkohol... jaja das machts aus... :-D
Kommentar ansehen
13.12.2009 22:07 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB ; dr.b: Ihr habt da was falsch verstanden.
Ich habe nur geschrieben, dass es kein Gesetz gibt, was Kindern verbietet nach 22 Uhr draußen zu sein.

Nirgends habe ich geschrieben, dass ich es schlecht finde, dass sie von der Polizei aufgegriffen wurden.
Ich bin auch kein Freund davon, Kindern nachts durch die Pampa laufen zu lassen.

Also ganz ruhig bleiben ;)
Kommentar ansehen
13.12.2009 22:14 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Überall nurnoch Sexgangster, Vergewaltiger, Triebtäter und Popstarsgucker, da hilft nur noch Hubschraubereinsatz.

Wir wissen nicht was hier Nachts heisst und selbst wenn es 12 Uhr war, so war es am Wochenende und sie waren immerhin zu dritt. Ist nicht so das hier eine 12 Jährige allein durch das Moor joggt. Aber hauptsache erstmal den Teufel an die Wand malen.

Gegen nen anständigen Vergewaltiger hat auch ne 30 Jährige um die Uhrzeig vllt keine Chance. Sperren wir unsere Frauen jetzt ein?

Am besten bringt es doch die lustige Southparkfolge auf den Punkt in der es auf einmal heisst die meisten Straftaten passieren innerhalb der Familie und auf einfach traut keinerm keinem mehr.

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?