13.12.09 12:03 Uhr
 1.945
 

Wieso hat der Saturnmond Iapetus eine helle und eine dunkle Seite?

Warum der Saturnmond Iapetus eine helle und eine dunkle Seite hat, stellte die Wissenschaftler vor ein Rätsel. Jetzt hat Cassini hochauflösende Fotos von der Oberfläche aufgenommen. Wissenschaftler hoffen jetzt hinter das Geheimnis von Iapetus gekommen zu sein.

Iapetus zeigt, wie andere Monde auch, dem Saturn immer nur die eine Seite. Die dem Saturn zugewandte Seite ist mit etwas dunklem bedeckt, das an Schokoladen-Puder erinnert, die abgewandte Seite ist mit hellem Eis eingehüllt.

Es wird vermutet, dass das Material auf der Vorderseite von dem erst vor kurzem neu entdeckten Saturn-Ring stammt. Der dunkle Staub, der das Eis bedeckt, ist nur einige Meter dick. Darüber hinaus erwärmt die Sonne Eis dort schneller, welches dann verdunstet und wieder auf der Rückseite kondensiert.


WebReporter: uhrknall
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Seite, Wissenschaftler, Mond, Saturn, Iapetus
Quelle: www.skyandtelescope.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2009 12:00 Uhr von uhrknall
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Mond, der aussieht wie Schokoladeneis :D In der Quelle ist je ein Bild von der hellen und der dunklen Seite zu sehen. Wenn die Bilder angeklickt werden, kann man sich größere Bilder downloaden/anschauen.
Kommentar ansehen
13.12.2009 12:24 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Auf den Letzten Satz der News, wurde ich auch Tippen,auf der Seite zu Gasriesen Saturn ist es einfach Wärmer und das "Eis" verdampft oder schmilzt.....Und der Untergrund kommt zum Vorschein.
Kommentar ansehen
13.12.2009 12:48 Uhr von Nico2802
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Du meinst wohl eher Stracciatellaeis! :D
Kommentar ansehen
13.12.2009 12:54 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Die hätten die Sonde eigentlich zum Saturn schicken sollen - und nicht zur Eisdiele um die Ecke.
Sieht spontan gar nicht rätselhaft aus, sondern wie wenn der Planet eben dunkles Gestein hat und auf der einen Seite liegt kräftig Schnee. Auch unser Mond zeigt immer dieselbe Seite zur Erde was auch nicht so rätselhaft ist.
Auf jeden Fall habe ich jetzt Lust auf ein Eis.
Kommentar ansehen
13.12.2009 14:20 Uhr von Griffmaster
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ALLES: hat eine helle und eine dunkle Seite!

Der Saturnmond, die menschliche Seele, die Macht... ^^
Kommentar ansehen
13.12.2009 14:37 Uhr von -RockyTR-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ying&Yang???
Kommentar ansehen
13.12.2009 15:29 Uhr von NordPoeler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja, Sonnen..- äh, Saturnbrand vielleicht??
Zu geringer Schutzfaktor vorhanden *rofl*

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?