13.12.09 14:25 Uhr
 439
 

Einschaltquoten: Supertalent-Show vor Gottschalk - Jeder Dritte schaute RTL

Es ist nur noch eine Woche bis zum Finale der Casting-Show "Das Supertalent" auf RTL. Die Zuschauer waren an diesem Samstagabend zufrieden mit dem Programm: Jeder Dritte schaute die Show mit Poptitan Dieter Bohlen und seinen Jury-Kollegen.

Am Samstag gab es für "Das Supertalent" zwei Konkurrenten, nämlich "Frag doch mal die Maus" und die "Ein Herz für Kinder"-Sendung mit Thomas Gottschalk. Jedoch landeten diese beiden Shows abgeschlagen weit hinter den RTL-Quoten.

Die 6,43 Millionen RTL-Zuschauer entsprechen einem Marktanteil von 30,8 Prozent. Gottschalks Spenden-Show erreichte immerhin noch 4,33 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 15,1 Prozent entspricht. Es wurden rund 13 Millionen Euro an Spendengeldern aufgebracht.


WebReporter: Zaubertrank
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dieter Bohlen, Thomas Gottschalk, Einschaltquote, Das Supertalent, Jörg Pilawa, Ein Herz für Kinder
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2009 14:35 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"Ich weis nicht, was soll das Bedeuten",beide Sendungen,gleich Langweilig,wer tut sich das Freiwillig an ???....Und dann noch RTL,ich versteh´s nicht !!!! 21/2 Stunden D.Bohlen.....nöööö,das ist nix für Pappa sein Sohn...!!!
Kommentar ansehen
13.12.2009 14:51 Uhr von Speed_King
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Jeder Dritte "VOLLIDIOT" schaute RTL mein Gott...kann das mal bitte jemand ABSCHAFFEN!?
Kommentar ansehen
13.12.2009 15:04 Uhr von Natoalarm
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Keins von Beiden! Binn doch nicht blöd!!
Kommentar ansehen
13.12.2009 15:26 Uhr von saugnapf
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Deutschland verblödet. Siehe Pisa Studie.
Siehe RTL.

Vor Jahren schon habe ich die privaten TV Sender aus meinen Fernseher geworfen.
Mal sehen wieviele Leute noch RTL und Co gucken, wenn das gesamte Programmangebot digitalisiert ist, und man für die Privaten eine extra Gebühr zahlen muss. Derzeit kostet das im Digitalen Kabel TV 16,90 € im Monat.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?