13.12.09 16:23 Uhr
 1.022
 

Iran: Verbranntes Ayatollah-Foto angeblich ein Fake der Regierung

In Iran sorgte das öffentlich verbrannte Foto von Ayatollah Ruhollah Khomeini für neue Proteste. Angeblich habe die Regierung die TV-Bilder, wo man die Verbrennung sieht, selbst inszeniert.

Hunderte von Studenten protestierten wegen der angeblich geschauspielerten Verbrennung des Khomeini Fotos. Laut dem obersten Anführer in Iran, nutzen einige Menschen den Wahlkampf aus, um eine Kampagne gegen das gesamte System zu starten.

Irans höchster Befehlshaber Ayatollah Ali Khamenei rief zur Ruhe auf. Der Opposition warf er vor, dass sie eine feindliche Umgebung schaffe und die Bevölkerung zusätzlich aufputsche.


WebReporter: Zaubertrank
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Foto, Regierung, Protest, Ayatollah, Khomeini, Khamenei
Quelle: news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2009 18:44 Uhr von killerkalle
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
die: bilder die wir präsentiert bekommen sind doch auch fast alle gefaked oder bearbeitet willkommen im informationszeitalter..
Kommentar ansehen
13.12.2009 20:00 Uhr von uslurf
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
hey, keine schlechte Idee: Die gleiche Vorgehensweise vermute ich bei den angeblichen islamistischen Attacken auf schweizerische Webseiten. Alles nur ein Fake, um Stimmungsmache zu erzielen. Man kennt sowas ja.
Kommentar ansehen
14.12.2009 06:37 Uhr von uslurf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kaputt: http://www.youtube.com/...

Noch irgendwelche Fragen? ;-)

Übrigens lief die Folge im März 2001.

Was hab ich GELACHT, als ich die Szene gesehen habe wo man aus dem Cockpit die beiden Türme vom WTC sehen kann und so so GERADE EBEN die manuelle Überbrückung bekommen und noch vorbeiziehen können.

Nicht, dass ich an eine WTC-Verschwörung glauben würde. Woher.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?