12.12.09 17:43 Uhr
 199
 

Kelly Osbourne: Die Benutzer von Twitter versuchen nur cool zu sein

Kelly Osbourne findet die Mikro-Blogger Website Twitter immer langweiliger. Der ausschlaggebende Grund ist, dass zu viele Amerikaner den Dienst nur benutzen, um zu zeigen wie jung und cool man ist. Jeder redet über Twitter, Kelly Osbourne will das nicht dauernd hören.

Die ganze (Online-)Welt twittert und viele "twittern" nur um in zu sein. Obwohl es Kelly langweilt, gibt es keine Pläne aufzuhören, so wie Miley Cyrus es vor kurzem tat.

Kelly Osbourne sagte, dass sie ihre Twitter-Seite liebt und dass es eine gute Möglichkeit für sie ist, mit Menschen in Verbindung zu treten. Zuletzt twitterte Kelly O. über ihre deformierten Füße und fand Anerkennung bei ihren Fans.


WebReporter: Zaubertrank
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Twitter, Nutzer, Kelly Osbourne
Quelle: entertainment.stv.tv

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"
Kelly Osbourne wurde zum zweiten Mal von einer giftigen Spinne gebissen
Kelly Osbourne denkt auch an Eierstockentfernung: "Auch ich habe das Krebs-Gen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2009 19:03 Uhr von Mancman22
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich behaupte mal, ohne Medien wären die hässlichsten Promi-Kinder der Welt auch nicht cool...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"
Kelly Osbourne wurde zum zweiten Mal von einer giftigen Spinne gebissen
Kelly Osbourne denkt auch an Eierstockentfernung: "Auch ich habe das Krebs-Gen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?