12.12.09 18:10 Uhr
 314
 

Kardashian-Streit: Kourtney will ihr Baby fünf Jahre lang mit der Brust füttern

Die schwangere Kourtney Kardashian glaubt, sie könne ihr zukünftiges Baby fünf Jahre lang stillen, behauptet ihre Schwester Khloe. Khloe meinte, ihre Schwester habe überhaupt keine Ahnung, weder vom Stillen mit der Brust, noch von der Erziehung.

Khloe Kardashian ist nicht die einzige Schwester, die große Zweifel an der elterlichen Kompetenz von Kourtney hat. Kim Kardashian stellt wie ihre Schwester die Elternfähigkeit von Kourtney in Frage.

Kim Kardashian scherzte in der US-Show von Rachael Ray: "Kourtney war nie der Typ, der jemals Kinder haben wollte."


WebReporter: Zaubertrank
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Baby, Kourtney Kardashian
Quelle: entertainment.stv.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2009 18:26 Uhr von 08_15
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist Gang und Gebe bei Naturvölkern. Da wird in das Alter zugefüttert, da es halt manchmal nicht genug gibt für die Kleinen. Denkt mal beim Feuerwerkskauf daran und kauft 1 Packung weniger, spendet dafür 5 Euro.

Ich denke nur das die Kourtney weder das wußte, noch das sie irgendwas weiß. Ihre Kenntnisse hat sie eher aus Comics, da gabs mal ein Southparc, wo einer auch mit 12 noch gestillt wurde, aber von der Oma.

Es sollte wirklich einen Elternführerschein geben, wenn ich sowas dümmliches lese.

[ nachträglich editiert von 08_15 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?